Author Archive

Miele: Umsatz um 6,4 Prozent gestiegen

15.08.2016 |  Von  |  Finanzen, News  | 
Miele: Umsatz um 6,4 Prozent gestiegen
Jetzt bewerten!

Deutliche Steigerung bei Umsatz und Beschäftigung: Das Unternehmen Miele erzielte im Geschäftsjahr 2015/2016 Umsätze von 3,71 Milliarden Euro. Damit konnte sich der Hausgerätehersteller um beachtliche 6,4 Prozent bzw. 224 Millionen Euro im Vergleich zum Vorjahreszeitraum steigern. Auch bei der Beschäftigung hat Miele zugelegt. Zum ersten Mal arbeiten mehr als 18‘000 Menschen für Miele. Investiert wurden im Berichtszeitraum 184 Millionen Euro.

Mit diesen Zahlen erfüllt Miele einmal mehr sein strategisches Ziel, über alle Konjunkturzyklen hinweg stetig und nachhaltig zu wachsen. Das aktuelle Umsatzplus wurde „organisch“ erreicht, also ohne Zukauf anderer Hersteller oder Marken und ohne fremdes Kapital. Und wie schon im vorletzten Geschäftsjahr lag der Umsatzzuwachs signifikant über dem Durchschnitt der letzten zehn Jahre.

Weiterlesen

Abstimmung über den PR-Bild Award 2016

15.08.2016 |  Von  |  News  | 
Abstimmung über den PR-Bild Award 2016
Jetzt bewerten!

Ab sofort kann über das beste PR-Bild des Jahres 2016 abgestimmt werden. Dazu lädt die sda-Tochter news aktuell ein.

news aktuell verleiht in diesem Jahr gemeinsam mit dem Magazin „persönlich“ bereits zum elften Mal den renommierten Branchenpreis. Mehr als 1.500 Motive in acht Kategorien wurden für den PR-Bild Award insgesamt eingereicht. Auf die Shortlist schafften es 60 Bilder, die von der hochkarätigen Jury aus Medien- und PR-Experten ausgewählt wurden.

Weiterlesen

Renminbi – weiterer Schritt zur Reservewährung

15.08.2016 |  Von  |  Finanzen, News  | 
Renminbi – weiterer Schritt zur Reservewährung
Jetzt bewerten!

Bisher konnte die chinesische Währung Renminbi nicht mit anderen grossen Weltwährungen mithalten, da die Handelbarkeit eingeschränkt war und unter dem starken Einfluss der chinesischen Zentralbank stand. Doch die Volksrepublik hat schrittweise eine Liberalisierung in die Wege geleitet. Sie macht den Weg frei für den Renminbi als internationale Reservewährung. Ein weiterer Meilenstein wurde jetzt erreicht:

Die People’s Bank of China bewilligt das erste Sonderziehungs-Anleiheprogramm (Special Drawing Rights, SDR) für den chinesischen Kapitalmarkt. Das Programm ermöglicht der Weltbank, in SDR lautende Anleihen zu begeben, deren Coupon, Settlement und Rücknahmezahlungen in Renminbi (RMB) lauten werden. Die Anleihe erfolgt mit massgeblicher Beteiligung von HSBC. Während den Vorbereitungen arbeitete HSBC eng mit der Weltbank zusammen und wird Joint-Bookrunner sowie Joint-Leadmanager der ersten Emission sein.

Weiterlesen

Neue Akkuspar-App ganz oben in den Download-Charts

15.08.2016 |  Von  |  Apps, News  | 
Neue Akkuspar-App ganz oben in den Download-Charts
Jetzt bewerten!

Mit der neuen, kostenlosen App 360 Battery Plus sollen Nutzer ihre Akkulebensdauer um 50 Prozent erhöhen können. Die seit wenigen Monaten auf dem Markt befindliche App steht seit August auf Rang 1 des Tools-Download-Charts. Bei den gesamten Downloads-Charts nimmt sie Rang 4 ein – davor befinden nur noch Pokemon GO und Apps wie YouTube und Facebook.

360 Battery Plus kann mittels Stromsparmodus und Stromverbrauchüberwachung die Akkulebensdauer um 50 Prozent erhöhen und die Ladezeit verkürzen. Mit der Stromverbrauchüberwachung erkennt die App, welche Apps Akkufresser sind und informiert den Benutzer, welche beendet werden sollten, um den Akkuverbrauch zu reduzieren. Im Stromsparmodus kann der Benutzer alle stromfressenden Apps, die im Hintergrund ausgeführt werden, mit einem Fingertipp stoppen. Ausserdem verkürzt die App die Akkuladezeit, indem sie den Akkuverbrauch während der Ladezeit reduziert.

Weiterlesen

US-Leitzinsen: das Zögern der Fed

15.08.2016 |  Von  |  Finanzen, News  | 
US-Leitzinsen: das Zögern der Fed
Jetzt bewerten!

Im Dezember 2015 hat die amerikanische Notenbank Fed zuletzt die Leitzinsen leicht erhöht. Für dieses Jahr waren weitere kleine Zinsschritte nach oben erwartet worden. Doch bisher konnten sich Janet Yellen und ihre Mitstreiter nicht dazu durchringen. Zu wackelig erscheint ihnen die amerikanische Konjunktur. Das ständige Zögern und Verschieben bleibt nicht ohne Auswirkungen, meint zumindest Thomas Stucki, CIO der St. Galler Kantonalbank. Wir geben hier seine Einschätzung zur Zinslage in den USA wieder:

„In ihrer letzten Stellungnahme hat die Fed sie sich zwar positiver über die US-Wirtschaft geäussert, zugleich aber die mangelnde Investitionstätigkeit hervorgehoben und die globalen Risiken betont. Die Finanzmärkte gehen davon aus, dass die Fed bis mindestens im Sommer des nächsten Jahres keine weitere Zinserhöhung vornehmen wird. Ich bin da anderer Meinung und gehe von einer Erhöhung um 0.25% noch in diesem Jahr aus.

Weiterlesen

100 % Ausbildungserfolg für zwölf Jugendliche mit Beeinträchtigung

15.08.2016 |  Von  |  Bildung, News  | 
100 % Ausbildungserfolg für zwölf Jugendliche mit Beeinträchtigung
Jetzt bewerten!

Voller Erfolg für Migros-Lernende: Alle zwölf Jugendlichen mit Leistungseinschränkungen, die in den Filialen von Migros in Grenchen, Aarau-Igelwed und Bubenberg ausgebildet wurden, haben die Lehrabschlussprüfungen bestanden. In der Migros-Filiale Worb können ab August 2017 weitere Jugendliche mit Beeinträchtigung eine Ausbildung im Detailhandel starten. Mit diesem Projekt unterstützt die Migros Aare 35 junge Menschen.

Insgesamt 14 Lernende starteten vor drei Jahren ihre Grundausbildung im Detailhandel. Sie alle benötigten berufliche Starthilfe und hätten unter normalen Bedingungen nur eine geringe Chance auf einen Ausbildungsplatz gehabt. Die Lernenden besuchten die öffentliche Berufsfachschule, wurden aber während der gesamten Ausbildungszeit durch speziell geschulte Berufsbildner begleitet. Die zusätzlichen Aufwendungen in der Filiale und die Mehrkosten der individuellen Berufsbildung wurden einerseits durch die kantonalen IV-Stellen getragen und andererseits durch das Kulturprozent der Migros Aare finanziert.

Weiterlesen

Fusion: Swiss Quality Broker AG und Swissbroke AG Flums

15.08.2016 |  Von  |  Dienstleistungen, News  | 
Fusion: Swiss Quality Broker AG und Swissbroke AG Flums
Jetzt bewerten!

Wollen gemeinsam gestärkt die Zukunft beschreiten: Swiss Quality Broker AG und Swissbroke AG Flums fusionieren ab 2017. Dadurch würden die beiden Versicherungsbroker „ihre Kräfte bündeln“ und ihren rund 1200 Firmenkunden künftig „noch mehr Engagement, Innovation und einzigartige Lösungen bieten“.

Mit der Fusion ab 1. Januar werden die beiden Unternehmen die erfolgreiche 0817-Philosophie innerhalb des konservativen Assekuranzsektors auf einzigartige, sowie etwas andere Art und Weise vorantreiben. Dies stets mit dem Ziel, den Kunden einen aussergewöhnlichen Mehrwert zu bieten und jederzeit als fairer und verlässlicher Partner aufzutreten.

Weiterlesen

Crowdfunding für querschnittsgelähmten Dario

15.08.2016 |  Von  |  News  | 
Crowdfunding für querschnittsgelähmten Dario
Jetzt bewerten!

Ein schweres Schicksal für einen so jungen Menschen: Der 17 Jahre alte Dario Christen ist querschnittsgelähmt, nachdem er im Frühjahr 2016 einen Sportunfall hatte. Momentan lebt er in einem eigens für ihn ausgestatteten Zimmer des Hotels Schweizerhof Lenzerheide, da die Wohnung der Familie für ihn nicht bewohnbar ist. Die Inhaberin des Hotels, Claudia Züllig, möchte im Rahmen des Crowdfunding-Projekts „Ein Neustart für Dario“ Spenden sammeln, damit Dario wieder mit seiner Familie zusammenleben kann.

Das Kompetenzfeld „Digitale Strategien“ der Hochschule für Technik und Wirtschaft HTW Chur begleite die Crowdfunding-Kampagne „Neustart für Dario“. Das Projekt wurde heute von Claudia Züllig auf der Plattform 100-days.net gestartet. Sie möchte damit die Familie des 17-jährigen Dario Christen unterstützen, der seit seinem Sportunfall querschnittsgelähmt ist.

Weiterlesen

Journalisten und Social Web – zwiespältige Beziehung

15.08.2016 |  Von  |  Neue Medien, News, Web  | 
Journalisten und Social Web – zwiespältige Beziehung
Jetzt bewerten!

Social Media und Blogs werden heute intensiv genutzt, um Nachrichten und Meldungen in Windeseile zu verbreiten. Doch noch längst nicht jeder Tweet oder jede Mitteilung ist auch wirklich seriös. Falschmeldungen haben schon häufiger für Irritationen gesorgt. Von daher verwundert es nicht, wenn viele Journalisten soziale Medien als Nachrichtenquelle skeptisch sehen.

Einer Studie von Ogilvy Public Relations zufolge sind 72 Prozent der Medienschaffenden überzeugt, dass traditionelle Nachrichten nach wie vor die vertrauenswürdigste Newsquelle für ihre Recherchen sind. Egal ob in Asien, Nordamerika oder Europa: Nur sechs bis sieben Prozent der Journalisten vertrauen den Angaben, die auf den Seiten der sozialen Medien gepostet werden.

Weiterlesen