Betrug im Netz – Polizeikorps der Schweiz und SKP starten Präventionskampagne

17.06.2019 |  Von  |  Handel, News, Web  | 
Betrug im Netz – Polizeikorps der Schweiz und SKP starten Präventionskampagne
Jetzt bewerten!

Die Polizeikorps der Schweiz und die Schweizerische Kriminalprävention (SKP) starten eine koordinierte Kampagne zur Prävention von Cyberbetrug unter dem Motto „Und Sie? Hätten Sie ja gesagt?“.

Am Montag, 17. Juni lancieren die vier Schweizer Polizeikonkordate (RBT, PKNW, ZPKK, Ostpol), die Kantons- und die Stadtpolizei Zürich sowie die Schweizerische Kriminalprävention (SKP) eine interkantonal koordinierte Präventionskampagne, um die Bevölkerung auf die potenziellen Risiken im Internet aufmerksam zu machen.

Weiterlesen

Mobiles Bezahlen auf dem Schweizer Markt

13.06.2019 |  Von  |  Finanzen, Handel, News  | 
Mobiles Bezahlen auf dem Schweizer Markt
Jetzt bewerten!

An der Kasse das Portemonnaie zu zücken oder im Internet manuelle Überweisungen per Banktransfer durchzuführen, wird in der heutigen digitalisierten Welt immer mehr zum Ding der Vergangenheit. Bezahlen funktioniert heute digital, kontaktlos und mobil.

In der Schweiz handelt es sich aktuell zwar bei den mobilen Bezahlmethoden noch um eine Nische, der Aufwind des neuen Bezahlprozesses ist jedoch eindeutig. Bereits die Mobile Payment Studie Schweiz 2018 konnte eine Verdopplung der Anzahl der Schweizer Nutzer feststellen. Mithilfe entsprechender Apps und Technologien kann im Ladengeschäft und Onlinehandel mit dem mobilen Endgerät gezahlt werden.

Weiterlesen

Motion an den Bundesrat überwiesen: Apotheker sollen Kostenwachstum bremsen

07.06.2019 |  Von  |  Handel, News  | 
Motion an den Bundesrat überwiesen: Apotheker sollen Kostenwachstum bremsen
Jetzt bewerten!

Mit der Motion „Kostendämpfende Apothekerleistungen ermöglichen“ (Motion 18.4079, Ständerat E. Ettlin), die diesen Mittwoch vorbehaltlos an den Bundesrat überwiesen wurde, wird der Bundesrat beauftragt, das Krankenversicherungsgesetz so anzupassen, dass eine Abgeltung von kostendämpfenden Apothekerleistungen durch die Grundversicherung (OKP) auch ohne Abgabe von Medikamenten möglich wird.

Zudem sollen Apotheker abgegolten werden können, die sich an OKP-mitfinanzierten kantonalen oder nationalen Präventionsprogrammen wie der Darmkrebsvorsorge beteiligen. Der Apothekerverband pharmaSuisse begrüsst diese Stossrichtung. Sie ebnet den Weg für innovative Dienstleistungen mit nachgewiesener Kostendämpfung.

Weiterlesen

Beratungsangebot in Apotheken gefragter denn je – trotz Onlinekonkurrenz

17.05.2019 |  Von  |  Handel, News  | 
Beratungsangebot in Apotheken gefragter denn je – trotz Onlinekonkurrenz
Jetzt bewerten!

Das Interesse der Bevölkerung an Gesundheitsberatungen und Dienstleistungen der Apotheke steigt weiter an. Das geht aus dem Apothekenmonitor 2019 des Forschungsinstituts GFS Bern hervor.

Weiter zeigt die repräsentative Umfrage: Das Vertrauen der Kunden in Apotheken ist anhaltend hoch – viele beziehen ihre Medikamente in der Apotheke, oftmals in derselben. Dennoch droht Konkurrenz aus dem Internet: Immer mehr Leute bevorzugen den Online-Bezug von Medikamenten als den Gang in die Apotheke vor Ort.

Weiterlesen

Treffen zwischen Ueli Maurer und Donald Trump – positive Bilanz

17.05.2019 |  Von  |  Finanzen, Handel, News  | 
Treffen zwischen Ueli Maurer und Donald Trump – positive Bilanz
Jetzt bewerten!

Bundespräsident Ueli Maurer wurde am Donnerstag, 16. Mai 2019, von US-Präsident Donald Trump im Oval Office des Weissen Hauses zu einem rund 40-minütigen Treffen empfangen.

An einer Medienkonferenz auf der Schweizer Botschaft in Washington zog er eine positive Bilanz der geführten Gespräche.

Weiterlesen

Sandoz: Rückruf für Charge eines Antibiotikums

16.05.2019 |  Von  |  Handel, News  | 
Sandoz: Rückruf für Charge eines Antibiotikums
Jetzt bewerten!

In Zusammenarbeit mit Swissmedic, dem Schweizerischen Heilmittelinstitut, ruft SANDOZ Pharmaceuticals AG eine Charge (HX3438) des Antibiotikums „Co-Amoxicillin Sandoz 312,5“, Pulver zur Zubereitung einer Suspension, zurück. Es besteht das Risiko einer verminderten Wirksamkeit.

Kunden, die eine der betroffenen Packungen besitzen und verwenden, sind gebeten, die betroffene Packung zurückzubringen und umgehend ihren Arzt bzw. ihre Ärztin zu kontaktieren.

Weiterlesen

Online-Dating in der Schweiz verzeichnet neuen Umsatz-Branchenrekord

06.05.2019 |  Von  |  Handel, News, Web  | 
Online-Dating in der Schweiz verzeichnet neuen Umsatz-Branchenrekord
Jetzt bewerten!

Die Zahlungslaune der Schweizer beim Online-Dating ist bestens. Mit einem neuen Rekordhoch von über CHF 41 Millionen Umsatz feierte die Branche das Jahr 2018. Das ergab die aktuelle Marktstudie des Verbraucherportals Singleboersen-Vergleich.ch.

Exakt CHF 41.1 Millionen Umsatz lautet das Abschlussergebnis in der Schweizer Online-Dating-Branche, welche von 2013 bis 2018 mit einem Umsatzplus von 17 Prozent brilliert. Die steigenden Nutzerzahlen spülen mehr und mehr Schweizer Franken in die Online-Dating-Landschaft und damit auch mehr Umsatz und Gewinn in die Taschen der Anbieter.

Weiterlesen

Import illegaler Arzneimittel – Swissmedic warnt vor den Gefahren

02.05.2019 |  Von  |  Handel, News  | 
Import illegaler Arzneimittel – Swissmedic warnt vor den Gefahren
Jetzt bewerten!

Im Auftrag des Schweizerischen Heilmittelinstituts Swissmedic hat die Eidgenössische Zollverwaltung im letzten Jahr 3’203 Sendungen mit illegalen Arzneimitteln sichergestellt. Dank einem neuen, vereinfachten Verfahren liegt die Gesamtzahl bedeutend höher als im Vorjahr (2017: 1’060).

Am häufigsten werden nach wie vor Potenzmittel illegal importiert, gefolgt von Arzneimitteln, die abhängig machen können (Psychopharmaka, Schlaf- und Beruhigungsmittel).

Weiterlesen

Vorsicht vor Anlagebetrügern

01.05.2019 |  Von  |  Finanzen, Handel, News, Organisation  | 
Vorsicht vor Anlagebetrügern
Jetzt bewerten!

Seit Anfang Jahr sind bei der Kantonspolizei Bern vermehrt Anzeigen wegen Anlagebetrügereien eingegangen. Dabei drängen unbekannte Täterschaften Personen vorwiegend am Telefon zu vermeintlichen Investitionen in Wertschriften und Kryptowährungen und ertrügen auf diese Weise hohe Geldsummen.

Die Kantonspolizei mahnt zur Vorsicht und gibt Tipps.

Weiterlesen