Umsetzung der Steuervorlage 17 im Aargau: Senkung der Gewinnsteuertarife?

09.03.2018 |  Von  |  Finanzen, News, Steuern  | 

Der Bundesrat will die Botschaft zur Steuervorlage 17 (SV17) im Frühjahr 2018 dem Parlament unterbreiten. Vor diesem Hintergrund hat der Regierungsrat seine Aussagen zur Umsetzung der Steuervorlage 17 im Kanton Aargau weiter konkretisiert.

Er strebt an, die Gegenfinanzierung innerhalb der Unternehmensbesteuerung zu realisieren. Der Regierungsrat stellt – nebst den bereits Ende 2017 kommunizierten Massnahmen – auch eine Senkung der Gewinnbesteuerung in Aussicht. In den oberen Tarifstufen findet eine Entlastung von 18,6 auf 18,2 Prozent statt, diese ist aus Gründen der Konkurrenzfähigkeit gegenüber den anderen Kantonen notwendig. Zudem soll auch die untere Tarifstufe von 15,1 auf 14,7 Prozent reduziert werden.

Weiterlesen

Steuerfüsse und Steuerkraft: Über 1/3 der Gemeinden passt Besteuerung an

19.10.2017 |  Von  |  Finanzen, News, Recht, Steuern  | 

Insgesamt 29 Luzerner Gemeinden verändern im laufenden Steuerjahr den Steuerfuss, der mittlere Steuerfuss sinkt auf 1,87 Einheiten. Die Steuerkraft der Gemeinden wächst weiter, wie LUSTAT Statistik Luzern mitteilt.

21 Gemeinden senken 2017 ihren Steuerfuss, acht erhöhen ihn. Eine ähnlich grossflächige Reduktion der Gemeindesteuerfüsse erfuhr der Kanton Luzern letztmals 2009. Erhöhungen nehmen vor allem bevölkerungsmässig kleine Gemeinden mit überdurchschnittlich hohem Steuerfuss vor.

Weiterlesen

Der Bundesrat setzt teilrevidierte Mehrwertsteuerverordnung in Kraft

19.10.2017 |  Von  |  News, Recht, Steuern  | 

Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 18. Oktober 2017 die teilrevidierte Mehrwertsteuerverordnung verabschiedet. Sie enthält die Anpassungen an das teilrevidierte Mehrwertsteuergesetz und weitere punktuelle Änderungen.

Das teilrevidierte MWST-Gesetz und die teilrevidierte MWST-Verordnung treten mit Ausnahme der Bestimmungen zum Versandhandel am 1. Januar 2018 in Kraft.

Weiterlesen

Achtung Handlungsbedarf: Kurzfristige MWST-Senkung ab 01.01.2018

04.10.2017 |  Von  |  News, Steuern  | 

Als Folge der abgelehnten Rentenreform kommt es auf den 1. Januar 2018 kurzfristig zu einer Reduktion der MWST-Sätze.

Eine solche Umstellung ist für die Wirtschaft jeweils mit erheblichem Aufwand verbunden (Schätzungen in den Medien sprechen von rund CHF 200 Mio pro Umstellung), aber leider unvermeidlich, da es ab 2018 keine Verfassungsgrundlage für die alten Sätze mehr gibt.

Weiterlesen

Meilenstein in der Informatik der Eidgenössischen Steuerverwaltung erreicht

02.10.2017 |  Von  |  Finanzen, News, Steuern  | 

Die Eidgenössische Steuerverwaltung (ESTV) und das Bundesamt für Informatik und Telekommunikation (BIT) haben im Informatikprogramm FISCAL-IT einen Meilenstein erreicht.

Die ESTV hat die alten Informatiksysteme für die direkte Bundessteuer, die Verrechnungssteuer und die Stempelabgaben am Wochenende vom 30. September/1. Oktober erfolgreich abgelöst.

Weiterlesen