Digitale Zahlungsmethoden – Chancen, Risiken und Prognosen

07.10.2021 |  Von  |  Finanzen

An sichereren, komfortableren und schnelleren Zahlungsmethoden sind Unternehmer und Verbraucher gleichermassen interessiert. Gerade in den letzten Jahren verliert Bargeld weltweit immer mehr an Bedeutung.

Digitale und kontaktlose Transaktionen sind auf dem Vormarsch. Doch die neuen Zahlungssysteme bergen neben Chancen auch neue Risiken.

Moderne Zahlungsmethoden verbreiten sich

Langsam aber sicher scheint die Dominanz des Bargeldes zu bröckeln. Moderne Zahlungssysteme drängen sich an die Spitze und bieten den Verbrauchern neue und bequeme Alternativen. Bei einigen Händlern ist das kontaktlose Bezahlen bereits gängiger Alltag. Durch „Google Wallet“ gewann der mobile Bezahldienst weltweit an Aufmerksamkeit.

Kontaktloses Bezahlen vs. Modernes Bezahlen

Bei einer kontaktlosen Transaktion hält der Kunde seine Karte an ein Kartenlesegerät („Tap & Go“). Das mobile Bezahlen funktioniert ähnlich, die Transaktion wird hier allerdings über ein Smartphone abgeschlossen. Bei dieser neuen Zahlungsmethode wird die NFC, also Nahfeldkommunikation, genutzt. So kann Information von einem mobilen Endgerät an ein Zahlungslesegerät übertragen werden. Diese NFC-Transaktionen sollen die gleiche Sicherheit vorweisen, wie herkömmliche Kartenzahlungen mit Chipkarte, dabei ist der Zahlungsvorgang deutlich schneller. Die bekanntesten und gängigsten „Mobile Wallets“ sind „Android Pay“, “Samsung Pay“ und „Apple Pay“. Diese drei Zahlungsmethoden bieten eine kontaktlose Zahlungsmöglichkeit über die Mobile Wallet des Kunden und der Touch- oder Gesichts-ID des Geräts.

Chancen und Vorteile moderner Zahlungssysteme

Es liegt sowohl für Verbraucher als auch für Unternehmen auf der Hand, dass kontaktloses, kartenbasiertes Bezahlen schnell und bequem ist. Moderne Zahlungssysteme ermöglichen das Bezahlen mit allen gängigen Kreditkarten, EMV-Chips und weitere Transaktionen, wie Apple Pay, Samsung Pay und Debit/Credit Tap. Der kontaktlose Zahlungsvorgang hat gegenüber anderen, herkömmlichen Zahlungsmethoden oder bargeldbasierten Systemen eine deutlich erhöhte Abwicklungsgeschwindigkeit. Die Folge sind geringere Fehlerquoten und kürzere Wartezeiten an der Kasse. Gleichzeitig profitieren Kunden von neuer Einfachheit und das Merken und Eingeben unterschiedlicher PINs ist fortan nicht mehr notwendig.

Moderne Zahlungssysteme erhielten bereits in weiten Teilen des Alltags Einzug und bieten der Gesellschaft neue Chancen in vielerlei Hinsicht. Auch im Gaming-Bereich werden die Zahlungsabwicklungen zunehmend durch effiziente und sichere Zahlungsmethoden ermöglicht und erleichtert. Schnelles und bequemes Spielen wird dadurch gefördert. Derzeit steigt der Trend an, Plattformen zu nutzen, die moderne Zahlungsformen akzeptieren und Casino ohne Konto anbieten.

Durch die breitgefächerten Einsatzmöglichkeiten von Smartphones in Form von intelligenten Geldbörsen, wird prognostiziert, dass sich die mobilen Zahlungsmethoden langfristig gegen herkömmliche Zahlungsmethoden durchsetzen werden. Denn neben dem Bezahlen dient das Smartphone ebenfalls zum Einlösen von Gutscheinen oder als Kundenkarte. Darüber hinaus ist mobiles Bezahlen äusserst sicher, da das POS-System keinen Zugriff auf die komplette Kartennummer hat. Dadurch kann Malware die Information nicht übernehmen. Apple Pay speichert die Karteninformationen beispielsweise überhaupt nicht.

Risiken und Nachteile moderner Zahlungssysteme

Auch wenn moderne Zahlungsmethoden mit Bequemlichkeit und Schnelligkeit überzeugen, sind sie dennoch mit Risiken und Nachteilen verbunden. Anfangs müssen gerade Händler mit hohen Kosten rechnen. Diese beziehen sich auf die Anschaffung eines neuen, speziellen Lesegeräts, regelmässige Wartungen und Gebühren, die für die Transaktionen abgeführt werden müssen. Zwar können übertragene Daten durch die kurze Reichweite kaum abgefangen werden, dennoch gibt es Experten, die Zweifel darüber äussern, ob es Hackern gelingen könnte, Zugriff auf die Übertragung zu erhalten und Zahlungsbetrug zu ermöglichen. Hinzu kommt, dass derzeit noch in einigen Zahlungsgebieten Obergrenzen vorhanden sind, somit können Einkäufe nur bis zu einem bestimmten Betrag kontaktlos bezahlt werden.

 

Titelbild: panuwat phimpha – shutterstock.com

About Agentur belmedia GmbH

Die Agentur belmedia GmbH beliefert die Leserschaft täglich mit interessanten News, spannenden Themen und tollen Tipps aus den unterschiedlichsten Bereichen. Nahezu jedes Themengebiet deckt die Agentur belmedia mit ihren Online-Portalen ab. Wofür wir das machen? Damit Sie stets gut informiert sind – ob im beruflichen oder privaten Alltag!


Ihr Kommentar zu:

Digitale Zahlungsmethoden – Chancen, Risiken und Prognosen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.