Boom im Online-Handel – mehr verbotene Waffen und gefälschte Marken aufgegriffen

05.03.2020 |  Von  |  Handel, News  | 

Der Boom im Online-Handel wirkt sich auch auf die Zahlen der Eidgenössischen Zollverwaltung (EZV) aus.

Im Jahr 2019 konnten mehr verbotene Waffen sowie gefälschte Markenartikel und Medikamente sichergestellt werden. Diese Produkte werden häufig im Internet bestellt und per Post in die Schweiz geliefert. Die EZV hat deshalb ihre Kontrollen im Postverkehr verstärkt.

Weiterlesen

5G Netz und mehr: Das sind die Technik-Trends 2020

02.03.2020 |  Von  |  News, Technologie  | 

In Europa kommen die technischen Trends nur langsam an. In Deutschland wird gerade das 5G Netz installiert und ausgebaut.

Schon jetzt haben die grossen Unternehmen angekündigt, dass kein flächendeckender Ausbau erfolgen wird. Während wir uns in Deutschland noch über solche Probleme streiten, arbeitet China schon am 6G Standard. 5G ist also praktisch schon veraltete.

Weiterlesen

132 Infektionen in Italien – Führt der Coronavirus zu steigenden Zinsen?

24.02.2020 |  Von  |  Finanzen, News  |  1 Kommentar

Übers Wochenende wurden 132 Infektionen in Italien bekannt. Daraufhin wurden öffentliche Veranstaltungen wie der Karneval in Venedig abgesagt und ebenfalls Quarantänemassnahmen verhängt.

Droht eine Pandemie sowie eine Rezession oder handelt es sich um bei den negativen Auswirkungen des Coronavirus um einen temporären Schock? Die Aktienmärkte haben bisher im Gegensatz zum Ölpreis, der sank, oder den „sicheren Häfen“, die gesucht waren, kaum reagiert.

Weiterlesen

Tipps und Tricks für weniger Stress auf einer Business-Reise

21.02.2020 |  Von  |  News, Organisation  | 

Schon die Organisation eines Sommerferienreise stellt für viele Menschen eine schwere Aufgabe dar, so ist die Vorbereitung einer Geschäftsreise für Manager eine noch grössere Herausforderung.

Denn gerade bei Dienstreisen ausserhalb Europas gilt es auf eine Menge Dinge zu achten, um für ein pannenfreies und stressfreies Reisemanagement zu sorgen.

Weiterlesen

Postauto-Affäre: Bundesrat nimmt Stellung zum Bericht der GPK-S

21.02.2020 |  Von  |  Finanzen, News  | 

Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 19. Februar 2020 zum Bericht der Geschäftsprüfungs-Kommission des Ständerats (GPK-S) vom 12. November 2019 „Buchungsunregelmässigkeiten bei der PostAuto Schweiz AG – Erwägungen aus Sicht der parlamentarischen Oberaufsicht“ Stellung genommen.

In dieser Stellungnahme geht der Bundesrat auf die Empfehlungen des Berichtes ein. Zur Sprache kommen darin auch das Konzept und die Entwicklung der Corporate Governance des Bundes für die bundesnahen Unternehmen.

Weiterlesen