Die Zinsen werden in den USA wohl Ende Juli gesenkt – aber wie stark?

25.07.2019 |  Von  |  Finanzen, News  | 
Die Zinsen werden in den USA wohl Ende Juli gesenkt – aber wie stark?
Jetzt bewerten!

Clemens Schmale, Finanzmarktanalyst des Finanzportals GodmodeTrader, erläutert, was Trader und Anleger zu erwarten haben.

Sie wird kommen – eine Zinssenkung in den USA. Schon Ende Juli. Und das, obwohl diese nicht dringend gebraucht wird. Wieso aber kommt sie dann und wieso glauben viele sogar an einen Zinsschritt von 0,5 Prozent? Clemens Schmale ist Finanzmarktanalyst bei GodmodeTrader, einem der reichweitenstärksten Web-Angebote für Trading und Technische Analyse im deutschsprachigen Raum. Er hat sich die möglichen Szenarien genauer angesehen und stellt auf Basis dessen eine Prognose auf, die Anleger bei ihren Entscheidungen im Hinterkopf haben sollten.

Weiterlesen

Globaler Innovationsindex 2019: Die Schweiz ist das innovativste Land der Welt

25.07.2019 |  Von  |  News, Studien, Technologie  | 
Globaler Innovationsindex 2019: Die Schweiz ist das innovativste Land der Welt
Jetzt bewerten!

Die Schweiz ist das weltweit innovativste Land, gefolgt von Schweden, den Vereinigten Staaten von Amerika, den Niederlanden und Grossbritannien, gemäss der Ausgabe 2019 des Globalen Innovationsindex (GII), der ausserdem Indien, Südafrika, Chile und Singapur als regionale Führer identifiziert; China, Vietnam und Ruanda führen ihre Einkommensgruppen an.

Der GII, inzwischen in seiner zwölften Ausgabe, ist ein globaler Massstab, der politischen Entscheidungsträgern dabei hilft, besser zu verstehen, wie sie innovative Tätigkeiten, die wirtschaftliche und soziale Entwicklung wesentlich vorantreiben, fördern und messen können.

Weiterlesen

Warum steigen die Immobilienpreise?

24.07.2019 |  Von  |  Allgemein, Finanzen, News  | 
Warum steigen die Immobilienpreise?
Jetzt bewerten!

Wie wird der Verkehrswert / Marktwert einer Immobilie ermittelt?

Die Immobilienpreise sind insbesondere durch zwei Faktoren in Deutschland relativ stark gestiegen. Der niedrige Leitzins, der durch die Europäische Zentralbank festgesetzt wird, führt dazu, dass die Zinskosten für eine Immobilie zwischen 2009 und 2013 zwischen 70-80 % gesunken sind.

Weiterlesen

Die Ruhe im Handelsstreit zwischen den USA und China ist trügerisch

22.07.2019 |  Von  |  Handel, News  | 
Die Ruhe im Handelsstreit zwischen den USA und China ist trügerisch
Jetzt bewerten!

Abgesehen von ein paar Bemerkungen von Präsident Trump, dass er jederzeit neue Zölle erheben könne, ist es im Handelsstreit zwischen China und den USA momentan ruhig. Offenbar wird im Hintergrund wieder verhandelt.

Eine rasche Einigung in den zentralen Forderungen der Amerikaner ist jedoch nicht zu erwarten. Diese sind nicht neu und wurden schon unter Präsident Obama erhoben, wenn auch in einer anderen Tonalität.

Weiterlesen

Das sind die grössten Steuerzahler der Schweiz

18.07.2019 |  Von  |  News, Steuern  | 
Das sind die grössten Steuerzahler der Schweiz
Jetzt bewerten!

Die grössten Steuerzahler in der Schweiz heissen gemäss „Handelszeitung“ Novartis, Nestlé und Credit Suisse. Sie lieferten letztes Jahr 700, 650 und 614 Millionen Franken an den Fiskus ab, wie Firmendaten zeigen.

Die zehn wichtigsten Steuerzahler unter den Konzernen bringen es insgesamt auf 3,6 Milliarden Franken Steuersubstrat.

Weiterlesen

US-Finanzhaushalt – die Schulden der USA explodieren

16.07.2019 |  Von  |  Finanzen, News  | 
US-Finanzhaushalt – die Schulden der USA explodieren
Jetzt bewerten!

Mitte September ist es wieder soweit: Das US-Finanzministerium hat alle buchhalterischen Tricks ausgeschöpft, um die aktuelle Schuldenobergrenze von 22’028 Mrd. Dollar einhalten zu können. Die Untergangspropheten warnen wieder vor dem Kollaps des globalen Finanzsystems, sollte die USA zahlungsunfähig werden.

Die Finanzmärkte scheint das nicht zu beunruhigen. Der Prozess ist aus der Vergangenheit zu gut eingespielt. Die Politiker zeigen sich bestürzt über den schlechten Zustand des US-Finanzhaushalts. Sie versuchen, die Erhöhung der Schuldenobergrenze an andere politische Ziele zu binden. Kurz vor Ablauf der Frist wird die Obergrenze dennoch angehoben, da es kurzfristig keine Alternative dazu gibt. Das Problem des aus dem Lot geratenen Finanzhaushaltes ist so nicht gemindert.

Weiterlesen

Personenfreizügigkeit 2018: Arbeitsmarktlage weiter stabil

01.07.2019 |  Von  |  Arbeitsmarkt, News  | 
Personenfreizügigkeit 2018: Arbeitsmarktlage weiter stabil
Jetzt bewerten!

Mit 31 200 Personen ist der Wanderungssaldo von EU/EFTA-Staatsangehörigen in der Schweiz für 2018 im Vergleich zum Vorjahr stabil geblieben. Im gleichen Zeitraum hat die Beschäftigung zugenommen und die Arbeitslosigkeit ist leicht gesunken.

Das inländische Arbeitskräftepotenzial wird immer besser ausgeschöpft. Die Zuwanderung passt sich weiterhin den Bedürfnissen der Wirtschaft an und trägt dazu bei, die Alterung der Bevölkerung abzuschwächen.

Weiterlesen

43. SKO LeaderCircle beleuchtete die neuen Regeln der Macht

28.06.2019 |  Von  |  News  | 
43. SKO LeaderCircle beleuchtete die neuen Regeln der Macht
Jetzt bewerten!

Am 43. SKO-LeaderCircle wurde das Thema Macht aus verschiedenen Blickwinkeln untersucht:

Wie hat sich der Umgang mit Macht verändert? Wie wird heute Macht gestaltet. zum Beispiel in hierarchischen Organisationen? Wie erlangt man Macht und Einfluss? Wie verliert man sie? Wo fängt Macht an missbräuchlich zu werden? Korrumpiert Macht automatisch? Welche Bedeutung haben Macht und Charisma in der Arbeitswelt von morgen? Und welche Macht brauchen Führungskräfte in einer digitalen Wissenswelt, damit sie sich, ihre Mitarbeitenden und das Unternehmen erfolgreich weiterentwickeln können?

Weiterlesen

Studie: Schweizer Unternehmen zahlen lieber Lösegeld als Strafe

26.06.2019 |  Von  |  News, Web  | 
Studie: Schweizer Unternehmen zahlen lieber Lösegeld als Strafe
Jetzt bewerten!

Die Einhaltung der gesetzlichen und vertraglichen Regelungen im Bereich der IT ist für den Datenschutz und die IT-Sicherheit unerlässlich. Dennoch gehen Schweizer Unternehmen eher auf Lösegeldforderungen ein statt Strafen für die Nichteinhaltung zu zahlen.

So das erschreckende Ergebnis des aktuellen Risk:Value-Report von NTT Security (Switzerland).

Weiterlesen