Kanton LU: Vorsicht vor Vorschussbetrug und dubiosem Bitcoin-Handel!

13.02.2020 |  Von  |  Finanzen, News  | 

Bei der Luzerner Polizei gingen in letzter Zeit mehrere Meldungen ein, wonach Personen von sogenannten Vorschussbetrügern bei Online-Geschäften um mehrere tausend Franken betrogen wurden. Die Polizei rät zu besonderer Vorsicht bei Onlinegeschäften mit Kryptowährungen wie beispielweise mit Bitcoins.

Im Internet und in Sozialen Medien kursieren mehrere dubiose Werbungen für Geldanlagen rund um Kryptowährungen. Weiterlesen

Immobilienfonds sind trotz hohen Agios einen genauen Blick wert

10.02.2020 |  Von  |  Finanzen, News  | 

Die Preise für Schweizer Immobilienfonds haben in den letzten Monaten deutlich zugelegt.

Das Agio, der Aufpreis des Börsenkurses gegenüber der Bewertung der Liegenschaften in den Fonds, ist wieder auf Werte über 30% gestiegen. Das ist viel und bedeutet ein gestiegenes Rückschlagrisiko, wenn sich die Stimmung an den Finanzmärkten ins Negative dreht wie Ende 2018. Dennoch sind Schweizer Immobilienfonds als Ergänzung im Portfolio einen genauen Blick wert.

Weiterlesen

Wie lassen sich Firmenwagen vor Werkzeugdieben wirksam schützen?

07.02.2020 |  Von  |  News  | 

Kreis Borken (D). Mal stechen sie Türschlösser auf, mal schlagen sie Scheiben ein – das Ziel bleibt immer das gleiche: Wer einen Firmenwagen aufbricht, hat es in der Regel auf das Werkzeug darin abgesehen.

In den vergangenen Tagen ist es im Kreisgebiet an verschiedenen Stellen zu derartigen Taten gekommen. Wie berichtet, hatten Unbekannte dabei Werkzeug verschiedenster Art erbeutet.

Weiterlesen

Kanton Luzern: Neue Mobile Scan App oBeam für Ihre Steuerbelege

03.02.2020 |  Von  |  News, Steuern  | 

Die Steuersoftware steht ab sofort zum Download bereit. Mit der neuen Mobile Scan App oBeam können Sie Ihre Belege mit dem Smartphone fotografieren und diese der elektronischen Steuererklärung beifügen.

Mit diesem innovativen Tool will die Dienststelle Steuern des Kantons Luzern die Quote der elektronisch eingereichten Steuererklärungen weiter steigern. Das spart Kosten und schont die Umwelt.

Weiterlesen

Brexit: Bilaterale Verträge zwischen Schweiz und EU gelten weiter

31.01.2020 |  Von  |  News  | 

Durch den Austritt des Vereinigten Königreichs (UK) aus der EU am 31. Januar 2020 um Mitternacht entstehen für die Beziehung zwischen der Schweiz und dem UK kurzfristig keine Änderungen: Die bilateralen Verträge Schweiz–EU bleiben während einer verlängerbaren Übergangsperiode bis mindestens Ende 2020 auf das UK anwendbar.

Diese Übergangsperiode kann die Schweiz nutzen, um im Rahmen ihrer „Mind the gap“-Strategie gemeinsam mit dem UK das zukünftige Verhältnis weiter zu gestalten.

Weiterlesen

Welchen Einfluss hat das Coronavirus auf die Märkte?

28.01.2020 |  Von  |  Finanzen, News  | 

Die Liveticker melden stündlich neue Fälle von Erkrankungen durch das Coronavirus. Immer zahlreicher werden die Länder, die auch Ansteckungen melden. Bilder von abgeriegelten und faktisch stillgelegten Millionenstädten in China machen die Runde.

Die Schätzungen des wirtschaftlichen Schadens gehen in die Milliarden. Dass auch die Anleger verunsichert sind, überrascht da nicht. Neu ist eine solche Situation aber nicht. In der jüngeren Vergangenheit gab es immer wieder Ausbrüche von ansteckenden Krankheiten.

Weiterlesen