Nachdenken über „Führungsqualität“

Leadership ist ein Thema, zu welchem viel geschrieben wird. Mein Blog heisst «Leadership & Lipstick», was nicht nur auf meine Eitelkeit hinweist, sondern auch bedeutet, dass ich mir über Leadership Gedanken mache und einiges darüber lese. Der Begriff Leadership hat grosse Popularität erlangt und jeder behauptet von sich, Führungsqualität – die deutsche Übersetzung von „Leadership“ – zu besitzen. Führungsqualität ist geradezu zu einem Prestige-Objekt geworden. Vor einiger Zeit ist mir ein Artikel aufgefallen, dessen Titel übersetzt „Haben Sie ausreichend Leadership-Qualitäten?“ lautet. Obwohl ich den Beitrag nicht gelesen habe, dachte ich längere Zeit über die Frage nach.

Weiterlesen

Leadership: In die Zukunft führen

[vc_row][vc_column][vc_column_text]Damals war es schon so: im Schulhof, auf dem Sportplatz und im Musikverein. Bei den Pfadfindern, Ministranten, auf Zeltfesten und in der Disco. Alles drehte sich um diese geborenen Leader-Typen: Burschen und Mädchen von gewinnender Art, mit einer starken persönlichen Präsenz und herausragenden Fähigkeiten – wie geschaffen für Führungsaufgaben in Gesellschaft, Wirtschaft oder Politik. Die Fähigkeit zu führen gehört heute zu den gefragtesten Qualitäten überhaupt. Entsprechend ambitioniert verläuft die Suche nach den talentiertesten Köpfen, entsprechend engagiert die Bemühung zur Veredelung dieser Rohdiamanten in Aus- und Weiterbildung und laufendem Training.

Weiterlesen

WEF-Ausblick 2015: Die Erwartungen der globalen "Gurus"

Das World Economic Forum (WEF) mit Sitz in Genf befragt am Ende jedes Jahres 1.800 Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Politik, Wissenschaft und der Zivilgesellschaft zu ihrem Ausblick auf die Zukunft und den wichtigsten globalen Trends. Der "Outlook of the Global Agenda 2015" wurde in der ersten Novemberwoche publiziert. Die wichtigsten Herausforderungen des kommenden Jahres bestehen demnach in der ungleichen Verteilung des Reichtums und das Fehlen neuer Arbeitskräfte trotz anziehenden Wirtschaftswachstums - diese beide Punkte finden sich auf Platz 1 und 2 der relevanten ökonomischen und sozialen Trends. Überraschend für die Studienautoren benannten die Befragten als drittwichtigstes Thema die globale Führungskrise. Als weitere wichtige Trends für 2015 betrachten sie Umweltgefährdungen, geschwächte Demokratien, wachsende politische Instabilität sowie Gewalt.

Weiterlesen

Managementlehrgang für Kinder – Übertreibung oder Notwendigkeit?

[vc_row][vc_column][vc_column_text]Manager im Kindesalter? Abteilungsleiter, die gerade ihren Windeln entstiegen sind? Was ein wenig nach dem Drehbuch einer Komödie klingt, könnte tatsächlich bald Realität werden – und zwar direkt vor unseren Haustüren in der Kulturhauptstadt Basel. Dort nämlich fand im vergangenen August das Junior Leadership Camp statt. Dabei handelt es sich, wie der Name schon sagt, um eine Anlaufstelle für Kinder, die dort innerhalb von zwei Wochen die Basics des Management-Alltags vermittelt bekommen haben – aber bringt das tatsächlich etwas oder handelt es sich dabei nur um einen weiteren Versuch von überambitionierten Eltern, ihre Kinder zu "Karrieremonstern" zu erziehen?

Weiterlesen

Weniger Schlaf, weniger Leistung - das gilt auch für Führungskräfte

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Burn-out bei Führungskräften ist seit Jahren ein viel beschriebenes Thema. Eine der Ursachen dafür liegt wahrscheinlich darin, dass Manager zu wenig schlafen. Der permanente Konkurrenzdruck fordert lange Arbeitszeiten, Geschäftsreisen per Flugzeug rund um den Globus tun ihr Übriges. Es gilt als ungeschriebenes Gesetz, dass Top-Kräfte mit wenig Schlaf auskommen müssen, um den Anforderungen ihres Berufs gerecht zu werden. Ist das wirklich so? Oder ist die Zeit für einen grundlegenden Wandel gekommen?

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-22').gslider({groupid:22,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});