Motion an den Bundesrat überwiesen: Apotheker sollen Kostenwachstum bremsen

07.06.2019 |  Von  |  Handel, News  | 

Mit der Motion „Kostendämpfende Apothekerleistungen ermöglichen“ (Motion 18.4079, Ständerat E. Ettlin), die diesen Mittwoch vorbehaltlos an den Bundesrat überwiesen wurde, wird der Bundesrat beauftragt, das Krankenversicherungsgesetz so anzupassen, dass eine Abgeltung von kostendämpfenden Apothekerleistungen durch die Grundversicherung (OKP) auch ohne Abgabe von Medikamenten möglich wird.

Zudem sollen Apotheker abgegolten werden können, die sich an OKP-mitfinanzierten kantonalen oder nationalen Präventionsprogrammen wie der Darmkrebsvorsorge beteiligen. Der Apothekerverband pharmaSuisse begrüsst diese Stossrichtung. Sie ebnet den Weg für innovative Dienstleistungen mit nachgewiesener Kostendämpfung.

Weiterlesen

Beratungsangebot in Apotheken gefragter denn je – trotz Onlinekonkurrenz

17.05.2019 |  Von  |  Handel, News  | 

Das Interesse der Bevölkerung an Gesundheitsberatungen und Dienstleistungen der Apotheke steigt weiter an. Das geht aus dem Apothekenmonitor 2019 des Forschungsinstituts GFS Bern hervor.

Weiter zeigt die repräsentative Umfrage: Das Vertrauen der Kunden in Apotheken ist anhaltend hoch – viele beziehen ihre Medikamente in der Apotheke, oftmals in derselben. Dennoch droht Konkurrenz aus dem Internet: Immer mehr Leute bevorzugen den Online-Bezug von Medikamenten als den Gang in die Apotheke vor Ort.

Weiterlesen

Sandoz: Rückruf für Charge eines Antibiotikums

16.05.2019 |  Von  |  Handel, News  | 

In Zusammenarbeit mit Swissmedic, dem Schweizerischen Heilmittelinstitut, ruft SANDOZ Pharmaceuticals AG eine Charge (HX3438) des Antibiotikums „Co-Amoxicillin Sandoz 312,5“, Pulver zur Zubereitung einer Suspension, zurück. Es besteht das Risiko einer verminderten Wirksamkeit.

Kunden, die eine der betroffenen Packungen besitzen und verwenden, sind gebeten, die betroffene Packung zurückzubringen und umgehend ihren Arzt bzw. ihre Ärztin zu kontaktieren.

Weiterlesen

Online-Dating in der Schweiz verzeichnet neuen Umsatz-Branchenrekord

06.05.2019 |  Von  |  Handel, News, Web  | 

Die Zahlungslaune der Schweizer beim Online-Dating ist bestens. Mit einem neuen Rekordhoch von über CHF 41 Millionen Umsatz feierte die Branche das Jahr 2018. Das ergab die aktuelle Marktstudie des Verbraucherportals Singleboersen-Vergleich.ch.

Exakt CHF 41.1 Millionen Umsatz lautet das Abschlussergebnis in der Schweizer Online-Dating-Branche, welche von 2013 bis 2018 mit einem Umsatzplus von 17 Prozent brilliert. Die steigenden Nutzerzahlen spülen mehr und mehr Schweizer Franken in die Online-Dating-Landschaft und damit auch mehr Umsatz und Gewinn in die Taschen der Anbieter.

Weiterlesen

Import illegaler Arzneimittel – Swissmedic warnt vor den Gefahren

02.05.2019 |  Von  |  Handel, News  | 

Im Auftrag des Schweizerischen Heilmittelinstituts Swissmedic hat die Eidgenössische Zollverwaltung im letzten Jahr 3’203 Sendungen mit illegalen Arzneimitteln sichergestellt. Dank einem neuen, vereinfachten Verfahren liegt die Gesamtzahl bedeutend höher als im Vorjahr (2017: 1’060).

Am häufigsten werden nach wie vor Potenzmittel illegal importiert, gefolgt von Arzneimitteln, die abhängig machen können (Psychopharmaka, Schlaf- und Beruhigungsmittel).

Weiterlesen

Vorsicht vor Anlagebetrügern

01.05.2019 |  Von  |  Finanzen, Handel, News, Organisation  | 

Seit Anfang Jahr sind bei der Kantonspolizei Bern vermehrt Anzeigen wegen Anlagebetrügereien eingegangen. Dabei drängen unbekannte Täterschaften Personen vorwiegend am Telefon zu vermeintlichen Investitionen in Wertschriften und Kryptowährungen und ertrügen auf diese Weise hohe Geldsummen.

Die Kantonspolizei mahnt zur Vorsicht und gibt Tipps.

Weiterlesen

10 Tipps für Ihre professionelle Visitenkarte

Visitenkarten sind äusserst beliebt. Fast jeder verwendet sie für private oder berufliche Zwecke. Vor allem Unternehmen und Handwerker nutzen sie, um bei den Kunden in Erinnerung zu bleiben.

Der grosse Vorteil von Visitenkarten ist, dass sie alle Kontaktmöglichkeiten vollständig und übersichtlich abbilden.
Aber auch der der Werbeeffekt der kleinen Karten sollte nicht unterschätzt werden.

Weiterlesen

Studie: Die Schweiz erwirtschaftet drei von vier Exportfranken in reifen Märkten

21.03.2019 |  Von  |  Handel, News  | 

Reife Märkte wie Europa, die USA oder Japan sind für die Schweizer Exportwirtschaft essenziell. Eine neue Studie von Switzerland Global Enterprise (S-GE) und Credit Suisse zeigt, dass hoch entwickelte Industriestaaten der Motor des Schweizer Aussenhandels sind.

Auch wenn ein Grossteil des Grundbedarfs an Waren und Dienstleistungen in reifen Märkten bereits gedeckt ist, positionieren sich Schweizer Exporteure in diesen Ländern in gewinnträchtigen Nischen. Etwa drei von vier Exportfranken verdient die Schweiz in reifen Märkten. Diese sind zudem auch der Haupttreiber für das Wachstum im Aussenhandel. Seit der Weltwirtschaftskrise 2009 sind zwei Drittel des Exportwachstums auf reife Märkte zurückzuführen.

Weiterlesen

MeisterSinger: Die Vintago – Minimalismus in Gestaltung und Zeitanzeige

21.03.2019 |  Von  |  Handel, News  | 

Anlässlich der diesjährigen Baselworld präsentiert MeisterSinger eine neue Uhrenlinie: die Vintago. Das Münsteraner Unternehmen ist spezialisiert auf mechanische Einzeigeruhren.

Zeitmesser für Menschen, die sich nicht um Kleinigkeiten kümmern und über Sekunden nachdenken müssen, sondern den Überblick über grössere Zeiträume behalten wollen.

  Weiterlesen