Aktienmärkte: Verschnaufpause oder Start des Abstiegs?

04.10.2021 |  Von  |  Finanzen, News  | 

Die Aktienmärkte haben seit dem letzten November im Stile eines Trail-Läufers neue Höhen erklommen. Der Swiss Performance Index hat mehr als 30% zugelegt, der technologielastige Nasdaq gar 40%. Den Startschuss gaben Meldungen über eine rasche Verfügbarkeit von Corona-Impfungen.

Angetrieben wurde der Lauf durch zusätzliche Hilfsgelder, insbesondere in den USA und der EU. Zusätzlichen Schub gaben sehr gute Quartalszahlen der Unternehmen für das erste und das zweite Quartal 2021. Seit Anfang September gerät der Steigerungslauf jedoch ins Stottern.

Weiterlesen

Zinsangst treibt Hypothekarnehmer in längere Laufzeiten

30.09.2021 |  Von  |  Finanzen, News  | 

Hypothekarabschlüsse für längere Laufzeiten mehren sich im dritten Quartal 2021 im Vergleich zum Vorquartal. Das zeigt das aktuelle Comparis-Hypothekenbarometer. „Getrieben wird diese Entwicklung unter anderem von der Sorge, dass die Zinsen in den kommenden Monaten ansteigen könnten“, sagt Comparis-Finanzexperte Frédéric Papp.

Das dritte Quartal 2021 fällt durch eine Verschiebung der Laufzeitenpräferenz auf. So erhöhte sich die durchschnittliche Laufzeit der vermittelten Hypotheken im Vergleich zum Vorquartal von knapp sieben auf gut acht Jahre. Das zeigen die Daten von HypoPlus, der Hypothekarspezialistin der Comparis-Gruppe.

Weiterlesen

Alt-Coins, die Blockchain Technologie und der The Graph (GRT) Coin

28.09.2021 |  Von  |  Allgemein, Finanzen  | 

Im laufenden Jahr 2021 gab es viele Bewegungen auf den Kryptomärkten, dabei sahen die Nutzer allerdings auch eine Flut von positive Rückmeldungen, ein Lichtblick ist The Graph (GRT) als kleiner Bruder der sogenannten Chainlink Konkurrenten.

Nicht nachvollziehbar gab es in diesem Zusammenhang von sogenannten Krypto-Experten verschiedene Meinungen über den GRT Coin.

Weiterlesen

US-Schuldenobergrenze – einmal mehr

27.09.2021 |  Von  |  Finanzen, News  | 

Die Geschichte wiederholt sich alle paar Jahre wieder. Das US-Treasury erreicht mit seinen ausstehenden Schulden die vom Kongress bestimmte Obergrenze und kratzt überall Geld zusammen bis ein Beschluss zur Erhöhung der Schuldengrenze vorliegt. In den letzten zwei Jahren wurde die Obergrenze ausgesetzt.

Seit dem 1. August ist sie nach dem Auslaufen dieser Regelung wieder in Kraft. Seither darf das Treasury keine neuen Schulden mehr machen. Irgendwann zwischen Mitte Oktober und Anfang November wird es trotz ausserordentlichen Massnahmen nicht mehr in der Lage sein, ohne Erhöhung der Schuldengrenze seine Rechnungen zu bezahlen. Der nächste Government Shutdown droht.

Weiterlesen

Geldpolitische Lagebeurteilung: Noch nichts Neues von der SNB

20.09.2021 |  Von  |  Finanzen, News  | 

Am nächsten Donnerstag wird die SNB das Resultat ihrer geldpolitischen Lagebeurteilung veröffentlichen. Das Verfassen des Berichts wird für die Pressestelle eine Herausforderung sein. Es ist nicht so, dass sie präzise und verständlich eine Neuausrichtung der Geldpolitik erklären muss.

Die SNB wird die Notwendigkeit der Negativzinsen und ihre Bereitschaft für Devisenmarktinterventionen bekräftigen. Sie wird weiter von einem überbewerteten Franken sprechen und lediglich die bedingte Inflations- prognose leicht anheben. Der Bericht wird eine Kopie vom Juni sein, weshalb die Pressestelle aufpassen muss, dass sie wirklich alle Daten anpasst und nichts vergisst.

Weiterlesen

52% der Deutschschweizer sorgen sich nicht um Krankenkassenprämien 2022

14.09.2021 |  Von  |  Finanzen, News  | 

Während sich 78% der französischsprachigen und 82% der italienischsprachigen Schweizer Sorgen um ihre Prämien aufgrund des Coronavirus machen, befürchten fast 52% der deutschsprachigen Schweizer nicht, dass ihre Prämien erhöht werden. Parallel dazu ging es bei der Befragung darum, welche Massnahmen die Versicherten zu akzeptieren bereit wären, um ihre Prämien zu senken.

In der Schweiz ist fast ein Drittel der Bevölkerung nicht bereit, Zugeständnisse zu machen!

Weiterlesen

Neu: Im The Chedi Andermatt kann man jetzt mit Bitcoin und Ethereum bezahlen

26.08.2021 |  Von  |  Finanzen, News  | 

Im Schweizer Luxus- und Lifestylehotel The Chedi Andermatt kann ab sofort mit zwei der beliebtesten Kryptowährungen bezahlt werden: Bitcoin und Ethereum.

Mit Einführung der neuen Hotel-Payment-Lösung setzt das The Chedi Andermatt damit auch im Zahlungsbereich auf Innovationen, um Gästen moderne Technologien während ihres Aufenthalts anzubieten. Die Lancierung erfolgt in Partnerschaft mit dem Zahlungsdienstleister Worldline und dem Schweizer Kryptodienstleister für Kryptowährungen Bitcoin Suisse.

Weiterlesen

Bundesrat Ueli Maurer traf sich mit deutschsprachigen Finanzministern

24.08.2021 |  Von  |  Finanzen, News  | 

Am 23. und 24. August 2021 traf Bundesrat Ueli Maurer in Vaduz seine Amtskollegen Gernot Blümel (Österreich), Pierre Gramegna (Luxemburg) und Daniel Risch (Liechtenstein) sowie Staatssekretär Rolf Bösinger in Vertretung des abwesenden deutschen Finanzministers Olaf Scholz.

Im Rahmen des jährlich stattfindenden Anlasses unterhielten sich die Finanzminister über aktuelle finanz- und steuerpolitische Themen.

Weiterlesen