Steuerfüsse und Steuerkraft: Über 1/3 der Gemeinden passt Besteuerung an

19.10.2017 |  Von  |  Finanzen, News, Recht, Steuern
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Steuerfüsse und Steuerkraft: Über 1/3 der Gemeinden passt Besteuerung an
Jetzt bewerten!

Insgesamt 29 Luzerner Gemeinden verändern im laufenden Steuerjahr den Steuerfuss, der mittlere Steuerfuss sinkt auf 1,87 Einheiten. Die Steuerkraft der Gemeinden wächst weiter, wie LUSTAT Statistik Luzern mitteilt.

21 Gemeinden senken 2017 ihren Steuerfuss, acht erhöhen ihn. Eine ähnlich grossflächige Reduktion der Gemeindesteuerfüsse erfuhr der Kanton Luzern letztmals 2009. Erhöhungen nehmen vor allem bevölkerungsmässig kleine Gemeinden mit überdurchschnittlich hohem Steuerfuss vor.

Städte konstant – für viele ändert sich nichts

Da die Steuerbelastung in den Städten konstant bleibt, werden trotz der zahlreichen Senkungen weiterhin zwei Drittel der Luzernerinnen und Luzerner kommunal mit 1,8 bis 2,1 Einheiten besteuert. Die Tiefsteuergemeinde Meggen baut mit einer Senkung um –0,04 Einheiten ihren Abstand zum mittleren Steuerfuss weiter aus. Dieser fällt auf 1,87 Einheiten (provisorisch).

Empfehlung

BGW Treuhand AG
Tiefenackerstrasse 49
CH-9450 Altstätten

+41 (0)71 757 50 20 (Tel.)
+41 (0)71 757 50 21 (Fax)

info@bgw-treuhand.ch (Mail)
www.bgw-treuhand.ch (Web)

Steuerkraft steigt zum vierten Mal in Folge

Die Steuerkraft der Gemeinden stieg 2016 erneut an. Die Steuerkraft pro Kopf erreicht wieder das Niveau von 2008. Mit 3 Prozent Wachstum fiel die Steigerung geringer aus als in den Vorjahren. Die Steuererträge aus den ordentlichen Gemeindesteuern beliefen sich auf insgesamt 1,2 Milliarden Franken, 87 Prozent davon stammten von den natürlichen Personen. Die regionalen Unterschiede bei den Steuerfüssen und der Steuerkraft sind weiterhin stark ausgeprägt.

Weitere Informationen sowie Übersichtstabellen mit Eckwerten zu allen Luzerner Gemeinden finden Sie in der neuen Ausgabe von LUSTAT Aktuell Steuerfüsse und Steuerkraft. Sie ist im Internet unter lustat.ch kostenlos zugänglich.

 

Quelle: LUSTAT Statistik Luzern
Artikelbild: LUSTAT Statistik Luzern

Über belmedia redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.



Ihr Kommentar zu:

Steuerfüsse und Steuerkraft: Über 1/3 der Gemeinden passt Besteuerung an

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.