Swen-William Bormann

Warum der Erfolg erfolgt

Wenn ich jetzt dankbar auf meine über 20-jährige Trainer- und Coach-Entwicklung zurückblicke, würde ich zum heutigen Zeitpunkt den steinigen Weg nicht anders machen. Denn es ist mein Weg (jeder hat den vor sich)! Früher ärgerte ich mich immer über meine Fehler, doch Fehler sind Helfer (wenn man die Buchstaben umstellt!) und Rückschläge sind Gradmesser, um mit Selbstreflexion Situationen zu verbessern. Ich ging also bei jeder Gelegenheit und jedem Problem wie ein Druckkochtopf (oder Schnellkochtopf) in die Luft, und versuchte mit Druck den Erfolg zu erzwingen. Was natürlich nicht die gewünschten Ergebnisse lieferte …

Weiterlesen

Warum uns das „Alles ist möglich“-Denken abtrainiert wird

Jetzt sehe ich Sie schon vor dem Bildschirm sitzen, wie Sie mit dem Kopf schütteln: Wieder so ein „Alles ist möglich“-Coach … Doch mit diesem Beitrag und meinen Beispielen will ich das widerlegen. Nicht um meinen, sondern um Ihren Erfolg willen! In welche Familie Sie geboren werden, können Sie sich nicht aussuchen. Möglicherweise ein 6er mit Zusatzzahl oder eine Niete – doch von allen Startpunkten aus kann man etwas erreichen, und meistens werden die mit der Niete eher Meister des Lebens. Da ich eher eine Niete gezogen habe, musste ich extrem an mir und meinem Leben arbeiten. Nur wer seine Zügel selber in die Hand nimmt, kann das Rennpferd in einem zum wahren Sieger machen.

Weiterlesen

Erfolgsgeheimnis: Jedes Mal wie das erste Mal sehen!

Letztens genoss ich nach einem Coaching mal wieder die AC/DC-CD „The Razors Edge“ mit dem Titel „Thunderstruck“. Mich fasziniert diese Gruppe, wie so viele andere auch. Sie fragen sich genauso wie ich, warum ihre Konzerte immer ausverkauft sind und ihre Musik immer noch so up-to-date ist? Lässt man sich durch den Kopf gehen, wie viele Konzerte die alten Herren Angus Young und Brian Johnson schon gegeben haben oder wie oft die CDs von Menschen auf der Welt abgespielt worden sind, ist das schon sehr beeindruckend und faszinierend. Mal abgesehen von ihrer irren Bühnenshow, reissen sie die Massen mit ihrem Können mit.

Weiterlesen

Das passende Surfbrett, um die Erfolgswelle zu surfen

Viele Menschen wollen die Erfolgswelle surfen – Sie sicherlich auch, oder? Doch um dies zu schaffen, müssen viele Parameter stimmen, weshalb ich in meinen professionellen Coachings immer sage: „Siegen ist kein Zustand, sondern ein Prozess!“ Wenn ich ein Zauberer wäre, dann würde ich die Hand auflegen und alles wäre gut. Doch so funktioniert das im Leben nicht. Viele glauben immer noch, mit einer Strategie alle Herausforderungen bzw. Probleme zu lösen. Es ist ein komplettes Paket – durch meine langjährige Erfahrungen aus meinen Tätigkeiten als Arbeitnehmer über Sportler bis Manager kann ich sagen, dass es viele Coaches und Trainer gibt, die meinen, mit einem Seminar bzw. Zertifikat können sie anderen helfen. Das ist ein Trugschluss!

Weiterlesen

Zum Teufel mit den guten Vorsätzen

Jeder kennt das Problem oder die Herausforderung mit den guten Vorsätzen – besonders an Silvester und um den Jahreswechsel! Jedes Jahr rennen eine Menge Leute am ersten Arbeitstag des Jahres in ein Fitnessstudio, um die guten Vorsätze zu leben. Denn man hat ja seinen Freunden und der Familie gesagt, dass man ein paar Kilos verlieren oder die Muckis aufbauen will. Andere wiederum wollen mit dem Rauchen oder Trinken aufhören.

Weiterlesen

Egoismen überall – eigene Muster versus der Freud-Leitsatz

Als ich mich letztens bei einer Grossveranstaltung mit einem Kollegen unterhielt, warf er mir vor, nicht respektvoll mit ihm umzugehen. Ich neige manchmal dazu, mich kurz mit Menschen zu unterhalten, damit ich mich mit vielen unterhalten kann. Ich fühlte mich zuerst ein bisschen unwohl und hinterfragte mich. Ist das vielleicht ein Muster von mir oder bin ich ein Getriebener des Lebens? Doch je länger das Gespräch lief, umso mehr wunderte ich mich über meinen Kollegen. Er wollte mir einfach ins Gewissen reden und mir kam sofort der Freud-Leitsatz in den Sinn: „Das Problem, das ich einem anderen andichte, ist das eigene.“ Denn ich nehme mir eigentlich immer Zeit für andere Menschen und Respekt ist einer meiner grössten Werte. Obwohl dieser Wert leider immer mehr in unserer Gesellschaft verlorengeht. Wir diskutierten immer tiefer und am Ende kam es zu einem freundschaftlichen Handshake.

Weiterlesen

Lasse los und geniesse das Leben!

Wollen Sie leben, ohne frustriert zu sein? Dann möchte ich folgende Fragen anknüpfen. Warum bewerten Sie immer andere Menschen? Warum vergleichen Sie sich immer mit anderen Menschen? Warum sind Sie immer so neidisch auf andere Menschen? Sie wollen doch glücklich sein – warum handeln Sie aber unterbewusst genau dagegen? Doch diese Fragen an Sie selbst und das unterbewusste Handeln bringen Sie nicht dorthin.

Weiterlesen

Warum sind Sie energielos?

Warum haben Sie wenig Energie? Falls das anders sein sollte – herzlichen Glückwunsch! Dennoch können auch Sie noch einiges bei diesem Beitrag lernen. Warum haben manche Menschen viel Energie und manche weniger? Das hat natürlich auch etwas mit der körperlichen Verfassung und dem Gesundheitszustand zu tun. Ich trainiere, obwohl ich kein Idealgewicht habe, schon mein ganzes Leben lang, ob Ausdauer- oder Kraftsport. In Bewegung zu bleiben ist wichtig, denn Sport kostet nicht nur Energie, sondern lädt ihre Energiespeicher auf.

Weiterlesen

Warum kommen menschliche Hühner nie an die Spitze?

Jetzt sehe ich Sie schon vor Ihrem digitalen Gerät sitzen und sagen: „Wieder so ein Coach mit der Adler- & Hühnergeschichte!“ Ja, warum gibt es denn immer mehr Hühner? Warum machen diese uns das Leben immer schwerer? Weil viele Menschen das Leben anderer Personen leben und deren Ziele verwirklichen! Oder so verängstigt und mutlos sind, dass sie sich nur noch treiben lassen. Wenn man schliesslich zum Huhn geworden ist, quakt man den ganzen Tag das Gerede von anderen Menschen nach. Das ist so eine Art Stammtisch-Wortschwall. Viele Menschen treffen sich dann in so genannten Hühnerclubs, um sich gegenseitig in ihrem Gequake noch zu bestärken. Irgendwann ist man dann so matschig in der Birne, dass man gar nicht mehr weiss, was man will.

Weiterlesen

Mit Mentaltraining wären mehr Medaillen drin

Das Mentaltraining wird im Jahr 2015 immer noch masslos unterschätzt und zu wenig genutzt. Ich spreche da aus grosser Erfahrung, die ich in Deutschland gemacht habe. Mein Mentor Tony Robbins hat beispielsweise sportliche Grössen von Wayne Gretzky (Eishockeylegende mit der Nummer 99) über Serena Williams (heutzutage die beste Tennisspielerin der Welt) bis Michael Phelps (Schwimmer mit den meisten Weltmeister- und Olympiamedaillen) trainiert.

Weiterlesen

Was hat Mentaltraining mit Fitness zu tun?

Ich möchte Ihnen zu Anfang zwei Fragen stellen: Wann waren Sie das letzte Mal beim Fitness? Wie oft gehen Sie in der Woche zum Fitness? Warum stelle ich Ihnen diese zwei Fragen? Es geht darum, dass mich immer wieder Leute fragen: „Wie oft muss ich Mentaltraining machen, damit sich was ändert? Und über welchen Zeitraum?“ Hier verhält es sich genau wie mit dem Fitnesstraining: Wenn Sie es einmal tun, verändert sich dann etwas? Nein! Und wenn Sie es nicht regelmässig tun, dann eben auch nicht!

Weiterlesen

Warum wählen die meisten Menschen den Weg des geringsten Widerstands? Wie können sie das ändern?

Ich möchte Ihnen mit diesem Beitrag einen echten Mehrwert liefern. Haben Sie sich schon mal gefragt, warum die Menschen immer den Weg des geringsten Widerstands wählen bzw. lieber das sichere kleine Glück wählen, anstatt mit Risiko das grosse zu bekommen? Wenn Menschen z. B. in einem Fernsehquiz die Möglichkeit bekommen mit einer leichten Frage ohne Risiko 700 CHF (€) anstatt mit einer schweren Frage 2000 CHF (€) zu gewinnen, wird der grosse Teil der Menschen die 700 CHF (€) wählen. Denn die geringere Summe ist leichter zu gewinnen – statt mit Risiko und Mut den grossen Fisch zu fangen.

Weiterlesen

Empfehlungen

jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-22').gslider({groupid:22,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});