Das „Pippi-Langstrumpf-Prinzip“ oder: Warum auch Top-Manager unerklärliche Fehler machen

03.10.2013 |  Von  |  Allgemein, Kommunikation, Selbstmanagement  | 
Das „Pippi-Langstrumpf-Prinzip“ oder: Warum auch Top-Manager unerklärliche Fehler machen
Jetzt bewerten!
„Zwei mal drei macht vier, widewidewitt und drei macht neune…“. So geht die legendäre Pippi Langstrumpf fröhlich pfeifend durchs Leben. Was das mit Unternehmensführung zu tun hat? Genauso wie der rothaarige Frechdachs leiden auch viele Manager an einer seltsamen Ignoranz der Wirklichkeit. Lesen Sie anhand zweier prominenter Beispiele, warum das PLP garantiert zum Misserfolg führt – und wie man sich selbst als angehenden PLP-ler erkennen kann.

„…ich mach mir die Welt, widewide wie sie mir gefällt“. Was bei Pippi natürlich immer gut geht, hat einige Unternehmen schon an den Rand der Insolvenz oder darüber hinaus gebracht. Für externe Beobachter ist die Beratungsresistenz der Manager oft nicht nachvollziehbar. Wie können die nur so blind sein? Doch so einfach ist die Sache nicht.

Weiterlesen

PR wirkt, wo Werbung versagt – PR-Strategien für Ihr Unternehmen

27.09.2013 |  Von  |  Kommunikation, Marketing, Werbung  | 
PR wirkt, wo Werbung versagt – PR-Strategien für Ihr Unternehmen
Jetzt bewerten!
„Werbung ist tot – es lebe die PR!“ Diese provokante Position vertreten Al Ries und Laura Ries in ihrem Buch „PR ist die bessere Werbung“ (2003). Dahinter steht die Meinung, dass der Konsument heutzutage von der ständigen Werbung nur noch genervt ist – während PR der Werbung in Kreativität, Glaubwürdigkeit und Zielgruppenansprache überlegen sei.

Das ist zwar eine Übertreibung – Werbung ist nicht tot und für Unternehmen weiter sinnvoll! Doch tatsächlich haben die Autoren darin Recht, dass PR enorme Chancen bietet und häufig zu Unrecht stiefmütterlich behandelt wird. Daher widmen wir uns im Folgenden diesem wichtigen Thema. Im ersten Teil geht es um PR-Grundlagen, wobei die Frage behandelt wird, worin die Vorteile und Stärken von PR gegenüber Werbung liegen.

Was genau ist PR? Public Relations (übersetzt: „öffentliche Beziehungen“) meint alle strategischen Kommunikationsmassnahmen eines Unternehmens, einer Organisation oder Person, welche darauf abzielen, die Beziehungen zur Öffentlichkeit zu gestalten und zu pflegen.

Weiterlesen

Emotionsspuren im Gesicht als ein Wegweiser im Verkaufsgespräch

13.09.2013 |  Von  |  Kommunikation, Marketing, Selbstmanagement  | 
Emotionsspuren im Gesicht als ein Wegweiser im Verkaufsgespräch
5 (100%)
2 Bewertung(en)
Unterdrückte oder unbewusste Emotionen hinterlassen für den Bruchteil einer Sekunde Spuren im Gesicht eines Menschen, sogenannte microexpressions. Diese unwillentlichen Gesichtsausdrücke sind hervorragende Wegweiser im Verkaufsgespräch, weil sie – kompetent und ethisch genutzt – wertvolle Hinweise auf die im Gespräch vorherrschenden und nicht immer verbalisierten Emotionen des Kunden sind.

Sie liefern Hinweise auf die Verkäufer-Käufer-Beziehung, die Produktneigungen und den Entscheidungsprozess des Kunden. Sie sind nicht kontrollierbar, sie sind echt und daher so wertvoll. Erfahren Sie mehr über microexpressions, die dazugehörigen Emotionen Ärger, Verachtung, Ekel, Freude, Angst, Trauer und Überraschung und wie sie diese kompetent und professionell im Gespräch nutzen, um den Kunden zu seinem Ziel zu führen.

Weiterlesen

Die Vorlieben des weiblichen Geschlechts beim Online-Shopping

10.09.2013 |  Von  |  Kommunikation, Marketing, Web  |  2 Kommentare
Die Vorlieben des weiblichen Geschlechts beim Online-Shopping
Jetzt bewerten!

Frauen gehen gerne einkaufen und geben dabei viel Geld aus. So lautet ein gängiges Klischee über das weibliche Geschlecht. Tatsächlich gilt es (bislang) nicht im Online-Bereich. Der Grund ist ganz einfach: Webshops ignorieren bei der Produktpräsentation weitestgehend die Vorlieben und Bedürfnisse von Frauen. Zeit, etwas daran zu ändern.

Die Zahlen sollten jeden Onlinehändler hellhörig machen: In den vergangenen drei Jahren ist der Anteil der Frauen am Gesamtumsatz des E-Commerce stetig zurückgegangen, in manchen Sparten sogar um fast 10 Prozentpunkte (Quelle: Deutscher Bundesverband für Versandhandel). Offenbar fühlen sich Frauen immer weniger von Onlineshops angezogen. Wie aber kann man einen E-Commerce-Webauftritt für die weibliche Zielgruppe optimieren?

Weiterlesen

Wirkungsvolle Pressemitteilungen schreiben – so einfach geht’s

02.09.2013 |  Von  |  Allgemein, Kommunikation, Marketing  | 
Wirkungsvolle Pressemitteilungen schreiben – so einfach geht’s
Jetzt bewerten!
Sie bieten tolle neue Dienstleistungen an oder Ihr Unternehmen hat eine beeindruckende Erfolgsbilanz vorzuweisen? Dann sollte dies auch eine breite Öffentlichkeit erfahren, oder? Bringen Sie also Ihre guten Neuigkeiten in einer Pressemitteilung an die Leute. Beherzigen Sie dabei einige Regeln, damit sich Ihre Nachricht wie ein Lauffeuer verbreitet. Denn eine wirkungsvolle Pressemitteilung zu schreiben, ist gar nicht schwer.

1. Machen Sie sich klar: Warum will ich überhaupt eine Pressemitteilung versenden? Jede Pressemitteilung braucht einen konkreten, aktuellen und interessanten Aufhänger. Interessant ist für Journalisten und Leser vor allem alles, was neu ist.

Weiterlesen

Den Nebel lichten: Auf Anhieb souverän Rede und Antwort stehen

29.08.2013 |  Von  |  Allgemein, Kommunikation, Selbstmanagement  | 
Den Nebel lichten: Auf Anhieb souverän Rede und Antwort stehen
Jetzt bewerten!
Klares Denken ist wichtig für Menschen in verantwortlichen Positionen. Von ihnen wird erwartet, dass sie selbstständig Entscheidungen treffen und Anweisungen geben. Doch was tun, wenn im Kopf ein einziges nebliges Gedankenwirrwarr zu sein scheint? Oder wenn man vor Aufgaben gestellt wird, die man schnell und souverän lösen muss? Wir stellen Ihnen ein mentales Tool vor, mit dem Sie in kürzester Zeit Ihre Gedanken fokussiert bekommen: den „Nebel lichtenden Pfeil“.

Wovon Sie jetzt lesen, kann der Präsident der USA genauso verwenden wie der Chef der Crédit Suisse und jeder kleine oder grössere Unternehmer. Sie können es jetzt anwenden, und auch noch in 10 oder 20 Jahren. Es ist grössen- und zeitskalierbar, dieses Werkzeug: Der „Nebel lichtende Pfeil“ bringt Ihre Gedanken auf den Punkt. Denn mentaler „Nebel“ ist gefährlich, weil Zeit und Ressourcen fressend.

Weiterlesen

Perfekte Produktbeschreibungen im Webshop

19.08.2013 |  Von  |  Kommunikation, Marketing, Web, Werbung  | 
Perfekte Produktbeschreibungen im Webshop
Jetzt bewerten!

Online-Shops gibt es inzwischen viele. Umso wichtiger für den einzelnen Betreiber, im Internet gefunden zu werden. Doch damit nicht genug: Der Kunde soll auch bleiben und kaufen. Für diese „Conversion„, wie man in der Sprache des Online-Marketings sagt, braucht es gute Produktbeschreibungen. Ihr Potenzial wird nach wie vor massiv unterschätzt.

Liegt es daran, dass wir Menschen generell eher von Bildern und Filmen angezogen werden als von Texten? Jedenfalls werden Produktbeschreibungen immer noch stiefmütterlich behandelt. Was bei Youtube oder Hausbaufirmen Dogma ist, stimmt jedoch für Webshops nur bedingt: Bilder sind wichtig, Produktbeschreibungen auch. Denn im Gegensatz zum losen Videosurfen ist der Besucher eines Online-Shops in der Regel auf der Suche nach einem bestimmten Produkt mit qualitativen Merkmalen und vergleicht genau.

Weiterlesen

E-Commerce: Wie zufällige Onlineshop-Besucher zu Kunden werden

16.08.2013 |  Von  |  Kommunikation, Marketing, Web  | 
E-Commerce: Wie zufällige Onlineshop-Besucher zu Kunden werden
Jetzt bewerten!

Ein potenzieller Kunde gerät zufällig auf Ihren Online-Shop, weil er per Suchmaschine nach einem bestimmten Produkt gesucht hat, das er aber auch auf anderen Webseiten erhalten könnte. Wie erhalten nun Sie den Zuschlag? Ein kleiner Ratgeber für eine bessere Conversion-Rate.

Online-Shopping wird immer wichtiger, zugleich aber auch die Konkurrenz grösser. Geraten Internetnutzer per Zufall an einen Online-Shop, hat der Betreiber des Shops nur einige Sekunden Zeit, den Besucher zum Kunden und Käufer zu machen. Diese muss man nicht dem Zufall überlassen.

Weiterlesen

Die 7/5-Regel: Lebenszeichen und Standards eines gesunden Unternehmens

14.08.2013 |  Von  |  Kommunikation, Organisation, Selbstmanagement  | 
Die 7/5-Regel: Lebenszeichen und Standards eines gesunden Unternehmens
Jetzt bewerten!

Wie kann ich herausfinden, ob mein Unternehmen oder meine Organisation noch gesund ist? Die 7/5-Regel hilft Ihnen dabei: Sieben Lebenszeichen und fünf Standards stellen Ihre Parameter dar. Willkommen beim „Business-Gesundheitscheck“!

Wenn Sie selbst ein Unternehmen führen – oder darum gebeten werden -, sollten Sie wissen, ob Sie eine pulsierende Firma vor sich haben oder einen Sanierungsfall. Das herauszufinden ist oftmals gar nicht so einfach. Mit wenig Zeitaufwand können Sie jedoch die Quanität (Lebenszeichen) sowie die Qualität (Standards) abfragen und wissen sofort, woran Sie sind und was es zu tun gibt.

Weiterlesen

Entscheidungen schnell und nachhaltig treffen

01.08.2013 |  Von  |  Kommunikation, Organisation, Selbstmanagement  | 
Entscheidungen schnell und nachhaltig treffen
Jetzt bewerten!

Entscheidungen treffen gehört zum Alltag eines jeden, der im Beruf Verantwortung trägt. Keine leichte Sache – denn oft steht man dabei unter Zeitdruck, muss aber eine möglichst gute – nachhaltige – Wahl treffen. Doch Sie können sich viel Kopfzerbrechen ersparen, wenn Sie ein paar einfache Regeln befolgen.

Zeit und Nachhaltigkeit scheinen beim Entscheidungsprozess einander auszuschliessen. Nachhaltigkeit erfordert Zeit, die man jedoch oft nicht hat. Doch die Zeit kann einem sogar helfen, wenn man sie an der richtigen Stelle einsetzt: nur einer von mehreren wertvollen Tipps aus der Praxis der Unternehmensberatung.

Weiterlesen