Studie: Risiken der digitalen Transformation wird von Unternehmen unterschätzt

25.10.2018 |  Von  |  Digitalisierung, News  | 

Schweizer Unternehmen haben die Bedeutung der Digitalisierung und deren Chancen erkannt. Aber sie unterschätzen noch die Risiken digitaler Transformationsprojekte. Positiv ist die Erkenntnis, dass nicht nur Technologierisiken, sondern auch Risiken aus dem strategischen und kulturellen Umfeld gesehen werden.

Unternehmen haben erste Risiken der digitalen Transformation zwar identifiziert, deren umfassende Analyse und Beurteilung steckt allerdings noch in den Kinderschuhen.

Weiterlesen

Rangliste der wettbewerbsfähigsten Länder der Welt: Schweiz auf Platz 4

Das World Economic Forum (WEF) hat heute den Global Competitiveness Report 2018 veröffentlicht. Der dem Report zugrundeliegende Index wurde neu konzipiert und überarbeitet. Die Schweiz rangiert im Global Competitiveness Index 4.0 der wettbewerbsfähigsten Staaten der Welt auf dem vierten Platz hinter den USA, Singapur und Deutschland.

Die Executive School der Universität St.Gallen (ES-HSG) hat als Partnerin des WEF erneut die diesjährige Befragung bei Geschäftsleiterinnen und -leitern von Schweizer Unternehmen durchgeführt.

Weiterlesen

ricardo.ch verzichtet auf Einstellgebühren – Verkaufsprozess wird modernisiert

ricardo.ch verzichtet fortan komplett auf Einstellgebühren. Neu fallen erst bei einem erfolgreichen Verkauf Gebühren an, dabei wird eine einheitliche Erfolgsprovision von 9 Prozent des Verkaufspreises erhoben.

Darüber hinaus wird der Verkaufsprozess modernisiert mit einer integrierten Zahlungsabwicklung und modernen Zahlungsmöglichkeiten wie Google Pay und Apple Pay.

Weiterlesen

IBM-Schweiz-Chef fordert Tempo bei 5G

04.07.2018 |  Von  |  Digitalisierung, News  | 

IBM-Schweiz-Chef Christian Keller hält es für zentral, dass die Schweiz beim Ausbau mit 5G schnell vorwärtsmacht. „Die rasche flächendeckende Verfügbarkeit von 5G ist für die Schweiz ein kritischer Erfolgsfaktor“, sagt Keller im Interview mit der „Handelszeitung“.

Aus diesem Grund sei auch der knappe Entscheid des Ständerates gegen höhere Grenzwerte für Mobilfunkstationen enttäuschend gewesen.

Weiterlesen

Herausforderungen im Business meistern: Aufgaben für die Gewinner von morgen

12.06.2018 |  Von  |  Digitalisierung, Marketing, News, Organisation  | 

Die Wirtschaft konfrontiert uns aufgrund der zunehmenden Komplexität und Dynamik mit völlig neuen Risiken und einer ungeahnten Beschleunigung. Mitten in der Transformation zur Industrie 4.0 klagen Entscheider über Kontrollverlust und viel zu wenig Zeit zur Reflektion.

Wie müssen Firmen auf solche Herausforderungen reagieren?

Weiterlesen

Renaissance der analogen Werbeträger im digitalen Zeitalter

26.04.2018 |  Von  |  Digitalisierung, Marketing, News  | 

Im Zeitalter von Suchmaschinenwerbung, digitalen Werbebannern und Display-Netzwerken erscheinen analoge Werbemittel wie Flyer, Broschüren, Banner, Plakate oder Rollups auf den ersten Blick für Werbetreibende nicht mehr so attraktiv, da sich Online-Werbung massgeschneidert auf den Nutzer ausspielen lässt.

Während sich im Internet bestimmte Zielgruppen nach Interessen, Neigungen oder Präferenzen anvisieren lassen, müssen analoge Werbemittel entweder auf eine undefinierte breite Masse oder auf einzelne Personen oder kleine (und örtlich begrenzte) Personenkreise zugeschnitten werden.

Weiterlesen

Veränderungsexzellenz: Zukunftsfähig durch die Kraft zur Transformation

25.04.2018 |  Von  |  Digitalisierung, Marketing, News, Organisation  | 

Das klassische Changemanagement hat seine Durchsetzungskraft verloren.

Disruption, Digitalisierung und Globalisierung haben eine Welt geschaffen, die sich jeden Tag neu erfindet und jeden Tag neue Herausforderungen stellt. Der vielerorts übliche Rhythmus von Change-Ruck, einer langen Phase der Ruhe und erneutem Change, wenn es fast schon zu spät ist, funktioniert nicht mehr und ist zur Gefahr geworden.

Weiterlesen

E-Commerce spielt im Mittelstand eine immer grössere Rolle

20.04.2018 |  Von  |  Digitalisierung, News  | 

Digitale Vertriebskanäle gewinnen im deutschen Mittelstand an Bedeutung, wie eine repräsentative Sonderauswertung von KfW Research auf Basis des KfW-Mittelstandspanels 2017 zeigt: Rund 780.000 kleine und mittlere Unternehmen nutzen mittlerweile digitale Marktplätze, Onlineshops, Beschaffungsplattformen o. ä., um Kunden ihre Produkte sowie Dienstleistungen anzubieten.

Das ist jeder fünfte Mittelständler. Im Jahr 2016 stieg der via E-Commerce erwirtschaftete Gesamtumsatz auf insgesamt 201 Mrd. EUR an – ein Plus von 49 Mrd. EUR bzw. 32% gegenüber dem Vorjahr (2015: 153 Mrd. EUR).

Weiterlesen