Private IT-Dienstleistungen anbieten und buchen – dank cleverer Plattform

Private IT-Dienstleistungen anbieten und buchen – dank cleverer Plattform
Jetzt bewerten!

Die Digitalisierung greift immer weiter um sich. Das spüren Privatpersonen, deren Smart Home plötzlich verrückt spielt wie auch Firmen, bei denen ein Serverdefekt richtig ins Geld gehen kann.

Professionelle IT-Fachleute sind deshalb sehr gefragt, aber oft auch sehr teuer. Eine wunderbare Möglichkeit, den Bedarf an kompetenter Hilfe mit relativer Kostengünstigkeit zu kombinieren, sind Sharing-Plattformen, auf denen Privatleute ihre IT-Dienstleistung zum günstigen Preis anbieten können und sich so selbst etwas dazuverdienen. Eine echte Win-Win-Situation!

Weiterlesen

Schaeffler bereitet der Digitalisierung den Weg

04.01.2017 |  Von  |  Digitalisierung, News  | 
Schaeffler bereitet der Digitalisierung den Weg
Jetzt bewerten!

Der Automobil- und Industriezulieferer Schaeffler will in den kommenden Jahren weltweit bis zu 600 Experten einstellen, die an digitalen Lösungen für die Mobilität der Zukunft arbeiten. Die geplanten Neueinstellungen sind Teil einer Digitalisierungsoffensive, die das Unternehmen im vergangenen Jahr gestartet hat.

Ein zentraler Bestandteil der Strategie ist die Entwicklung intelligenter Produkte. Auf der CES 2017 zeigt Schaeffer, wie Visionen von automatisiertem Fahren, Elektrifizierung und Vernetzung in die Realität gebracht werden.

Weiterlesen

Die Schweiz soll zum Cybersecurity-Hub werden

07.12.2016 |  Von  |  Digitalisierung, News  | 
Die Schweiz soll zum Cybersecurity-Hub werden
Jetzt bewerten!

Die Standortinitiative Digitalswitzerland will mit Cybersecurity-Unternehmen zusammenarbeiten. Ziel ist, die Schweiz zum führenden europäischen Cybersecurity-Hub zu machen.

„Digitalswitzerland prüft die Aufnahme von verschiedenen Cybersecurity-Unternehmen. Der Standort Schweiz hat enormes Potenzial, ein zentraler Hub für die Cybersecurity-Industrie zu
werden“, sagt Marc Walder, Mitglied des Exekutivrats von Digitalswitzerland, der „Handelszeitung“.

Weiterlesen

Handel 2017: Off- und Onlinekanäle rücken näher zusammen

02.12.2016 |  Von  |  Digitalisierung, News  | 
Handel 2017: Off- und Onlinekanäle rücken näher zusammen
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Fünf Trends werden das Jahr 2017 im Handel massgeblich prägen: E-Food, Mobile Payment, digitale Kundenkarten, Voice Commerce und Direct-to-consumer.

Gleichzeitig müssen Handelsunternehmen die Weichen stellen, um ihren Kunden künftig ein durchgängiges Kundenerlebnis über alle Kanäle hinweg bieten zu können und für die mittelfristigen Entwicklungen gerüstet zu sein.

Weiterlesen

Digitales Manifest: Was erfolgreiche Digitalisierung der Schweiz braucht

24.11.2016 |  Von  |  Digitalisierung, News  | 
Digitales Manifest: Was erfolgreiche Digitalisierung der Schweiz braucht
Jetzt bewerten!

50 „Digital Shapers“ aus den Bereichen Wissenschaft, Startup, Unternehmen, Politik und Kapitalgeber haben sich aktuell in Bern mit der Frage befasst, was für eine erfolgreiche Digitalisierung der Schweiz nötig ist. Gemeinsam mit Bundespräsident Johann Schneider-Amann wurde dabei ein „Digitales Manifest“ erarbeitet, das die Forderungen bündelt.

„Regulierung muss primär neue Ideen ermöglichen, statt bestehende Geschäftsmodelle zu schützen. Geltende Gesetze sollen auf ihre Tauglichkeit für die digitale Transformation überprüft werden.“ Dies sind zwei Hauptforderungen des Manifests.

Weiterlesen

Die Digitalisierung der Versicherungswelt – Michael John, CEO von FinanceFox, im Interview

23.11.2016 |  Von  |  Digitalisierung, News  | 
Die Digitalisierung der Versicherungswelt – Michael John, CEO von FinanceFox, im Interview
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Der Versicherungsmarkt verändert sich zurzeit enorm. Aufgrund neuer digitaler Möglichkeiten, müssen die klassischen Versicherer ihre Prozesse anpassen und mit neuen Playern am Markt kooperieren.

Profitieren von solchen Kooperationen können beide Seiten: Ein Gespräch mit dem Schweizer CEO des InsurTechs FinanceFox zeigt auf wie.

Weiterlesen

job-trends.ch: Den passenden Beruf in der digitalen Welt finden

21.11.2016 |  Von  |  Digitalisierung, News  | 
job-trends.ch: Den passenden Beruf in der digitalen Welt finden
Jetzt bewerten!

Die Digitalisierung verändert die Berufs- und Arbeitswelt heute dramatisch – ähnlich wie im 19. Jahrhundert die industrielle Revolution. Traditionelle Berufe verschwinden oder wandeln sich grundlegend, neue Berufsfelder kommen hinzu.

Um in dieser Zeit des Umbruchs und der verwirrenden Vielfalt die Orientierung zu erleichtern, gibt es jetzt die neue Website „job-trends.ch“. Hier ist mit wenigen Clicks zu erfahren, welcher Beruf in der digitalisierten Welt die besten Zukunftsaussichten hat und in welchen Regionen der Schweiz die entsprechenden Stellen zu finden sind.

Weiterlesen

„Zukunftsforum 2016“: ININ rückt Umgang mit Digitalisierung in den Fokus

21.11.2016 |  Von  |  Digitalisierung, News  | 
„Zukunftsforum 2016“: ININ rückt Umgang mit Digitalisierung in den Fokus
Jetzt bewerten!

Der global führende Anbieter von Cloud Services für Customer Engagement, Interactive Intelligence Group Inc. (Nasdaq: ININ), stellt auf dem „Zukunftsforum 2016“ unter dem Motto „Sieger denken anders“ seine Kunden in den Mittelpunkt. Unternehmen aus verschiedenen Branchen zeigen ihre Herangehensweise an und ihren Umgang mit Digitalisierung, um den steigenden Anforderungen der Kunden an Dialog und Service gerecht zu werden.

T-Mobile Austria macht in seinem Vortrag deutlich, dass man mit Hilfe modernster Technologien wie z. B. künstlicher Intelligenz den Kundenservice noch kundenfreundlicher gestalten kann. Das Inkassounternehmen coeo Inkasso GmbH und der Bekleidungshersteller WEITBLICK berichten, wie sie mit ihren Kunden den Weg von der alten in die neue digitale Welt gehen.

Weiterlesen

Noch nie dagewesen – spezielle Auktionen mit .at-Kurzdomains

08.11.2016 |  Von  |  Digitalisierung, News  | 
Noch nie dagewesen – spezielle Auktionen mit .at-Kurzdomains
Jetzt bewerten!

Ab sofort ist es möglich, das Internet mit vielen neuen .at-Adressen zu bereichern. Die Domain-Handelsbörse Sedo und die Vergabestelle nic.at starten mehrere Auktionen, bei denen erstmals ein- und zweistellige Domains mit der Endung .at erhältlich sind.

Bisher war dies nicht möglich. Die .at-Domains mussten mindestens dreistellig sein. Für bestimmte Bezeichnungen wurden dabei hohe Preise bezahlt: zum Beispiel für pokern.at (36‘000 EUR), xxx.at (12‘500 EUR) und pof.at (7‘300 EUR).

Weiterlesen

SUISSEDIGITAL: Zahlen für drittes Quartal 2016 vorgelegt

07.11.2016 |  Von  |  Digitalisierung, News  | 
SUISSEDIGITAL: Zahlen für drittes Quartal 2016 vorgelegt
Jetzt bewerten!

Die Kommunikationsnetze, die bei dem Wirtschaftsverband SUISSEDIGITAL zusammengeschlossen sind, haben im Jahr 2015 in der Telefonie 58’300 Abonnenten und 3’400 Abonnenten beim Internet dazu gewonnen. Mittlerweile bezieht mehr als die Hälfte der 2,43 Millionen TV-Kunden auch Breitbandinternet bei den TV-Anbietern.

Insgesamt versorgten die Kommunikationsnetze per Ende September des laufenden Jahres 2’430’000 Abonnenten mit Digital-TV (-4.9%), 1’217’400 Abonnenten mit Breitbandinternet (+0.3%) und 807’000 Abonnenten mit Mobil- und Festnetztelefonie (+7.8%). Davon entfielen 90’000 Abonnemente auf die Mobil- und 717’000 Abonnemente auf die Festnetztelefonie.

Weiterlesen