Feuer und Explosionen bereiten Schweizer Unternehmen die grössten Verluste

13.12.2018 |  Von  |  Finanzen, News  | 
Feuer und Explosionen bereiten Schweizer Unternehmen die grössten Verluste
Jetzt bewerten!

Cyberrisiken und die Auswirkungen neuer Technologien werden die Schadensituation für Unternehmen in den kommenden Jahren immer stärker beeinflussen. Noch dominieren jedoch traditionelle Ursachen: Die grössten Schäden für Versicherer und ihre Unternehmenskunden entstehen weltweit nach wie vor durch Feuer und Explosionen.

Dies geht aus einer aktuellen Analyse der Allianz Global Corporate & Specialty (AGCS) hervor.

Weiterlesen

Jetzt geht auch die Vize-Chefin der Meldestelle für Geldwäscherei

05.12.2018 |  Von  |  Finanzen, News  | 
Jetzt geht auch die Vize-Chefin der Meldestelle für Geldwäscherei
Jetzt bewerten!

Die Meldestelle für Geldwäscherei (MROS) verzeichnet den nächsten Abgang im Topmanagement. Nach MROS-Chef Stiliano Ordolli geht nun auch seine Stellvertreterin Corinne Berger, wie die „Handelszeitung“ in ihrer neusten Ausgabe schreibt. Berger wird künftig in der forensischen Abteilung beim Big-Four-Beratungsunternehmen PwC arbeiten.

Berger wollte sich auf Anfrage zum Wechsel in die Privatwirtschaft nicht äussern: Noch sei sie bei der MROS tätig. PwC liess eine Anfrage zur Personalie unbeantwortet.

Weiterlesen

Graubündner Kantonalbank erzielt Einigung mit deutschen Justizbehörden

05.12.2018 |  Von  |  Finanzen, News  | 
Graubündner Kantonalbank erzielt Einigung mit deutschen Justizbehörden
Jetzt bewerten!

Die Graubündner Kantonalbank (GKB) erzielt mit den Justizbehörden in Köln eine einvernehmliche Einigung und leistet eine einmalige Zahlung von 4.7 Mio. Euro im Zusammenhang mit unversteuerten Vermögenswerten deutscher Kunden.

Der Entscheid hat Rechtskraft für alle Bundesländer Deutschlands. Die Einigung umfasst auch die betroffenen Mitarbeitenden der Bank.

Weiterlesen

RAB: Überprüfung zur Revision der PostAuto Schweiz AG abgeschlossen

04.12.2018 |  Von  |  Finanzen, News  | 
RAB: Überprüfung zur Revision der PostAuto Schweiz AG abgeschlossen
Jetzt bewerten!

Die Eidgenössische Revisionsaufsichtsbehörde (RAB) hat die Überprüfung bei der KPMG AG im Zusammenhang mit den Revisionsdienstleistungen für die PostAuto Schweiz AG abgeschlossen. Die teilweise erheblichen Mängel werden durch KPMG behoben. Gegen zwei Personen hat die RAB ein Verfahren eröffnet.

Am 6. Februar 2018 hat das Bundesamt für Verkehr (BAV) die Ergebnisse seiner Untersuchung zur subventionsrechtlichen Rechnungslegung der PostAuto Schweiz AG veröffentlicht.

Weiterlesen

Kanton Zürich: Aktion gegen illegale Finanzaktionen – 31 „Geldesel“ überführt

04.12.2018 |  Von  |  Finanzen, News  | 
Kanton Zürich: Aktion gegen illegale Finanzaktionen – 31 „Geldesel“ überführt
Jetzt bewerten!

Die Kantonspolizei Zürich hat im Zuge einer internationalen Aktion gegen illegale Finanzaktionen 31 sogenannte „Money Mules“ (dt. Geldesel) überführt, welche Gelder in der Höhe von über 650‘000 gewaschen hatten.

Zum vierten Mal fand von September bis November 2018 eine koordinierte Aktion zur Bekämpfung des Phänomens „Money Muling“ in ganz Europa statt. 30 Länder nahmen an der Europol-Aktion EMMA4 (4. European Money Mule Aktion) teil, darunter auch die Schweiz mit zehn kantonalen Polizeikorps (BS, FR, GE, GR, LU, NE, SO, SG, SZ und ZH) und fedpol.

Weiterlesen

Kanton Thurgau: Angestellte mit „CEO-Masche“ betrogen – Warnung an Firmen

30.11.2018 |  Von  |  Finanzen, News  | 
Kanton Thurgau: Angestellte mit „CEO-Masche“ betrogen – Warnung an Firmen
Jetzt bewerten!

Vergangene Woche ergaunerten Betrüger mit der „CEO-Masche“ rund 45’000 Euro. Die Kantonspolizei Thurgau mahnt zur Vorsicht.

Die unbekannte Täterschaft gab sich am vergangenen Mittwoch als Geschäftsführer einer Thurgauer Firma aus und forderte eine Angestellte per Mail dazu auf, zwei Zahlungen auf ein Bankkonto im Ausland zu tätigen. Die Buchhalterin hat der täuschend echten Aufforderung Folge geleistet und so insgesamt rund 45’000 Euro überwiesen.

Weiterlesen

Falschgeld im Umlauf – Polizei mahnt zur Vorsicht & warnt vor Trickdieben

29.11.2018 |  Von  |  Finanzen, News, Recht  | 
Falschgeld im Umlauf – Polizei mahnt zur Vorsicht & warnt vor Trickdieben
4.5 (90%)
2 Bewertung(en)

Im Kanton Solothurn bezahlte eine unbekannte Täterschaft in mehreren Verkaufsgeschäften im Raum Olten Waren mit einem falschen 50-Euroschein. Zudem ist im Raum Solothurn eine gefälschter 200er-Note (CHF) aufgetaucht.

Die Polizei mahnt zur Vorsicht und warnt gleichzeitig vor Trickdieben.

Weiterlesen

US-Justiz beantragt Bewährungsstrafe für zwei Mitarbeiter der Zürcher Kantonalbank

28.11.2018 |  Von  |  Finanzen, News  | 
US-Justiz beantragt Bewährungsstrafe für zwei Mitarbeiter der Zürcher Kantonalbank
Jetzt bewerten!

Der US-Staatsanwalt Geoffrey S. Berman beantragt in einer schriftlichen Eingabe ans New Yorker Bezirksgericht eine Bewährungsstrafe für die beiden Mitarbeiter der Zürcher Kantonalbank, die seit 2012 wegen Steuerdelikten in den USA angeklagt sind.

Die Strafe sei „angemessen“, weil die beiden Angeklagten innerhalb der ZKB eine „deutlich unbedeutendere Rolle“ gespielt hätten als „viele andere Schweizer Banker, die in den USA angeklagt wurden“.

Weiterlesen