Author Archive

Lagerkennzahlen, die Sie kennen und auswerten sollten

14.08.2015 |  Von  |  Organisation  | 
Jetzt bewerten!

Um betriebe Zustände, Vorgänge und Leistungen zu bewerten und zu vergleichen, werden Kennzahlen genutzt. Dabei lassen sich absolute und Verhältniszahlen unterscheiden – bei letzteren werden mehrere absolute Zahlen miteinander ins Verhältnis gesetzt, um so eine höhere Aussagekraft zu erzielen.

Dennoch haben auch absolute Lagerkennzahlen für sich betrachtet ihre Berechtigung, zudem dienen sie als Ausgangsbasis für die Berechnung von Verhältniszahlen. Daher muss ihre Ermittlung korrekt und bei periodischer Auswertung jeweils unter gleichen Rahmenbedingungen erfolgen.

Weiterlesen

Auch kleine Unternehmen müssen sich mit Content Marketing beschäftigen

13.08.2015 |  Von  |  Marketing  | 
Auch kleine Unternehmen müssen sich mit Content Marketing beschäftigen
5 (100%)
2 Bewertung(en)

Die Schweiz ist ein Land voller KMU, kleiner und mittlerer Unternehmen mit bis zu 250 Mitarbeitern – diese Unternehmen stellen damit rund zwei Drittel aller Arbeitsplätze in der Schweiz und sind eine wesentliche Säule für den wirtschaftlichen Erfolg des Landes.

Der überwiegende Teil von diesen KMU sind nach Ermittlungen der Schweizerischen Eidgenossenschaft sogar Mikrounternehmen mit nur 1-9 Mitarbeitern.

Weiterlesen

Ein Hausmesse erfolgreich planen, durchführen und nachbereiten

08.08.2015 |  Von  |  Organisation  | 
Jetzt bewerten!

Immer mehr Unternehmen entscheiden sich aus Kostengründen gegen einen teuren Messeauftritt und veranstalten lieber eine eigene Hausmesse auf dem Gelände.

Wenn diese gut geplant und durchgeführt wird, gibt es keinen Grund, dass diese nicht mindestens denselben Erfolg wie ein Messeauftritt bei einer Industriemesse haben sollte – im besten Fall ist die Hausmesse sogar deutlich wirtschaftlicher und erfolgreicher.

Weiterlesen

Zeitplanung und Zeitmanagement – wichtige Werkzeuge gegen den täglichen Stress

30.07.2015 |  Von  |  Organisation  | 
Zeitplanung und Zeitmanagement – wichtige Werkzeuge gegen den täglichen Stress
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Zeit ist eine knappe Ressource im Unternehmen, daher ist es umso wichtiger, die verfügbare Zeit sinnvoll und möglichst effektiv zu nutzen. Eine wesentliche Rolle, besonders (aber nicht nur) für Führungskräfte, stellt daher die Zeitplanung dar, mit der der Arbeitstag im Voraus geplant und strukturiert wird.

Die Zeitplanung umfasst dabei alle planerischen Massnahmen, die dazu dienen sollen, die eigene Zeit so zu nutzen, dass möglichst alle anliegenden Aufgaben rechtzeitig erledigt werden können. Sie soll dabei helfen, den Arbeitstag zu strukturieren und die Arbeitszeit effektiv zu nutzen, also an den eigenen und den unternehmerischen Zielen zu arbeiten. Wie alle planerischen Aktivitäten ist jedoch auch die Zeitplanung wertlos, wenn die geplanten Massnahmen nicht konsequent umgesetzt werden. Um das zu erreichen, sollte man sich realistische und fassbare Ziele setzen.

Weiterlesen

5 Sätze, die Sie am Telefon bei Kundenärger unbedingt vermeiden sollten

22.07.2015 |  Von  |  Kommunikation  | 
5 Sätze, die Sie am Telefon bei Kundenärger unbedingt vermeiden sollten
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Wenn ein Kunde anruft und eine Beschwerde oder Reklamation vorbringt, sollten Sie genau überlegen, was Sie ihm antworten. Wir stellen Ihnen einige Sätze vor, mit denen Sie den Kundenärger noch verstärken können – und Alternativen, wie Sie die Botschaft so verpacken können, dass der Kunde sich dennoch gut behandelt und verstanden fühlt.

Nicht jede Reklamation ist berechtigt, und manche Kunden beschweren sich einfach aus Prinzip – dennoch müssen Sie im Kundenkontakt freundlich bleiben und dem Kunden das Gefühl geben, ihm zuzuhören, zu verstehen und in seinem Sinne zu reagieren. Daher finden Sie hier einige typische Formulierungen, die Sie so besser nicht zum Kunden sagen sollten.

Weiterlesen

Innere Kündigung – wenn Führungskräfte ihren Job nicht (mehr) gut machen

21.07.2015 |  Von  |  Kommunikation  | 
Innere Kündigung – wenn Führungskräfte ihren Job nicht (mehr) gut machen
5 (100%)
2 Bewertung(en)

Eine Kündigung wird gemeinhin als Beendigung eines Vertragsverhältnisses definiert, im Arbeitsrecht kann die Kündigung also vom Arbeitgeber oder Arbeitnehmer ausgehen und ordentlich (unter Einhaltung einer vertraglich oder gesetzlich vorgeschriebenen Kündigungsfrist) oder fristlos (sofortige Freistellung, entweder mit Lohnfortzahlung oder bei schweren Vergehen auch ohne weitere Bezüge) erfolgen.

Es gibt jedoch in zunehmendem Masse auch die innere Kündigung, bei der Arbeitnehmer ihre Leistungsbereitschaft und Motivation immer weiter reduzieren, ohne jedoch den Schritt zu machen und tatsächlich rechtswirksam zu kündigen. Für Unternehmen stellt die innere Kündigung eines Mitarbeiters eine grosse Gefahr für den Betriebsfrieden und die Motivation der anderen Mitarbeiter dar, zumal es dem Mitarbeiter auch weiterhin seinen Lohn auszahlt, ohne im gleichen Verhältnis dafür eine Leistung zu erhalten.

Weiterlesen

Kleidervermerke auf Einladungen und was sie bedeuten

16.07.2015 |  Von  |  Allgemein  | 
Kleidervermerke auf Einladungen und was sie bedeuten
5 (100%)
2 Bewertung(en)

Ob Anzug und Krawatte oder legere Freizeitkleidung – im Büro gibt es meist einen Dresscode, der auch für geschäftliche Veranstaltungen gilt – etwa eine Hausmesse oder einen Tag der offenen Tür.

Anders sieht es hingegen bei offiziellen Anlässen wie Empfängen oder grossen Feierlichkeiten aus, hier finden sich oftmals in der Einladung Kleidervermerke, die Sie kennen und beachten sollten.

Weiterlesen

Was früher galt, gilt heute nicht mehr – Etikettenregeln, die sich überholt haben

15.07.2015 |  Von  |  Selbstmanagement  | 
Was früher galt, gilt heute nicht mehr – Etikettenregeln, die sich überholt haben
5 (100%)
2 Bewertung(en)

Etikette und Stil sind eng miteinander verbunden – auch im beruflichen Alltag. Doch längst nicht alle überlieferten Etikettenregeln sind heute auch noch gültig oder zeitgemäss.

Wenn Sie im beruflichen Umfeld vermeiden wollen, einen stilistischen Fauxpas zu begehen, sollten Sie die folgenden Etikettenregeln (neu) lernen.

Weiterlesen

Die Marketingstrategie stellt die Weichen für den Unternehmenserfolg

09.07.2015 |  Von  |  Marketing  | 
Die Marketingstrategie stellt die Weichen für den Unternehmenserfolg
5 (100%)
3 Bewertung(en)

Marketing beinhaltet alle Pläne und unternehmerischen Aktivitäten, die dazu dienen, den eigenen Markt zu definieren, zu entwickeln und somit den Absatz zu steigern. Um diese Ziele zu erreichen, benötigen Unternehmen eine individuelle Marketingstrategie, die sich aus den Zielen ableitet und dabei hilft, diese zu erreichen.

Die Marketingstrategie bildet den Rahmen für alle unternehmerischen Entscheidungen im Bereich Marketing, sie definiert, welche Ziele wie, in welcher Zeit und mit welchem Einsatz erreicht werden sollen  und bildet die Basis für alle operativen Planungen.

Weiterlesen