Wie wird man erfolgreicher Immobilienmakler – Tipps vom Experten

Wer ein Haus kaufen oder verkaufen will, sollte die Vermittlungsdienste eines erfahrenen Immobilienmaklers in Anspruch nehmen.

Als Mittler zwischen Interessenten und Eigentümern knüpfen sie die entscheidenden Kontakte bei Vermietung oder Verkauf eines Objekts. Im Folgenden erfahren Sie, was einen erfolgreichen Immobilienmakler ausmacht.

Weiterlesen

Gute Bewerbungsfotos: Darauf kommt es beim Businessfoto an

11.02.2020 |  Von  |  Arbeitsmarkt, Selbstmanagement  | 
feature post image for Gute Bewerbungsfotos: Darauf kommt es beim Businessfoto an

Ein Bewerbungsfoto gehört mittlerweile zum guten Ton einer Bewerbung. Doch nicht nur in der klassischen Bewerbungsmappe sollte das Bild überzeugen, sondern auch in Business-Netzwerken oder auf der Webseite des bisherigen Arbeitgebers. Ein gutes Businessfoto ist seriös, hochwertig und hinterlässt einen positiven Eindruck. 

Arbeitgeber machen sich heute immer häufiger auch online ein Bild von ihren Bewerbern. Deswegen reicht es nicht mehr aus, nur in einer Bewerbungsmappe mit einem guten Bewerbungsfoto aufzutrumpfen. Auch bei den Profilen in Business-Netzwerken wie Xing oder LinkedIn sollte immer auf ein professionelles Businessfoto gesetzt werden, mit dem der Bewerber auf dem Arbeitsmarkt überzeugen kann.

Weiterlesen

Nudging in Unternehmen – Ideen & Tipps

feature post image for Nudging in Unternehmen - Ideen & Tipps

Pommes oder doch lieber die Gemüsepfanne? Schnell den Aufzug nehmen, oder die vier Etagen über die Treppe erklimmen? Im Grunde wissen die Menschen, welche Entscheidung für ihre Gesundheit die bessere ist. 

Allerdings kann die Macht der Bequemlichkeit und die Macht der Gewohnheit oft dazu führen, dass die Alternative gewählt wird, die der Gesundheit weniger zuträglich ist. Nudging ist ein Ansatz, der dies ändern kann.

Weiterlesen

Kreativität erwünscht: Warum Sie sich als Führungskraft „Frei“-Zeit nehmen sollten

02.12.2019 |  Von  |  News, Organisation, Selbstmanagement  | 

Sicher werden Sie es mir bestätigen: Die Anforderungen an Führungskräfte sind hoch. Der Vorstand erwartet, dass im Vertrieb alles fluppt, Mitarbeiter wünschen sich klare Ansagen und Anerkennung, die Kunden wollen verstanden werden … Auf gut Deutsch gesagt – Führungskräfte im Vertrieb sind eierlegende Wollmilchsäue.

Sie sollen multitaskingfähig sein, jederzeit einspringen können, jede Präsentation rocken, Feuer löschen in kniffeligen Situationen, die Mitarbeiter bei Laune halten – und am besten auch noch eine kreative Idee nach der nächsten aus dem Hut zaubern. Ich weiss nicht, wie Sie das sehen: Doch mit diesen Anforderungen lässt sich locker die Arbeitszeit von zwei bis drei Leuten füllen. Und nicht nur das. Mir kann keiner erzählen, dass er bei so einem Arbeitspensum noch kreativ sein kann.

Weiterlesen

Digitales Nomadentum: Das Business-to-go für Unkonventionelle

12.10.2019 |  Von  |  Digitalisierung, Neue Medien, Selbstmanagement  | 

Im Zuge der Digitalisierung und Vernetzung verändert sich die Art und Weise des Arbeitens. Besonders hochqualifizierte Fachkräfte sowie freiberuflich und selbständig arbeitende Personen nutzen technologische Entwicklungen zu ihren Gunsten. Dadurch gewinnen sie mehr Chancen und Handlungsmöglichkeiten auf dem Weg zur Selbstverwirklichung. Mit Hilfe von Internet und sozialen Netzwerken können sie sich für einen beliebigen Arbeitsort entscheiden und diesen so oft wie gewünscht wechseln. Einige von ihnen werden zu digitalen Nomaden.

Der Begriff des digitalen Nomaden wurde vom kanadischen Kommunikationswissenschaftler Herbert Marshall McLuhan geprägt. Bereits in den 1960er Jahren hat er vorgesehen, dass die Zukunft der Arbeit vom technologischen Fortschritt abhängt und durch freie Bewegungen in Raum und Zeit gekennzeichnet ist. Heute ist das digitale Nomadentum die Wirklichkeit, auch wenn es im globalen Kontext ungleich verteilt ist. Ein digitaler Nomade ist meistens immer noch jemand, der aus einem hochentwickelten Land kommt, ein Experte in seinem Fach ist, fremde Sprachen spricht und digitale Tools bedienen kann.

Weiterlesen

Selbständig machen mit Affiliate Marketing

Für viele Menschen bietet das Internet inzwischen interessante Möglichkeiten, Geld zu verdienen. Durch Homepages und Blogs entstehen viele Optionen für ein hauptberufliches Einkommen oder Nebenverdienste im World Wide Web.

Affiliate Marketing eröffnet immer mehr Nutzern die Möglichkeit, mit einer eigenen Webseite und dem richtigen Partner die Grundlage für ein eigenes Unternehmen im Web zu schaffen.

Weiterlesen

Was Introvertierte zu grossartigen Führungskräften macht

03.08.2019 |  Von  |  Personalleitung, Selbstmanagement, Start-up  | 

Ob im Geschäfts- oder Privatleben, von Führungspersönlichkeiten wird erwartet, dass sie lehren, führen und unterstützen. Deshalb haben die meisten erfolgreichen Führungskräfte ein starkes Selbstvertrauen, sind sehr engagiert und können wichtige Entscheidungen für das gesamte Team treffen.

Da Menschen von Natur aus sozial sind, werden diese Führungsqualitäten mit eher extrovertierten Menschen in Verbindung gebracht. Extrovertierte strahlen Selbstvertrauen in grossen Gruppen aus und schöpfen daraus ihre Energie, so dass sie wie starke Anführer erscheinen. Sie sind nicht nur selbstbewusst und engagiert, sondern auch sehr kompetent darin, Menschen zusammenzubringen, und zeigen ein gutes Urteilsvermögen. Aber daraus zu schliessen, dass introvertierte Menschen nicht ebenso führen und in gewisser Hinsicht sogar bessere Führungskräfte und Manager sein können, wäre falsch.

Weiterlesen

Der ultimative Business-Dresscode für Frauen

13.06.2019 |  Von  |  Allgemein, News, Selbstmanagement  | 

Frauen machen Karriere – und das immer öfter. Und eines ist klar: Je angemessener sie angezogen sind, umso leichter fällt es ihnen, auf die gewünschte Position vorzurücken. Wir haben den ultimativen Business -Dresscode für Frauen, damit es auch mit der Karriere klappt.

Kleider machen Leute – dieser Satz ist nicht den beiden Schweizern Gottfried Keller oder Robert Walser zuzuschreiben, auch wenn sie ihn jeweils als Titel für eine Novelle verwendeten. Wahrscheinlich handelt es sich um ein Sprichwort, das sich eingebürgert hat und niemandem mehr eindeutig zugeordnet werden kann.

Weiterlesen

Baby und Karriere – wie kann ich beides vereinbaren?

29.04.2019 |  Von  |  News, Selbstmanagement  | 

Das Vereinbaren von Karriere und Baby ist in den häufigsten fällen ziemlich schwer. Bereits jahrelang kann beobachtet werden, dass Karriere-Frauen immer weniger Babys zur Welt bringen – ausschliesslich haben sie das Gefühl, dass sie sich entweder für Kind oder Karriere entscheiden müssen.

Dabei stellt sie sich die Frage, wie der Spagat zwischen Familie und Büro gelingen kann und wie viel Hilfe sie dafür benötigen wird.

Weiterlesen