Author Archive

Eidg. dipl. Textilpfleger – ein Berufsprofil

20.11.2019 |  Von  |  Allgemein  |  1 Kommentar

Saubere Wäsche spielt nicht nur für Privatpersonen in Beruf und Freizeit eine Rolle. Für Hotels, Restaurants oder Industriebetriebe ist es genauso wichtig, sich nach aussen mit sauberen Tischdecken, Bettwäsche oder Arbeitskleidung zu präsentieren.

Durch die Fülle an Materialien im beruflichen Umfeld und diversen Besonderheiten bei der Pflege ist die Reinigung dieser Textilien eine echte Herausforderung. Der eidgenössisch diplomierte Textilpfleger ist ein anerkanntes Berufsbild in der Schweiz, das im Folgenden als genauer vorgestellt werden soll.

Weiterlesen

Der passende Wäschepartner für Gastro-Betriebe & Co.

20.11.2019 |  Von  |  Allgemein  | 

In jedem Restaurant und anderen Betrieben der Gastronomie fallen täglich grössere Mengen an Wäsche an. Tischdecken und Stoffservietten gilt es, für den nächsten Einsatz möglichst schnell und gründlich zu reinigen.

Werden neben dem Gastro-Betrieb noch Zimmer an Reisende vermietet, wachsen die Wäscheberge genauso wie die Mühen bei der alltäglichen Reinigung an. Abhängig von der Grösse Ihres Betriebs kann es sinnvoll sein, über einen externen Wäschepartner nachzudenken. Dieser ist als Spezialist auf eine schnelle und abgestimmte Reinigung Ihrer Gastro-Wäsche eingestellt und bietet neben der Reinigung ein grosses Spektrum weiterer Dienstleistungen.

Weiterlesen

Industrie 4.0: Arbeitslos durch Automation?

25.09.2019 |  Von  |  Arbeitsmarkt, Digitalisierung, News  | 

Die Digitalisierung der deutschen Wirtschaft schreitet weiterhin in grossen Schritten voran.

Kleinere Unternehmen sehen sich hierbei jedoch eher als Nachzügler. Um eine strukturierte Eingliederung neuer vernetzter Technologien zu ermöglichen, wurde die Plattform Industrie 4.0 als Referenzmodell geschaffen, unterstützt von der Bundesregierung (BMWi und BMBF).

Weiterlesen

Kehrt auf dem deutschen Markt Ruhe ein?

11.09.2019 |  Von  |  Finanzen, News  | 

Nachdem es in letzter Zeit auf dem deutschen Markt, wie allgemein in Europa, recht unsicher ausgesehen hat, dürfte nun wieder etwas Ruhe einkehren. Verantwortlich dafür ist vor allem die Tatsache, dass auf diversen politischen Streitplätzen vermehrt an Lösungen gearbeitet wird.

So ist in Italien genauso ein wenig Ruhe eingekehrt wie in Hong Kong, wo sich abzeichnet, dass das umstrittene Auslieferungsgesetz womöglich doch nicht in Kraft treten wird. Die Rückkehr zur normalen Tagesordnung dürfte dem Markt in Hong Kong einen Aufschwung bereiten, der sich hoffentlich auch positiv auf die Märkte in Europa und in den USA auswirken wird.

Weiterlesen

Geeignete Bürobeleuchtung mit LED Lampen – Tipps zur Anschaffung

30.07.2019 |  Von  |  Allgemein, News  | 

Um für eine gute Arbeitsatmosphäre zu sorgen, ist die richtige Bürobeleuchtung wichtig. Bei guter Beleuchtung fällt die Arbeit leichter und die Augen werden weniger belastet. Vor allem Tätigkeiten am PC oder am Schreibtisch benötigen sinnvoll platzierte und gut abgestimmte Lichtquellen. Wo die natürlichen Lichtverhältnisse nicht ausreichen, ist mit einer hochwertigen Bürobeleuchtung nachzuhelfen.

Im Folgenden erhalten Sie einige Tipps, wie man welche Lichtquellen ideal in Büroräumen platziert.

Weiterlesen

Die Zinsen werden in den USA wohl Ende Juli gesenkt – aber wie stark?

25.07.2019 |  Von  |  Finanzen, News  | 

Clemens Schmale, Finanzmarktanalyst des Finanzportals GodmodeTrader, erläutert, was Trader und Anleger zu erwarten haben.

Sie wird kommen – eine Zinssenkung in den USA. Schon Ende Juli. Und das, obwohl diese nicht dringend gebraucht wird. Wieso aber kommt sie dann und wieso glauben viele sogar an einen Zinsschritt von 0,5 Prozent? Clemens Schmale ist Finanzmarktanalyst bei GodmodeTrader, einem der reichweitenstärksten Web-Angebote für Trading und Technische Analyse im deutschsprachigen Raum. Er hat sich die möglichen Szenarien genauer angesehen und stellt auf Basis dessen eine Prognose auf, die Anleger bei ihren Entscheidungen im Hinterkopf haben sollten.

Weiterlesen

Das sind die grössten Steuerzahler der Schweiz

18.07.2019 |  Von  |  News, Steuern  | 

Die grössten Steuerzahler in der Schweiz heissen gemäss „Handelszeitung“ Novartis, Nestlé und Credit Suisse. Sie lieferten letztes Jahr 700, 650 und 614 Millionen Franken an den Fiskus ab, wie Firmendaten zeigen.

Die zehn wichtigsten Steuerzahler unter den Konzernen bringen es insgesamt auf 3,6 Milliarden Franken Steuersubstrat.

Weiterlesen