Finanzen

Immobilienpreise: Wie funktioniert die Erbschaftssteuer in der Schweiz?

Ein geliebter Verwandter ist gestorben und hat Ihnen im Nachlass ein Haus in der Schweiz vermacht? In diesem Fall steht Ihnen vermutlich der Kopf nicht unbedingt nach Steuerrecht und anderen bürokratischen Fragen. Doch leider gibt es einige Dinge zu bedenken, wenn Sie der Erbe einer Schweizer Immobilie sind. Immobilienpreise, Steuern und andere Details auf dem Immobilienmarkt können bereits bei avisierten Käufern und Verkäufern leicht für Verwirrung sorgen. Und auch Erben sind von dieser Informationsflut leider nicht ausgenommen. Damit Sie nicht den Kopf verlieren, geben wir Ihnen in diesem Leitfaden wichtige Hinweise und Wissenswertes über die Erbschaftssteuer in der Schweiz an die Hand.

Weiterlesen

Deutsche Biofonds AG

Die Konsolidierung der Deutschen Biofonds zeigt in der Finanzwelt große Wirkung (London, 17.03.2022) Die Deutsche Biofonds lässt nicht ohne Grund ihren Investmentfonds als Scharia-konformen Investmentfonds zertifizieren. Weltweit steigt die Nachfrage nach Finanzprodukten, die den Vorgaben des islamischen Rechts - unter anderem dem Spekulationsverbot und dem Zinsverbot - gerecht werden. Insbesondere vermögende Investoren aus dem arabischen Raum zeigen mehr und mehr Interesse an solchen Anlagen.

Weiterlesen

Steigende Bitcoin-Kurse: Warum Krisenzeiten auch den Kryptowährungsmarkt befeuern

In der Ukraine herrscht weiterhin Krieg. Seit Ausbruch des Konfliktes zeigen sich die Kurse einiger Digitalwährungen stabiler als von manchen Experten erwartet. Der Bedarf der Menschen und Unternehmen an sofortigen Zahlungshilfen und Lockerungen der Geldpolitik durch die führenden Notenbanken sorgten für einen starken Anstieg. Die Investmentgesellschaft Finance Freedom erklärt nun, warum der Kryptowährungsmarkt Kriege und Krisen trotz oder eben wegen diesen übersteht und was der gestiegene Bitcoin-Kurs für Investoren bedeutet.

Weiterlesen

Rezession oder keine Rezession?

Der Krieg in der Ukraine und die Sanktionen gegen Russland werden auch die Konjunktur in den westlichen Ländern negativ beeinflussen. Das ist unbestritten. Bei der Frage, ob sie gar eine Rezession auslösen, scheiden sich dagegen die Geister. Anhaltspunkte in die eine oder andere Richtung gibt es bisher nur wenige, was der Spekulation über die Folgen der aktuellen und der möglicherweise noch folgenden Sanktionen einen breiten Raum gibt.

Weiterlesen

Wegen Preis-Schock: Schweizer Bevölkerung verändert ihre Konsum- und Finanzentscheidungen

Der Krieg in der Ukraine und die Folgen der Coronapandemie treiben die Teuerung. Das beeinflusst das Konsum- und Finanzverhalten der Schweizerinnen und Schweizer, wie eine repräsentative Umfrage von comparis.ch zeigt. Für 36 Prozent der Erwachsenen hat die aktuelle Teuerungsrate einen grossen bis sehr grossen Einfluss auf ihre Ausgaben und Investitionen. Bei den Wenigverdienenden bejahen sogar 58 Prozent diesen Effekt. Vier von fünf Befragten beunruhigt die Teuerung. „Die Preise werden weiter steigen und damit noch stärker auf das Portemonnaie der Schweizerinnen und Schweizer drücken“, sagt Consumer-Finance-Experte Michael Kuhn von Comparis.

Weiterlesen

Wie kann ich mich vor der Inflation schützen?

Die Inflationsraten sind im März weiter gestiegen. Während die Inflation in der Schweiz mit 2.4% noch überschaubar ist, ist sie in Deutschland mit 7.3% auf ein Niveau gestiegen, das spürbar schmerzt. Wenn die Rohstoffpreise nicht kontinuierlich weiter steigen, wird der Inflationsdruck mit der Zeit nachlassen. Bis die Inflationsraten aber wieder auf tiefe Niveaus sinken, wird es eine Weile dauern. Deshalb stellt sich immer stärker die Frage, ob und wie ich mich vor dem Kaufkraftverlust meines Vermögens schützen kann.

Weiterlesen

Wie hoch steigen die Zinsen?

Nach der Bank of England hat auch die Fed an der Zinsschraube gedreht und die Leitzinsen erhöht. In den USA werden in den nächsten Monaten weitere Zinserhöhungen folgen. Fed-Präsident Powell hat angekündigt, dass die Fed angesichts der hohen Inflation und der tiefen Arbeitslosenrate nicht zögern wird, die Zinsen rasch zu erhöhen, wenn sich die Inflationserwartungen stark nach oben bewegen würden.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-22').gslider({groupid:22,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});