Ericsson Mobility Report – die 5. Generation kommt

16.11.2016 |  Von  |  Mobil, Neue Medien, News  | 
Ericsson Mobility Report – die 5. Generation kommt
Jetzt bewerten!

Die heutigen Mobilfunknetze gehören überwiegend der 3. Generation an. Die Mobilfunkbranche ist aber bereits viel weiter. Es wird schon an der 5. Generation (kurz 5G) gearbeitet, die Datenraten von bis zu 10 Gigabit pro Sekunde erreichen soll und damit 10-mal so schnell wie der aktuelle LTE-Standard.

Mit der Verbreitung von 5G befasst sich auch der aktuell erschienene Ericsson Mobility Report. Er prognostiziert bereits für 2022 550 Millionen 5G-Verträge. Bei der Nutzung des 5G-Mobilfunkstandards werde Nordamerika führend sein. Dort würden im Jahr 2022 voraussichtlich bereits ein Viertel aller Mobilfunkverträge für 5G-Netze abgeschlossen. Weiter kommt der Report zu folgenden Erkenntnissen:

Weiterlesen

„Show Me Your Mobile Film“ – der Sieger steht fest

26.10.2016 |  Von  |  Mobil, News  | 
„Show Me Your Mobile Film“ – der Sieger steht fest
Jetzt bewerten!

Der „Show Me Your Mobile Film“-Wettbewerb ist in der Schweizer Mobiltelefonie-Szene einmalig. Er gibt Jungtalenten die Möglichkeit, sich via Film künstlerisch auszudrücken und bei der Realisierung neuer Young-Spots von Mobilfunk-Betreiber Salt quasi Regie zu führen.

Der Wettbewerb wird gemeinsam von Salt und BeCurious TV durchgeführt. Jetzt wurden die Gewinner bekannt gegeben.

Weiterlesen

Mehr Datenvolumen: Vodafone belohnt Beschwerden

25.10.2016 |  Von  |  Mobil, News  | 
Mehr Datenvolumen: Vodafone belohnt Beschwerden
Jetzt bewerten!

Mobilfunk-Riese Vodafone will, dass Kunden sich beschweren – zumindest, wenn es sich um Mängel im LTE-Netz handelt. Selbstverständlich geht es nur um begründete Beschwerden. Kunden, die Störungen und Defizite melden, dürfen dafür künftig über eine Belohnung freuen.

Dies hat Vodafone aktuell angekündigt. Beschwerden sind einmal im Monat über die App „MeinVodafone“ möglich. Als Anreiz erhält der sich beschwerende Kunde 90 Gigabyte Datenvolumen zusätzlich für einen Tag.

Weiterlesen

BonusCard Mobile Payment Barometer: Messstand nach 100 Tagen

20.10.2016 |  Von  |  Mobil, News  | 
BonusCard Mobile Payment Barometer: Messstand nach 100 Tagen
Jetzt bewerten!

Rund 100 Tage nach der Einführung von Mobile Payment via Apple Pay in der Schweiz zieht Karten-Emittent BonusCard eine erste Bilanz. Das BonusCard Mobile Payment Barometer verrät, wer damit zahlt und wie stark die Nachfrage ist.

Darüber hinaus bietet das Barometer viele weitere Fakten zum Mobile Payment. Es zeigt, die Nutzung von Mobile Payment entwickelt sich dynamisch. Durchschnittlich wächst die Zahl der Registrierungen um mehr als 14 Prozent pro Woche! Hier sind die Mess-Ergebnisse des Barometers im Überblick.

Weiterlesen

Arbeitsraumsuche: Mit der App zum passenden Büro

15.10.2016 |  Von  |  Apps, Dienstleistungen, Mobil  | 
Arbeitsraumsuche: Mit der App zum passenden Büro
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Der Bedarf, an dem entsprechenden Standort einen passenden Arbeitsraum zu finden, steigt in Zeiten wachsender Flexibilität. Eine von Regus, dem globalen Anbieter flexibler Arbeitsraumlösungen, veröffentlichte Studie besagt, dass bei der Suche nach der geeigneten Büromöglichkeit immer häufiger Apps zum Einsatz kommen.

Während heute mehr als ein Fünftel der Reisebuchungen über Apps vorgenommen wird, nutzen 10 % der Befragten nach eigener Auskunft eine App, um geeignete Arbeitsräume zu buchen.

Weiterlesen

Das HOMTOM-Smartphone HT10 mit Iriserkennung

20.09.2016 |  Von  |  Mobil, News  | 
Das HOMTOM-Smartphone HT10 mit Iriserkennung
Jetzt bewerten!

HOMTOM HT10 – so heisst das neue Flaggschiff des chinesischen Smartphone-Herstellers HOMTOM. Das Smartphone verfügt über die neueste Iriserkennungstechnologie – die gleiche, die auch im Samsung Note 7 verwandt wird.

Iriserkennung bietet höchste Sicherheit, denn die Iris jedes Menschen ist einzigartig. Ihre Textur bleibt ein Leben lang unverändert, was sie zu einem sehr genauen und sicheren „Kennwort“ macht.

Weiterlesen

Apple und Cisco – Mehr Power mit iOS 10

18.09.2016 |  Von  |  Mobil, News  | 
Apple und Cisco – Mehr Power mit iOS 10
Jetzt bewerten!

Es ist jetzt knapp ein Jahr her, seit Apple und Cisco Partner sind. Die Partnerschaft verfolgte von Anfang das Ziel, das mobile Business mit Smartphones noch leistungsfähiger und effizienter zu gestalten. Seit Mittwochabend ist jetzt das neue iOS 10 erhältlich. Apple und Cisco haben für diese neue Version ihre Zusammenarbeit noch weiter ausgebaut, vor allem wurde eine noch stärkere Integration in das Betriebssystem realisiert.

Das bedeutet mehr Power für geschäftskritische Anwendungen auf dem iPhone und iPad. So erkennen sich beispielsweise Geräte mit der neuen iOS 10 Version und Cisco Netzwerke noch einfacher. Sie verbinden sich – sozusagen per Handschlag – und optimieren die Wi-Fi Verbindung so, dass die wichtigsten Business-Anwendungen und Apps bevorzugt werden.

Weiterlesen

Schlechte Qualität bei neuen Apps

18.09.2016 |  Von  |  Apps, Mobil, News  | 
Schlechte Qualität bei neuen Apps
Jetzt bewerten!

Nicht genügend getestet, zu wenige Experten in der Entwicklung, zu schnell veröffentlicht: Die Qualität bei Apps wird immer schlechter. Das ist das Ergebnis einer Umfrage, die F5 Networks in Zusammenarbeit mit dem Ponemon Institute durchgeführt hat.

Demnach sind beispielsweise sieben von zehn Sicherheitsfachleuten beunruhigt über den Experten-Mangel bei der App-Entwicklung.

Weiterlesen

Twint droht gegenüber Apple Pay das Nachsehen

01.09.2016 |  Von  |  Mobil, News  |  1 Kommentar
Twint droht gegenüber Apple Pay das Nachsehen
Jetzt bewerten!

Im Wettstreit um mobile Bezahllösungen droht das Schweizer Angebot Twint gegenüber Apple Pay ins Hintertreffen zu geraten. Im Frühling wurde die Fusion der Zahlungs-Apps „Paymit“ und „Twint“ angekündigt, im Herbst sollte das neue Twint starten. Doch bis heute hat Twint noch niemanden über Details informiert, wie die „Handelszeitung“ schreibt.

Beim Detailhändler Coop, dem engsten Partner von Twint, rechne man damit, dass das Ziel „Herbst“ kaum einzuhalten ist, wie Bereichsleiter Christoph Baumgartner sagt. „Wir haben bis heute keine Informationen erhalten.“ Auch notwendige, neue Verträge seien daher noch nicht ausgehandelt worden.

Weiterlesen

Ericsson: erster Netzausrüster mit 5G New-Radio-Lösung

31.08.2016 |  Von  |  Mobil, News, Technologie  | 
Ericsson: erster Netzausrüster mit 5G New-Radio-Lösung
Jetzt bewerten!

Ericsson beginnt mit der Vermarktung des weltweit ersten 5G-NR-Funkmoduls für Massive MIMO. Im Jahr 2017 wird es zu den ersten Einsätzen dieser Lösung kommen. Zusammen mit dem bereits kommerziell verfügbaren Baseband-System 5216, das Bestandteil des Funksystems von Ericsson ist, und den neuen 5G-Plug-Ins von Ericsson, die im Juni 2016 Jahres vorgestellt wurden, wird das Unternehmen der erste Netzausrüster sein, der alle für ein 5G-Zugangsnetz benötigten Komponenten bereitstellt.

„Wir bewegen uns immer schneller Richtung 5G. Deshalb ist es vorteilhaft, auf eine flexible Funkplattform zugreifen zu können, die nicht nur bei LTE, sondern auch bei Versionen künftiger 5G NR-Standards zum Einsatz gebracht werden kann.“, erklärt Tom Keathley, Senior Vice President, Wireless Network Architecture and Design bei AT&T.

Weiterlesen