Author Archive

Wie teuer ist der Franken wirklich?

20.01.2020 |  Von  |  Finanzen, News  | 
Wie teuer ist der Franken wirklich?
Jetzt bewerten!

Der Franken hat in den letzten Wochen sowohl gegenüber dem Dollar als auch gegenüber dem Euro zugelegt. Diese Bewegung hat sich noch verstärkt, nachdem die USA die Schweiz wieder auf die Liste der möglichen Währungsmanipulatoren aufgenommen hat.

Die Erwartung, dass die SNB nun nicht mehr in der bisher gewohnten oder je nach Standpunkt gefürchteten Art im Devisenmarkt intervenieren kann, hat zu einer kleinen Spekulationswelle für den Franken geführt. Die kurzfristige Aufwertung des Frankens ist aber übertrieben. Zudem gehe ich davon aus, dass die SNB bei Bedarf weiterhin punktuell gegen den Franken intervenieren wird. Dennoch stellt sich die Frage, wie teuer der Franken wirklich ist.

Weiterlesen

Warum man Anlagen in Erdöl meiden sollte

13.01.2020 |  Von  |  Finanzen, News  | 
Warum man Anlagen in Erdöl meiden sollte
Jetzt bewerten!

Die Eskalation des Konflikts zwischen den USA und dem Iran hat den Erdölpreis sofort ansteigen lassen. Für ein Fass Öl der europäischen Sorte Brent muss kurzfristig mehr als 71 Dollar bezahlt werden, fast 10% mehr als noch Anfang Jahr. Nachdem sich die Lage beruhigt hat, ist der Preis wieder auf das alte Niveau gesunken.

Eine ähnliche Achterbahn mit noch grösseren Ausschlägen legte der Erdölpreis im letzten September nach der Zerstörung der saudischen Öl-Raffinerien hin. Insgesamt zeigt der Trend beim Erdölpreis seit dem letzten Sommer jedoch nach oben. Ist also der Zeitpunkt gekommen, um als Anleger in Öl zu investieren?

Weiterlesen

Die Börse hat geliefert – die Unternehmen müssen mit höheren Gewinnen nachziehen

06.01.2020 |  Von  |  Finanzen, News  | 
Die Börse hat geliefert – die Unternehmen müssen mit höheren Gewinnen nachziehen
Jetzt bewerten!

Rezessionen waren bis zur Finanzkrise 2008 ein normaler Bestandteil des Wirtschaftszyklus. Auf eine starke Konjunktur reagierten die Zentralbanken mit Zinserhöhungen, was früher oder später zu einer Abschwächung des BIP-Wachstums bis hin zu einer Schrumpfung der Wirtschaftstätigkeit geführt hat.

In der Folge wurden die Strukturen der Wirtschaft bereinigt und der Boden für neue Innovationen gelegt. Die Zentralbanken haben diese mit tieferen Zinsen unterstützt.

Weiterlesen

Eine Rezession können wir uns immer weniger leisten

16.12.2019 |  Von  |  Finanzen, News  | 
Eine Rezession können wir uns immer weniger leisten
Jetzt bewerten!

Rezessionen waren bis zur Finanzkrise 2008 ein normaler Bestandteil des Wirtschaftszyklus. Auf eine starke Konjunktur reagierten die Zentralbanken mit Zinserhöhungen, was früher oder später zu einer Abschwächung des BIP-Wachstums bis hin zu einer Schrumpfung der Wirtschaftstätigkeit geführt hat.

In der Folge wurden die Strukturen der Wirtschaft bereinigt und der Boden für neue Innovationen gelegt. Die Zentralbanken haben diese mit tieferen Zinsen unterstützt.

Weiterlesen

Zentralbanken: Welche Entscheidungen sind zu erwarten?

02.12.2019 |  Von  |  Finanzen, News  | 
Zentralbanken: Welche Entscheidungen sind zu erwarten?
Jetzt bewerten!

Kurz vor Weihnachten sorgen traditionell noch einmal die Zentralbanken für die Schlagzeilen an den Finanzmärkten. Die Institute treffen ihre letzten geldpolitischen Entscheide für dieses Jahr. Den Anfang der für uns interessanten Notenbanken macht die Fed am 11. Dezember.

Am 12. Dezember folgen die Schweizerische Nationalbank und die Europäische Zentralbank. Bemerkenswert ist, dass für einmal die SNB ihren Zinsentscheid vor der EZB bekanntgeben wird.

Weiterlesen

Alternativen zum US-Dollar schaffen – eine Illusion?

11.11.2019 |  Von  |  Finanzen, News  | 
Alternativen zum US-Dollar schaffen – eine Illusion?
Jetzt bewerten!

In den letzten Tagen konnte man Meldungen lesen, dass Länder wie Russland oder China Gold kaufen, um ihre Abhängigkeit vom US-Dollar zu reduzieren. Russland hat zudem angekündigt, seine Handelsgeschäfte zukünftig in Euro statt in Dollar abschliessen zu wollen.

Dahinter stecken die Befürchtungen, dass die USA den Dollar noch stärker als politisches Druckmittel einsetzen könnten als dies bisher schon der Fall war. All diese Bemühungen werden jedoch nichts fruchten, da es keine Alternative zum Dollar als dominante Weltwährung gibt.

Weiterlesen

Sinkende Preise in der Schweiz: Muss die SNB jetzt ihren Leitzins senken?

04.11.2019 |  Von  |  Finanzen, News  | 
Sinkende Preise in der Schweiz: Muss die SNB jetzt ihren Leitzins senken?
Jetzt bewerten!

Die Inflationsrate in der Schweiz ist im Oktober auf -0.3% und damit auf den tiefsten Stand seit Ende 2016 gefallen. Gemäss Definition ist das Deflation und entspricht nicht mehr der Preisstabilität, welche die Nationalbank gemäss ihrem Hauptauftrag erfüllen muss. Die SNB definiert diese mit einer Inflationsrate zwischen 0% und 2%.

Muss die SNB jetzt reagieren und ihren Leitzins senken?

Weiterlesen

Ein zu billiger Dollar wäre für die USA eine Belastung

12.08.2019 |  Von  |  Finanzen, News  | 
Ein zu billiger Dollar wäre für die USA eine Belastung
Jetzt bewerten!

Präsident Trump beklagt sich regelmässig darüber, dass der starke Dollar die Wirkung seiner Strafzölle beschränke, weil die Europäer und die Chinesen ihre Währung aktiv schwächten. Er droht damit, selber den Dollar deutlich schwächen zu wollen.

Abgesehen davon, dass dies angesichts des riesigen Volumens im Dollar-Handel schwierig umzusetzen ist und dass die Fed nicht mitmacht, wäre ein zu billiger Dollar für die USA eine Belastung.

Weiterlesen

Die SNB steht vor schwierigen Entscheidungen

06.08.2019 |  Von  |  Finanzen, News  | 
Die SNB steht vor schwierigen Entscheidungen
Jetzt bewerten!

Seit Anfang Mai befindet sich der CHF/EUR-Wechselkurs in einem Abwärtstrend. In dieser Zeit ist der Kurs von 1.14 auf unter 1.09 gefallen, ein Wert der letztmals in Frühjahr 2017 vor den Wahlen in Frankreich erreicht wurde.

Ein Anstieg der Sichtguthaben der Banken bei der SNB hat die Frage aufgeworfen, ob die SNB bereits am Devisenmarkt interveniert hat.

Weiterlesen

Die Ruhe im Handelsstreit zwischen den USA und China ist trügerisch

22.07.2019 |  Von  |  Handel, News  | 
Die Ruhe im Handelsstreit zwischen den USA und China ist trügerisch
Jetzt bewerten!

Abgesehen von ein paar Bemerkungen von Präsident Trump, dass er jederzeit neue Zölle erheben könne, ist es im Handelsstreit zwischen China und den USA momentan ruhig. Offenbar wird im Hintergrund wieder verhandelt.

Eine rasche Einigung in den zentralen Forderungen der Amerikaner ist jedoch nicht zu erwarten. Diese sind nicht neu und wurden schon unter Präsident Obama erhoben, wenn auch in einer anderen Tonalität.

Weiterlesen