12 Oktober 2016

Breed Reply: IoT-Portfolio wächst weiter

Breed Reply, Replys IoT-Investor, der Start-ups im Bereich Internet der Dinge (Internet of Things, IoT) finanziert und fördert, gibt bekannt, dass vier weitere Vereinbarungen mit Callsign, Iotic Labs, Razorsecure und Senseye unterzeichnet wurden. Damit besteht das Portfolio aus insgesamt fünfzehn Unternehmen. "Wir freuen uns, das Wachstum und die weitere Diversifizierung unseres IoT-Portfolios bekanntzugeben", so Emanuele Angelidis, CEO von Breed Reply.

Weiterlesen

Accedian und AMS-IX vereint für Datentransparenz

Mit dem AMS-IX Netzwerk kann man mittels Echtzeit-Messdaten seine Datenverbindung in Hinsicht auf Durchsatz, Konnektivität und Kosten optimieren. Für AMS-IX hat die transparente Offenlegung der eigenen Netzwerkleistung und der Dienstgüte (engl.: SLA, für Service Level Agreement) jetzt einen neuen Meilenstein erreicht. Über den in Amsterdam ansässigen niederländischen InternetExchange AMS-IX werden von grossen ISP’s, Fest- und Mobilnetzbetreibern, Content Providern und anderen Kommunikationsanbietern weltweite Verbindungen geschaltet.

Weiterlesen

US-Wahlen: Schweizer Exportstimmung ungetrübt

Die Relevanz der USA als Exportland wird von den Schweizer KMU weiter unterstrichen, egal wie die US-Wahlen ausgehen sollten. 98 Prozent der von Switzerland Global Enterprise (S-GE) befragten Unternehmen glauben an keinen Rückgang ihrer Exporte in die USA. Die Credit Suisse geht von einer robusten Konjunkturentwicklung mit einem Wachstum von 1,5 (2016) und 2,0 Prozent aus. Als Wachstumstreiber werden vor allem die Konsumausgaben angesehen, was die Exportstimmung in der Schweiz weiterhin aufhellt.

Weiterlesen

Siemens Real Estate - Planon-Software für Immobilien-Management

Siemens Real Estate (SRE) ist eine Tochter des Siemens-Konzerns, die sich mit dem Management der Immobilien des Konzerns beschäftigt. SRE ist verantwortlich für rund 15 Mio. Quadratmeter Büro-, Industrie-, Produktions- und Spezialflächen an über 2400 Siemens-Standorten weltweit. Im Zuge des Projektes ONE Global soll es jetzt darum gehen, die Geschäftsprozesse und Services der Siemens-Tochter auf der Basis einer globalen Real Estate-Lösung zu standardisieren und dadurch effizienter zu machen. Um dies zu realisieren, wird das Unternehmen künftig weltweit die Planon-Standardsoftware einsetzen.

Weiterlesen

Lenzing AG – 100 Mio. Euro für Zellstoffproduktion

Die Lenzing Gruppe in Österreich ist einer der führenden Zellstoffproduzenten in Europa, die Erzeugnisse finden vor allem in der Textilindustrie Anwendung. Jetzt steckt das Unternehmen erhebliche zusätzliche Mittel in die Modernisierung und den Ausbau seiner Faserzellstoffwerke in Lenzing (Österreich) und Paskov (Tschechien). Das Investitionsvolumen beträgt insgesamt 100 Mio. Euro. Davon fliessen ca. 60 Mio. Euro in den Standort Lenzing und knapp 40 Mio. Euro nach Paskov. Das hat Lenzing-CEO Stefan Doboczky aktuell bei einem Pressegespräch im Wiener Klub der Wirtschaftspublizisten bekannt gegeben. Lenzing schafft damit in den kommenden zweieinhalb Jahren weitere Kapazitäten von etwa 35‘000 Tonnen pro Jahr.

Weiterlesen

BAK Herbstprognose-Tagung: Anmeldung bis 14. Oktober möglich

Am Donnerstag, 20. Oktober 2016, findet die diesjährige BAK Herbstprognose-Tagung in Basel statt. Die neuen Prognosen sowie den Anlass zum persönlichen Austausch mit Kollegen, Experten und Ökonomen von BAKBASEL sollte man sich nicht entgehen lassen. Über Jahrzehnte war der wachsende Handel – und die engere wirtschaftliche Verflechtung der Welt – ein wesentlicher Motor für das Wirtschaftswachstum. Seit einigen Jahren kommt Sand ins Getriebe der Globalisierung und der Austausch zwischen den Staaten lahmt.

Weiterlesen

Neue Rekrutierungskampagne „Women at Lenovo“

Eine neue Online-Rekrutierungs-Kampagne speziell für Frauen gibt es seit dem 3. Oktober bei Lenovo. Die Kampagne nennt sich „Women at Lenovo“. Mitarbeiterinnen geben Einblick in ihre Arbeit in Videotestimonials. Sie geben ihre Faszination für die Technologiebranche weiter. Das Unternehmen möchte so seinen Frauenanteil im Wirtschaftsraum EMEA erhöhen. Mit Deutschland, den UK und möglicherweise bald auch den USA werden zwei oder sogar drei der fünf grössten Volkswirtschaften der Welt von Frauen angeführt. Neben der Politik beschäftigt sich auch die Wirtschaft mit dem Thema Diversity.

Weiterlesen

Landis+Gyr – 330‘000 Smart Meter für Österreich

Landis+Gyr im schweizerischen Zug ist einer der führenden Anbieter von Energiemanagement-Lösungen und in internationalem Massstab tätig. Jetzt hat das Unternehmen einen grossen Auftrag von einem Konsortium österreichischen Energieversorgern unter der Führung der Energie Steiermark erhalten. Ab Ende 2017 werden die Schweizer die Energie-Unternehmen mit 330‘000 Smart Metern beliefern. Die intelligenten Stromzähler sollen bei den privaten Haushaltskunden im südlichen Bundesland Steiermark zum Einsatz kommen.

Weiterlesen

Kampf gegen unrechtmässige Finanzflüsse aus Entwicklungsländern

Der Bundesrat hat den Bericht „Unlautere und unrechtmässige Finanzflüsse aus Entwicklungsländern“ gutgeheissen. Der Bericht gibt eine Gesamtschau über Massnahmen zur Bekämpfung derartiger Finanzflüsse. Der Bundesrat ist sich der mit diesem Thema verbundenen Herausforderungen bewusst und weiterhin gewillt, Lösungen auf internationaler Ebene aktiv mitzugestalten. Mit dem Bericht erfüllt der Bundesrat die beiden Postulate von Nationalrätin Maja Ingold vom 26. September 2013 (13.3848) und Ständerätin Liliane Maury Pasquier vom 23. September 2015 (15.3920) zur Problematik von illicit financial flows (IFF) aus Entwicklungsländern.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-22').gslider({groupid:22,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});