„Go! So einfach geht Taxi“ gewinnt Titel Master of Swiss Apps

16.11.2017 |  Von  |  Apps, News  | 
„Go! So einfach geht Taxi“ gewinnt Titel Master of Swiss Apps
Jetzt bewerten!

Der Titel Master of Swiss Apps geht dieses Jahr an „Go! So einfach geht Taxi“. Neben der Krönung des Publikum-Lieblings, verfolgten die über 300 Gäste im AURA am Zürcher Paradeplatz, wie in neun Kategorien die besten App-Projekte der Schweiz ausgezeichnet wurden. Neun der insgesamt 138 Eingaben wurden mit Gold prämiert.

Über alle Kategorien hinweg betrachtet konnten „INSIDE LAAX“, die „BUX App“ und „ewz-on“ zwar die meisten Punkte sammeln – ausschlaggebend für den Mastertitel von Go! war die Gunst des Publikums.

Weiterlesen

Scandit: Jetzt Barcode-Scanning direkt in Webseite integrieren

09.11.2017 |  Von  |  Apps, Dienstleistungen, Digitalisierung, News  | 
Scandit: Jetzt Barcode-Scanning direkt in Webseite integrieren
Jetzt bewerten!

Mit dem neuen „Barcode Scanner SDK for the Web“ von Scandit können Unternehmen das Barcode-Scanning direkt in ihre Websites integrieren.

Kunden und Mitarbeiter können vom Browser auf Barcode-Scanning-Funktionen zugreifen, ohne dazu wie bisher eine App verwenden zu müssen.

Weiterlesen

Top 32 von 138: „Best of Swiss Apps Award“ 2017 – die Shortlist

11.10.2017 |  Von  |  Apps, Mobil, News  | 
Top 32 von 138: „Best of Swiss Apps Award“ 2017 – die Shortlist
Jetzt bewerten!

32 Entwicklungen haben die Konkurrenz von insgesamt 138 Einschreibungen hinter sich gelassen und zählen zu den besten Schweizer Apps des Jahres.

Auf der Shortlist finden sich alle Teilnehmerprojekte, die sich berechtigte Hoffnungen auf eine weitere Auszeichnung machen dürfen. Es winken Gold-, Silber- und /oder Bronze-Auszeichnungen in einer der neun Kategorien – oder sogar als Master of Swiss Apps 2017.

Weiterlesen

Konkurrent WhatsApp – Google will mit Bezahl-App „Tez“ Indien erobern

Konkurrent WhatsApp – Google will mit Bezahl-App „Tez“ Indien erobern
Jetzt bewerten!

Mit seinem neuen mobilen Bezahldienst „Tez“ will Google das Potenzial des wachsenden digitalen Marktes in Indien nutzen. Die Anwendung soll Funktionen von „Google Wallet“ www.google.com/wallet und „Android Pay“ www.android.com/pay aufgreifen. Darüber hinaus wird ein kostenloser Geldtransfer-Service angeboten.

Dafür wird ein Zusammenschluss mit dem in Indien etablierten Zahlungssystem Unified Payments Interface forciert. Die App wird ausschliesslich in Indien etabliert.

Weiterlesen

Die mobile Bezahllösung UBS TWINT ist jetzt verfügbar

21.04.2017 |  Von  |  Apps, Finanzen, News  | 
Die mobile Bezahllösung UBS TWINT ist jetzt verfügbar
Jetzt bewerten!

Die mobile Bezahllösung UBS TWINT ist jetzt verfügbar. Neu kann bei Händlern wie Coop und Interdiscount, an Selecta-Automaten und bei über 1000 Online-Shops wie Digitec, Brack, Microspot und Galaxus bezahlt werden. Zentral bleibt neben der direkten Kontoanbindung die etablierte Funktion, Geldbeträge direkt an andere Personen zu übermitteln („P2P“).

Durch das Hinterlegen von Kundenkarten in der App wird UBS TWINT zum digitalen Portemonnaie. Damit gehört UBS zu den ersten Banken, welche TWINT anbieten. Die bisherigen Nutzer von UBS Paymit wurden automatisch auf die neue App migriert.

Weiterlesen

Der digitale Baubegleiter: Neues Tool für Bauherren und Modernisierer

20.04.2017 |  Von  |  Apps, News, Technologie  | 
Der digitale Baubegleiter: Neues Tool für Bauherren und Modernisierer
Jetzt bewerten!

Buildster ist ein digitales Tool für private Bauherren und Modernisierer – als Desktop-Version und App nutzbar. Es begleitet den Bauherren durch alle Projektphasen – von der Inspiration bis Projektabschluss und macht es ihm einfach, sein Bauvorhaben zu organisieren und zu dokumentieren.

Wer ein Haus neu baut, umbaut oder saniert sieht sich mit vielen Herausforderungen konfrontiert. Er oder sie braucht Antworten, Inspirationen, Adressen und fachkundigen Rat.

Weiterlesen

Bezahl-App boon jetzt auch für Online-Einkäufe nutzbar

19.12.2016 |  Von  |  Apps, News  | 
Bezahl-App boon jetzt auch für Online-Einkäufe nutzbar
Jetzt bewerten!

Die User der mobilen Android Bezahl-App boon in Spanien, Irland und Deutschland kommen in den Genuss einer weiteren Zusatzfunktion der Bezahllösung von Wirecard. Die virtuelle Prepaid-Karte kann ab sofort auch für Online-Einkäufe eingesetzt werden und bietet einen transparenten Überblick über den kompletten Transaktionsverlauf. Für die Zukunft sind Mehrwert-Angebote und Finanzdienstleistungen wie Mikro-Kredite, Peer-to-Peer (P2P)-Zahlungen und anderes geplant.

Zukünftig können boon-Nutzer die Funktion „Online-Bezahlung“ bequem in der App an- und ausschalten. Nach dem Anschalten ist die Kreditkarte direkt einsatzbereit: Die Kreditkartenummer wird in der App kopiert und kann im jeweiligen Onlineshop, in dem ein Kauf getätigt werden soll, über das Smartphone eingefügt werden. Ist die Kreditkarte deaktiviert, kann keine Online-Zahlung erfolgen. Zusätzliche Gebühren fallen bei der Nutzung der digitalen MasterCard nicht an.

Weiterlesen

Die Berjaya Group führt die App B Infinite von Wirecard ein

08.12.2016 |  Von  |  Apps, News  | 
Die Berjaya Group führt die App B Infinite von Wirecard ein
Jetzt bewerten!

Die Einführung der von Wirecard betriebenen Prämien-App B Infinite gab die Berjaya Group, einer der grössten malaysischen Mischkonzerne mit vielfältigen Beteiligungen in diversen Geschäftssektoren, bekannt. Mit dieser App eines der globalen Marktführer im Bereich Internet- und Bezahltechnologie lässt sich herausfinden, welche Prämien und Rabattaktionen örtliche Händler ihren Mitgliedern bieten.

Die neue, von Wirecard entwickelte B Infinite App gibt Nutzern einen detaillierten Echtzeit-Überblick über ihre Treuepunkte, ihren Kontostand und ihre Einkäufe, sodass ihre persönlichen Prämien von mehr Kontrolle und Anwenderfreundlichkeit geprägt sind. Ausserdem können User ihr individuelles Omnichannel-Erlebnis durch B Infinite gestalten. So können Mitglieder die App zum Beispiel personalisieren und Händlerangebote einfach nach Interessenbereichen filtern.

Weiterlesen

Mit boon Bezahlen und Versichern verknüpfen

02.12.2016 |  Von  |  Apps, News  | 
Mit boon Bezahlen und Versichern verknüpfen
Jetzt bewerten!

Durch die Integration der Absicherungslösung von Credit Life International in seine mobile Bezahllösung boon wird Wirecard für seine Nutzer noch attraktiver. In Zukunft kann man sich bei Einkäufen mit der Mobile Payment-App an der Kasse auch per Knopfdruck versichern.

„Mit boon bieten wir unseren Nutzern viel mehr als nur eine Payment-App. Unser Ziel ist es, den Funktionsumfang stetig zu erweitern. Wir freuen uns sehr, mit Credit Life International einen Partner gefunden zu haben, mit dem wir boon weiter verbessern und dem Kunden einen zusätzlichen Service zur Verfügung stellen können“, sagt Georg von Waldenfels, Executive Vice President Consumer Solutions, Wirecard AG.

Weiterlesen