Auszeichnung für APA-Team: „Robocop“ analysiert Polizeiberichte

04.12.2018 |  Von  |  Digitalisierung, News, Technologie, Web  | 
Auszeichnung für APA-Team: „Robocop“ analysiert Polizeiberichte
Jetzt bewerten!

Unter dem Motto „Data Deep Dive“ trafen sich am 29. November etwa 80 Entwickler, Journalisten und Data Scientists im Berliner Newsroom der dpa Deutsche Presse-Agentur zu einem Hackathon.

Die Expertinnen und Experten aus unterschiedlichen Ländern arbeiteten drei Tage lang an digitalen Lösungen für datengetriebenen Journalismus. Drei Mitarbeiter der APA und zwei weitere Hackathon-Teilnehmer setzten das Projekt „Robocop“ um. Dieses wurde in der Kategorie „Most Innovative“ zum Sieger gekürt.

Weiterlesen

Internationale Digitalisierung in Unternehmen

21.11.2018 |  Von  |  Digitalisierung, News  | 
Internationale Digitalisierung in Unternehmen
Jetzt bewerten!

Die fortschreitende Digitalisierung zwingt Unternehmen mittlerweile zu einem ständigen inneren Transformationsprozess. Darüber hinaus erzeugen digitale Medien einen ebenso starken externen Anpassungsdruck, der sich in der Entstehung und Expansion einer enormen Online-Marketing-Branche widerspiegelt.

Auch Firmen, die ihre Produkte und Dienste international anbieten und deshalb mehrsprachige Websites betreiben, müssen sich darauf einstellen. Spezialisten für Suchmaschinenoptimierung (SEO) helfen dabei, strategische Fehler bei der Konzeption internationaler Internetauftritte zu vermeiden.

Weiterlesen

Studie: Cyberkriminelle könnten Röntgenbilder manipulieren wollen

21.11.2018 |  Von  |  Digitalisierung, News  | 
Studie: Cyberkriminelle könnten Röntgenbilder manipulieren wollen
Jetzt bewerten!

Künstliche Intelligenz bietet in der modernen Radiologie grosses Potenzial – ist aber auch mit Risiken verbunden.

In einer Studie haben Forscher des UniversitätsSpitals Zürich (USZ) erstmals gezeigt, dass Cyberkriminelle in Zukunft auch versuchen könnten, radiologische Bilder zu manipulieren. Dieses heute erst theoretische Szenario muss bei der Entwicklung von neuer Hard- und Software berücksichtigt werden.

Weiterlesen

Verhaltensökonom Matthias Sutter: Geduld ist wichtiger Indikator für Erfolg

08.11.2018 |  Von  |  Digitalisierung, News, Selbstmanagement  | 
Verhaltensökonom Matthias Sutter: Geduld ist wichtiger Indikator für Erfolg
Jetzt bewerten!

Am 7. November 2018 zeigte der Verhaltensökonom Matthias Sutter beim „Vienna Behavioral Economics Network“ (VBEN), dass Persönlichkeitseigenschaften wie Geduld, Selbstkontrolle oder Zielorientierung wichtige Indikatoren für Erfolg im Leben sind.

Im Zeitalter der Digitalisierung und ständiger Verfügbarkeit herrscht das Gefühl vor, dass jedes Bedürfnis am besten sofort und jederzeit werden kann. Wozu also warten? Diese Frage beschäftigt Matthias Sutter, einer der führenden Wirtschaftsforscher im deutschsprachigen Raum, schon seit vielen Jahren.

Weiterlesen

Industrie 4.0: Swissmem und RUZ wollen künftig enger zusammenarbeiten

26.10.2018 |  Von  |  Digitalisierung, News  | 
Industrie 4.0: Swissmem und RUZ wollen künftig enger zusammenarbeiten
Jetzt bewerten!

Am Rande des Schweizer KMU-Tag haben das Raiffeisen Unternehmerzentrum RUZ und der Branchenverband Swissmem bekannt gegeben, dass sie zur Förderung der Digitalisierung der Schweizer MEM-Industrie zukünftig enger zusammen arbeiten wollen.

Ein gemeinsamer Workshop zur Finanzierung von Industrie 4.0-Projekten bildete den Startschuss für die Kooperation der beiden Partner.

Weiterlesen

NAB Regionalstudie 2018: Mehr Flexibilität und neue Berufsprofile im Kanton Aargau

NAB Regionalstudie 2018: Mehr Flexibilität und neue Berufsprofile im Kanton Aargau
Jetzt bewerten!

Der Kanton Aargau bietet im Schweizer Vergleich nach wie vor sehr attraktive Rahmenbedingungen für Unternehmen. Dieses attraktive Wirtschaftsumfeld beinhaltet auch die Offenheit in der Begegnung mit neuen Arbeitsformen und Technologien.

Die NAB Regionalstudie zeigt, dass sich der Aargau beim Wandel der Arbeitswelt im Mittelfeld befindet, die regionalen Unterschiede jedoch nicht sehr ausgeprägt sind. Sowohl Teilzeitarbeit als auch andere flexible Arbeitsformen wie Job-Sharing oder Telearbeit sind im Aargau so verbreitet wie in der restlichen Schweiz.

Weiterlesen

Studie: Risiken der digitalen Transformation wird von Unternehmen unterschätzt

25.10.2018 |  Von  |  Digitalisierung, News  | 
Studie: Risiken der digitalen Transformation wird von Unternehmen unterschätzt
Jetzt bewerten!

Schweizer Unternehmen haben die Bedeutung der Digitalisierung und deren Chancen erkannt. Aber sie unterschätzen noch die Risiken digitaler Transformationsprojekte. Positiv ist die Erkenntnis, dass nicht nur Technologierisiken, sondern auch Risiken aus dem strategischen und kulturellen Umfeld gesehen werden.

Unternehmen haben erste Risiken der digitalen Transformation zwar identifiziert, deren umfassende Analyse und Beurteilung steckt allerdings noch in den Kinderschuhen.

Weiterlesen

Rangliste der wettbewerbsfähigsten Länder der Welt: Schweiz auf Platz 4

Rangliste der wettbewerbsfähigsten Länder der Welt: Schweiz auf Platz 4
Jetzt bewerten!

Das World Economic Forum (WEF) hat heute den Global Competitiveness Report 2018 veröffentlicht. Der dem Report zugrundeliegende Index wurde neu konzipiert und überarbeitet. Die Schweiz rangiert im Global Competitiveness Index 4.0 der wettbewerbsfähigsten Staaten der Welt auf dem vierten Platz hinter den USA, Singapur und Deutschland.

Die Executive School der Universität St.Gallen (ES-HSG) hat als Partnerin des WEF erneut die diesjährige Befragung bei Geschäftsleiterinnen und -leitern von Schweizer Unternehmen durchgeführt.

Weiterlesen

ricardo.ch verzichtet auf Einstellgebühren – Verkaufsprozess wird modernisiert

ricardo.ch verzichtet auf Einstellgebühren – Verkaufsprozess wird modernisiert
Jetzt bewerten!

ricardo.ch verzichtet fortan komplett auf Einstellgebühren. Neu fallen erst bei einem erfolgreichen Verkauf Gebühren an, dabei wird eine einheitliche Erfolgsprovision von 9 Prozent des Verkaufspreises erhoben.

Darüber hinaus wird der Verkaufsprozess modernisiert mit einer integrierten Zahlungsabwicklung und modernen Zahlungsmöglichkeiten wie Google Pay und Apple Pay.

Weiterlesen

IBM-Schweiz-Chef fordert Tempo bei 5G

04.07.2018 |  Von  |  Digitalisierung, News  | 
IBM-Schweiz-Chef fordert Tempo bei 5G
Jetzt bewerten!

IBM-Schweiz-Chef Christian Keller hält es für zentral, dass die Schweiz beim Ausbau mit 5G schnell vorwärtsmacht. „Die rasche flächendeckende Verfügbarkeit von 5G ist für die Schweiz ein kritischer Erfolgsfaktor“, sagt Keller im Interview mit der „Handelszeitung“.

Aus diesem Grund sei auch der knappe Entscheid des Ständerates gegen höhere Grenzwerte für Mobilfunkstationen enttäuschend gewesen.

Weiterlesen