Strafuntersuchung gegen Ehefrau von Raiffeisen-Ex-Chef Pierin Vincenz

15.05.2019 |  Von  |  Finanzen, News  | 
Strafuntersuchung gegen Ehefrau von Raiffeisen-Ex-Chef Pierin Vincenz
Jetzt bewerten!

Nach Raiffeisen-Ex-Chef Pierin Vincenz gerät auch seine Ehefrau, Nadja Ceregato, ins Visier der Ermittlungsbehörden, schreibt die „Handelszeitung“ in ihrer neusten Ausgabe.

„Die Staatsanwaltschaft III des Kantons Zürich führt gegen Frau Ceregato eine separate Untersuchung betreffend Verletzung des Geschäftsgeheimnisses“, teilt Erich Wenzinger, Kommunikationsbeauftragter der Zürcher Staatsanwaltschaft, auf Anfrage mit. Wie immer gelte in der jetzigen Phase des Verfahrens die Unschuldsvermutung.

Weiterlesen

Arbeitsmarktkontrolle auf acht Baustellen im Kanton Uri

15.05.2019 |  Von  |  Arbeitsmarkt, News  | 
Arbeitsmarktkontrolle auf acht Baustellen im Kanton Uri
Jetzt bewerten!

Am Dienstag, 14. Mai 2019, führte die Vollzugsstelle der Tripartiten Arbeitsmarktkommission (TAK) UR, OW, NW zusammen mit der Kantonspolizei Uri eine Kontrolle auf mehreren Baustellen im Kanton Uri durch.

Im Fokus standen Überprüfungen im Bereich der Schwarzarbeit, der Probearbeitszeit und der ausländerrechtlichen Bestimmungen. Weiter wurde die Einhaltung der Sicherheitsvorgaben kontrolliert.

Weiterlesen

Chef bezahlt Geldstrafe für Angestellten

14.05.2019 |  Von  |  News  | 
Chef bezahlt Geldstrafe für Angestellten
Jetzt bewerten!

Eine 20-tägige Ersatzfreiheitsstrafe verhinderte am Sonntagabend (12.05.2019) der Chef eines 34-jährigen Mannes.

Beamte der Bundespolizei kontrollierten den ungarischen Staatsangehörigen gegen 18.55 Uhr im Stuttgarter Hauptbahnhof im Rahmen einer Personenkontrolle. Hierbei stellten die Bundespolizisten fest, dass der bereits wegen eines Vergehens gegen das Betäubungsmittelgesetz verurteilte 34-Jährige von der Staatsanwaltschaft Stuttgart mit einem Vollstreckungshaftbefehl gesucht wurde, da er die geforderte Geldstrafe nicht bezahlt hatte.

Weiterlesen

Noch nie dagewesene Wette gegen den Franken

13.05.2019 |  Von  |  Finanzen, News  | 
Noch nie dagewesene Wette gegen den Franken
Jetzt bewerten!

An der Chicago Mercantile Exchange ist eine noch nie dagewesene Wette gegen den Franken am Laufen. Die meldepflichtigen Asset Manager haben in den Franken-Futures massive Shortpositionen aufgebaut.

Vor der Einführung des Euromindestkurses durch die SNB im 2011 hielten die Asset Manager mehrheitlich eine netto Longposition im Hinblick auf einen stärker werdenden Franken. Bis 2017 war der Franken für die Spekulation dann nicht mehr interessant, da die SNB den Franken-Kurs zum Euro und auch zum Dollar in einem engen Band stabil hielt. Seit 2018 hat sich die Spekulation im Franken jedoch verstärkt.

Weiterlesen

Falsche Faxmitteilungen – Warnung vor Adressbuchschwindel

13.05.2019 |  Von  |  Finanzen, News  | 
Falsche Faxmitteilungen – Warnung vor Adressbuchschwindel
Jetzt bewerten!

Beim Staatssekretariat für Wirtschaft (SECO) sind in den letzten Wochen zahlreiche Beschwerdemeldungen betreffend einen Adressbuchschwindel eingegangen. Das SECO warnt vor Faxmitteilungen, die sich als Registerschwindel herausgestellt haben.

Die Warnung betrifft: Localsearch Switzerland – Business Directorie Suisse – Elmach Print Service

Weiterlesen

Tipps zur Auswahl der passenden Büroeinrichtung

13.05.2019 |  Von  |  Allgemein, News  | 
Tipps zur Auswahl der passenden Büroeinrichtung
Jetzt bewerten!

Was früher für Manager und Firmenbosse als Nebensächlichkeit abgetan wurde, hat heute einen neuen Spirit erlangt.

Die Anschaffung einer modernen Büroeinrichtung wurde auch als Motivationsfaktor für die Mitarbeiter erkannt. Immer mehr Manager binden auch Ihre Mitarbeiter in die Entscheidungsfindung ein und lassen über Einrichtungsgegenstände im Büro abstimmen.

Weiterlesen

Bezirk Uster ZH: Baustellen- und Gewerbekontrollen – drei Festnahmen

10.05.2019 |  Von  |  News  | 
Bezirk Uster ZH: Baustellen- und Gewerbekontrollen – drei Festnahmen
Jetzt bewerten!

Die Kantonspolizei Zürich hat am Donnerstagnachmittag (9.5.2019) im Bezirk Uster bei Baustellen- und Gewerbekontrollen drei Personen verhaftet.

Diese haben sich alle rechtswidrig in der Schweiz aufgehalten. Zwei der Verhafteten sind zudem einer nicht bewilligten Arbeit nachgegangen.

Weiterlesen

Betrüger kaufen über fremde Handynummern ein – Kapo Freiburg warnt

10.05.2019 |  Von  |  Finanzen, News  | 
Betrüger kaufen über fremde Handynummern ein – Kapo Freiburg warnt
Jetzt bewerten!

In letzter Zeit wurde eine Zunahme von Betrugsfällen von Einkäufen per Telefonrechnung registriert. Mittels meist falschen Facebook- oder Instagramprofilen erschleichen die Betrüger die Handynummer der Geschädigten und kaufen anschliessend auf deren Telefonrechnung im Internet ein. Die Polizei bittet die Bevölkerung um Vorsicht.

In den letzten drei Monaten hat die Kantonspolizei Freiburg knapp zwanzig Anzeigen von Geschädigten aufgenommen, welche mittels Einkäufen per Telefonrechnung betrogen wurden. Das Phänomen ist nicht neu, wird aber durch die Betrüger immer perfider angewendet.

Weiterlesen

DBA zwischen der Schweiz und Ecuador – Änderungsprotokoll in Kraft getreten

07.05.2019 |  Von  |  News, Steuern  | 
DBA zwischen der Schweiz und Ecuador – Änderungsprotokoll in Kraft getreten
Jetzt bewerten!

Das Änderungsprotokoll zum Abkommen zur Vermeidung der Doppelbesteuerung auf dem Gebiet der Steuern vom Einkommen und vom Vermögen (DBA) zwischen der Schweiz und Ecuador ist am 17. April 2019 in Kraft getreten.

Das Protokoll passt die Amtshilfeklausel dem internationalen Standard zum Informationsaustausch auf Anfrage an.

Weiterlesen

Online-Dating in der Schweiz verzeichnet neuen Umsatz-Branchenrekord

06.05.2019 |  Von  |  Handel, News, Web  | 
Online-Dating in der Schweiz verzeichnet neuen Umsatz-Branchenrekord
Jetzt bewerten!

Die Zahlungslaune der Schweizer beim Online-Dating ist bestens. Mit einem neuen Rekordhoch von über CHF 41 Millionen Umsatz feierte die Branche das Jahr 2018. Das ergab die aktuelle Marktstudie des Verbraucherportals Singleboersen-Vergleich.ch.

Exakt CHF 41.1 Millionen Umsatz lautet das Abschlussergebnis in der Schweizer Online-Dating-Branche, welche von 2013 bis 2018 mit einem Umsatzplus von 17 Prozent brilliert. Die steigenden Nutzerzahlen spülen mehr und mehr Schweizer Franken in die Online-Dating-Landschaft und damit auch mehr Umsatz und Gewinn in die Taschen der Anbieter.

Weiterlesen