Ist die Haftungsbeschränkung eine Realität oder Illusion?

25.11.2019 |  Von  |  News, Organisation  | 
Ist die Haftungsbeschränkung eine Realität oder Illusion?
Jetzt bewerten!

Bei der Wahl der Rechtsform eines Unternehmens gehört es zu den Vorteilen der Aktiengesellschaft oder GmbH, dass die Aktionäre bzw. Gesellschafter nicht mit ihrem Privatvermögen für die Schulden der Gesellschaft haften.

Die GmbH – die „Gesellschaft mit beschränkter Haftung“ – hat diesen Vorteil sogar in ihrem Namen. Oft interpretieren aber Unternehmensgründer diese Haftungsbeschränkung in einer Absolutheit, die so nicht existiert. Mit diesem Bericht bringen wir Licht ins Dunkle und zeigen auf, wo und wann die Haftung beschränkt ist, und wo nicht.

Weiterlesen

Erfolgreich gründen – diese Tipps sollten Existenzgründer beherzigen

22.11.2019 |  Von  |  News, Start-up  | 
Erfolgreich gründen – diese Tipps sollten Existenzgründer beherzigen
Jetzt bewerten!

Ist das wirklich so einfach, wie in den ganzen Shows gezeigt? Kann jeder zum Unternehmer werden? Braucht man kein Geld für ein erfolgreiches Geschäft. Die sozialen Medien sind voll mit den Möglichkeiten, die genau das versprechen.

Wäre da nicht ein Haken. Diejenigen, die es versprechen, sind als Coach tätig und möchten ganz gerne ihre eigenen Kurse und Beratungszeiten verkaufen. Denn nur dann, kann man auch als Unternehmer erfolgreich sein.

Weiterlesen

Hosenruck TG: Bei Kontrolle illegaler Arbeiter (Mazedonier, 36) festgenommen

21.11.2019 |  Von  |  Arbeitsmarkt, News  | 
Hosenruck TG: Bei Kontrolle illegaler Arbeiter (Mazedonier, 36) festgenommen
Jetzt bewerten!

Die Kantonspolizei Thurgau verhaftete am Dienstag in Hosenruck einen 36-jährigen Mazedonier, der illegal auf einer Baustelle gearbeitet hatte.

Arbeitsinspektoren des Amtes für Wirtschaft und Arbeit führten am Dienstagnachmittag auf einer Baustelle in Hosenruck eine Kontrolle durch. Dabei stellten sie eine Person fest, die ohne entsprechende Bewilligung gearbeitet hatte.

Weiterlesen

Eidg. dipl. Textilpfleger – ein Berufsprofil

20.11.2019 |  Von  |  Allgemein  |  1 Kommentar
Eidg. dipl. Textilpfleger – ein Berufsprofil
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Saubere Wäsche spielt nicht nur für Privatpersonen in Beruf und Freizeit eine Rolle. Für Hotels, Restaurants oder Industriebetriebe ist es genauso wichtig, sich nach aussen mit sauberen Tischdecken, Bettwäsche oder Arbeitskleidung zu präsentieren.

Durch die Fülle an Materialien im beruflichen Umfeld und diversen Besonderheiten bei der Pflege ist die Reinigung dieser Textilien eine echte Herausforderung. Der eidgenössisch diplomierte Textilpfleger ist ein anerkanntes Berufsbild in der Schweiz, das im Folgenden als genauer vorgestellt werden soll.

Weiterlesen

Der passende Wäschepartner für Gastro-Betriebe & Co.

20.11.2019 |  Von  |  Allgemein  | 
Der passende Wäschepartner für Gastro-Betriebe & Co.
5 (100%)
1 Bewertung(en)

In jedem Restaurant und anderen Betrieben der Gastronomie fallen täglich grössere Mengen an Wäsche an. Tischdecken und Stoffservietten gilt es, für den nächsten Einsatz möglichst schnell und gründlich zu reinigen.

Werden neben dem Gastro-Betrieb noch Zimmer an Reisende vermietet, wachsen die Wäscheberge genauso wie die Mühen bei der alltäglichen Reinigung an. Abhängig von der Grösse Ihres Betriebs kann es sinnvoll sein, über einen externen Wäschepartner nachzudenken. Dieser ist als Spezialist auf eine schnelle und abgestimmte Reinigung Ihrer Gastro-Wäsche eingestellt und bietet neben der Reinigung ein grosses Spektrum weiterer Dienstleistungen.

Weiterlesen

Fragen und Antworten zur digitalen Zukunft der Schulen – didacta DIGITAL Swiss

19.11.2019 |  Von  |  Bildung, Digitalisierung, News, Technologie  | 
Fragen und Antworten zur digitalen Zukunft der Schulen – didacta DIGITAL Swiss
Jetzt bewerten!

Robotik, Virtual Reality und künstliche Intelligenz in Schulzimmern? Die Digitalisierung verändert unsere Gesellschaft rasant – und sie macht auch vor dem Schweizer Bildungssystem nicht Halt. Die digitale Zukunft unserer Schulen wirft viele Fragen auf und stellt Lehrpersonen, Dozenten, Erziehungs- und Bildungsverantwortliche vor Herausforderungen.

An der didacta DIGITAL Swiss, die vom 28. bis 30. November 2019 in der Messe Basel ihre Premiere feiert, werden neue pädagogische Konzepte und Lösungen vorgestellt, die den Umgang mit digitalen Lerninhalten und -prozessen erleichtern.

Weiterlesen

Handelsstreit zwischen China und USA: Raus aus den Aktien?

18.11.2019 |  Von  |  Finanzen, Handel, News  | 
Handelsstreit zwischen China und USA: Raus aus den Aktien?
Jetzt bewerten!

Werden die USA und China schon bald ein sogenanntes „Phase-1“- Abkommen unterschreiben? Diese Frage bewegt die Märkte stärker  als alles andere. Natürlich sind alle Marktteilnehmer an News über den Verhandlungsfortgang interessiert und hängen an den Lippen der involvierten Personen.

Verstärkt wird dieser Effekt zusätzlich durch eine Art „Dropping- Kommunikation“. Weil stets nur kleine Informationsbrocken von einzelnen Delegierten an die Öffentlichkeit gelangen, ist der emotionale Gehalt dieser Nachrichten hoch und entsprechend stark „drücken“ sie die Marktstimmung in die eine oder andere Richtung.

Weiterlesen

Kanton Wallis: In Firmen und Büros eingebrochen – die Kantonspolizei warnt

14.11.2019 |  Von  |  News  | 
Kanton Wallis: In Firmen und Büros eingebrochen – die Kantonspolizei warnt
Jetzt bewerten!

Die Kantonspolizei Wallis registrierte in der vergangenen Woche mehrere Einbruchdiebstähle bei Firmen und Büros. Die Tatorte befanden sich dabei mehrheitlich im Oberwallis.

Um das Risiko zu minimieren, weist die Polizei auf wesentliche Präventionsmassnahmen hin.

Weiterlesen

Wie kann Arbeit glücklich machen?

12.11.2019 |  Von  |  Allgemein, Arbeitsmarkt, Bildung  | 
feature post image for Wie kann Arbeit glücklich machen?
Wie kann Arbeit glücklich machen?
Jetzt bewerten!

Draußen ist es dunkel und kalt, das Bett ist warm und kuschelig. Ein harter Kampf am Morgen gegen einen unfairen Gegner: Ein weiches Bett. Was würde man nicht dafür geben, noch liegenbleiben zu können. Doch die Arbeit ruft. Zuerst ertönt sie als Wecker und später, nach dem Aufstehen, als Adrenalinstoß. Der Tag beginnt.

Man wird gebraucht und tut alles, um seine Umgebung nicht zu enttäuschen. Das Gefühl, die Firma liefe nicht ohne die eigene Person, macht glücklich. Es vermittelt einen eigenen Wert, macht stolz und liefert die Begründung dafür, dass man nicht umsonst auf der Welt ist, sondern ein wichtiges Rädchen im Getriebe.

Weiterlesen