E-Mail von „Mr. Fake President“ – Firmenmitarbeiterin tappt in Datenfalle

04.04.2019 |  Von  |  Finanzen, News  | 
E-Mail von „Mr. Fake President“ – Firmenmitarbeiterin tappt in Datenfalle
Jetzt bewerten!

„Mr. Fake President“ schlägt auch im Märkischen Kreis zu: Eine Mitarbeiterin eines Unternehmens in Iserlohn tappte am Mittwoch in die Datenfalle. Sie bekam eine E-Mail, die von ihrem Chef zu kommen schien.

Er fragte darin den Stand des Firmenkontos ab und beauftragte sie, eine fünfstellige Summe zu überweisen. Sie folgte der Anweisung. Erst einige Augenblicke später überkamen sie Zweifel. Sie entdeckte, dass der Absender eine ganz andere Adresse hatte. Sie versuchte, telefonisch die Überweisung zu stoppen. Beim Besuch der Polizei am Mittwochmorgen stand noch nicht fest, ob der Geldtransfer anzuhalten war.

Weiterlesen

Vaduz (FL): Telefonanlage einer Vermögensverwaltungsfirma gehackt

02.04.2019 |  Von  |  Finanzen, News  | 
Vaduz (FL): Telefonanlage einer Vermögensverwaltungsfirma gehackt
Jetzt bewerten!

Im Dezember 2018 wurde die Telefonanlage einer Vermögensverwaltungsfirma in Vaduz gehackt und innerhalb von 2 Tagen am Wochenende hunderte Telefonate, vorwiegend auf Mobiltelefonnummern in Montenegro getätigt.

Es kam zu einem Schaden von ca. 9`000 Franken. Anzeige wurde erst im März 2019 erstattet.

Weiterlesen

Wie Sie mit Chatbots Ihren Kundenservice optimieren

02.04.2019 |  Von  |  Digitalisierung, Kommunikation, Marketing, News, Web  | 
Wie Sie mit Chatbots Ihren Kundenservice optimieren
Jetzt bewerten!

„Chatbots? Das wird sich doch nicht durchsetzen … Am Ende laufen uns die Kunden weg, wenn wir versuchen, uns damit ein bisschen Luft beim Kundenservice zu verschaffen …“

Zugegeben: Chatbots werden von vielen Menschen skeptisch beäugt. Eine künstliche Intelligenz, die auf Fragen von Menschen aus Fleisch und Blut antwortet? Die meisten übersehen dabei jedoch, dass es Chatbots eigentlich schon seit Jahrzehnten gibt.

Weiterlesen

SWISS erneut als attraktivster Arbeitgeber der Schweiz ausgezeichnet

29.03.2019 |  Von  |  Arbeitsmarkt, News  | 
SWISS erneut als attraktivster Arbeitgeber der Schweiz ausgezeichnet
Jetzt bewerten!

SWISS ist zum zweiten Mal in Folge mit dem Randstad Award als attraktivster Arbeitgeber der Schweiz ausgezeichnet worden. Bei der Auszeichnung geht es um die Attraktivität von Unternehmen auf dem Schweizer Arbeitsmarkt.

Der Award wurde am 28. März im Rahmen einer feierlichen Zeremonie in Zürich verliehen.

Weiterlesen

Der Nationalrat will die elektronische Identität für die Schweiz

26.03.2019 |  Von  |  Digitalisierung, News  | 
Der Nationalrat will die elektronische Identität für die Schweiz
Jetzt bewerten!

Der Nationalrat hat dem Bundesgesetz für die Einführung einer elektronischen Identität (E-ID) deutlich zugestimmt. Er folgte damit dem Antrag des Bundesrates. Die Vorlage geht nun an den Ständerat.

Eine E-ID erlaubt Bürgerinnen und Bürgern, sich im Internet sicher zu identifizieren, sich einfach mit den Behörden auszutauschen und mit einer Kennung unterschiedliche Online-Dienste zu nutzen. ELCA ist ein privater Anbieter einer rein schweizerischen Lösung, die alle Datenschutz und Sicherheitsansprüche an eine E-ID erfüllt.

Weiterlesen

Geldpolitik: Die Märkte testen Fed-Präsident Jerome Powell

26.03.2019 |  Von  |  Finanzen, News  | 
Geldpolitik: Die Märkte testen Fed-Präsident Jerome Powell
Jetzt bewerten!

Der Fed-Präsident Jerome Powell hat im Januar angekündigt, dass die Fed geduldig die weitere Entwicklung der US-Konjunktur und der Inflation abwartet, bevor sie die Zinsen weiter erhöht. Die Finanzmärkte haben gejubelt und die Rezessionsängste des Dezembers waren vergessen.

Die Aktienmärkte quittierten die Aussicht auf anhaltend billiges Geld mit einem Kurssturm in Richtung der alten historischen Höchststände. Dass die Fed nach zwei Jahren mit regelmässigen Zinserhöhungen eine Pause einlegt, um die Auswirkungen der restriktiveren Geldpolitik zu beobachten, macht Sinn.

Weiterlesen

Jean-Claude Bastos einigt sich mit angolanischer Staatsanwaltschaft

21.03.2019 |  Von  |  News  | 
Jean-Claude Bastos einigt sich mit angolanischer Staatsanwaltschaft
Jetzt bewerten!

Der ehemalige Schweizer Verwalter des angolanischen Staatsfonds, Jean-Claude Bastos, sass seit Herbst in U-Haft in Luanda. Nun hat Bastos sich mit der angolanischen Staatsanwaltschaft geeinigt, wie die Handelszeitung online berichtet.

„Der angolanische Staat hat zugestimmt, alle Beschwerden gegen Jean Claude Bastos zurückzuziehen und das laufende Verfahren gegen ihn einzustellen“, erklärte Tobias Klein jüngst gegenüber Behördenvertretern. Klein ist Finanzchef der Quantum Group; der Asset-Manager mit Sitz in Zug gehört grossmehrheitlich Jean-Claude Bastos und verwaltete bis vor kurzem das Vermögen des angolanischen Staatsfonds über 5 Milliarden Dollar.

Weiterlesen

Liechtenstein: CEO-Betrug richtet Millionenschaden an – Polizei warnt

21.03.2019 |  Von  |  Finanzen, News  | 
Liechtenstein: CEO-Betrug richtet Millionenschaden an – Polizei warnt
Jetzt bewerten!

Im März 2019 wurde ein Treuhandbüro in Vaduz durch Täuschung zur Zahlung eines Millionenbetrages ins Ausland verleitet. Die unbekannte Täterschaft gab sich unter Vortäuschung der Identität als berechtigter Auftraggeber aus und veranlasste die Überweisung von zwei Zahlungen in der Gesamtsumme von USD 1.9 Mio. auf ein Konto in Hong Kong.

Die Ausführung eines weiteren Zahlungsauftrags in Höhe von USD 3.2 Mio. konnte noch rechtzeitig verhindert werden. Die Landespolizei warnt aus gegebenem Anlass vor diesen Betrugshandlungen, die unter dem Phänomen CEO-Betrug bekannt sind.

Weiterlesen

Studie: Die Schweiz erwirtschaftet drei von vier Exportfranken in reifen Märkten

21.03.2019 |  Von  |  Handel, News  | 
Studie: Die Schweiz erwirtschaftet drei von vier Exportfranken in reifen Märkten
Jetzt bewerten!

Reife Märkte wie Europa, die USA oder Japan sind für die Schweizer Exportwirtschaft essenziell. Eine neue Studie von Switzerland Global Enterprise (S-GE) und Credit Suisse zeigt, dass hoch entwickelte Industriestaaten der Motor des Schweizer Aussenhandels sind.

Auch wenn ein Grossteil des Grundbedarfs an Waren und Dienstleistungen in reifen Märkten bereits gedeckt ist, positionieren sich Schweizer Exporteure in diesen Ländern in gewinnträchtigen Nischen. Etwa drei von vier Exportfranken verdient die Schweiz in reifen Märkten. Diese sind zudem auch der Haupttreiber für das Wachstum im Aussenhandel. Seit der Weltwirtschaftskrise 2009 sind zwei Drittel des Exportwachstums auf reife Märkte zurückzuführen.

Weiterlesen

Weltrekord: traser präsentiert die hellste selbstleuchtende Uhr der Welt

21.03.2019 |  Von  |  Events, News, Produkte, Technologie  | 
Weltrekord: traser präsentiert die hellste selbstleuchtende Uhr der Welt
Jetzt bewerten!

Eine klassische Familienangelegenheit! Mit der T1000 präsentieren das Berner Uhrenhaus traser und ihre Schwesterfirma trigalight die hellste selbstleuchtende Uhr der Welt.

Entstanden ist die Konzeptuhr zum 50. Jubiläum des Mutterhauses mb-microtec.

Weiterlesen