Acht Punkte, damit Ihre Ladeneröffnung ein voller Erfolg wird

16.10.2014 |  Von  |  Allgemein
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Acht Punkte, damit Ihre Ladeneröffnung ein voller Erfolg wird
Jetzt bewerten!

Ein Geschäft auf die Beine zu stellen – das ist ein grosser Schritt, den viele von uns nur einmal in ihrem Leben wagen werden! Umso wichtiger ist es, dass das Event rund um den Start perfekt geplant und organisiert wird. Hier finden Sie acht Ideen, wie Ihre Ladeneröffnung zu einem unvergesslichen Event werden kann.

1. Die Gästeliste



Sie treten mit Ihrer Ladeneröffnung erstmals in Erscheinung – dieses Ereignis werden zukünftige Kunden oder Gäste in Erinnerung behalten. Auf Ihrer Gästelistestehen natürlich auch all Ihre Freunde, die Familie und viele Bekannte. Das ist gut, denn dies garantiert schon einmal einen gewissen „Grundstock“ an Kunden im Laden, wodurch weitere Gäste angelockt werden können. Doch darüber hinaus sollten Sie auch Einladungen an lokale Prominente, Politiker oder Sportler verschicken. Gerade Personen wie Gemeindepräsidenten nutzen solche Möglichkeiten gern, da jeder öffentliche Auftritt auch für sie Werbung darstellt als auch ihr Engagement für die lokale Wirtschaft demonstriert. Selbstverständlich wird nicht jeder „Promi“ dazu bereit sein, ohne Gage Ihrer Ladeneröffnung beizuwohnen – aber es kostet sie nichts, ihn zu fragen. Die Aussicht auf leckere Snacks und kühle Getränke hat schon so machen überzeugt.

2. Radio- und Zeitungspromotion

Sobald die Planung steht (und eventuell schon vor dem Eintrudeln vor Zusagen), sollten Sie sich an lokale Radiostationen und Zeitungen wenden. Viele Radiosender machen gerne auf ein solches Event im Ort aufmerksam – und mit ein bisschen Glück kommt vielleicht am Tag der Ladeneröffnung ein kleines Team vorbei und berichtet live von Ihrem Event. In Zeitungen können Sie bereits im Vorfeld Anzeigen buchen. Kombinieren Sie eine solche Anzeige beispielsweise mit einem Rabatt-Coupon oder einem Gutschein für ein kleines Goodie, das am Tag der Eröffnung abgeholt werden kann, erhöhen Sie das Interesse und werden sich potenzielle Kunden den Tag im Kalender vermerken.

3. Flyer, Plakate und Ballons



Sobald der Tag der Eröffnung näher rückt, wird es höchste Zeit auch in der Umgebung Werbung für Ihre Ladeneröffnung zu machen. Fragen Sie in benachbarten Geschäften nach (möglichst nicht direkt bei der Konkurrenz), ob Sie für Ihr Event Flyer auslegen dürfen. Organisieren Sie zusätzlich einige Jugendliche, die Ihre Flyer für Sie in der Stadt verteilen und hängen Sie Plakate auf –diesbezüglich können Sie Ihrer Fantasie freien Lauf lassen. Wichtig ist auch eine deutliche Ausschilderung – vor allem dann, wenn Ihr neues Geschäft etwas abseits liegt. Sie wollen schliesslich vermeiden, dass die Besucher aus Versehen einfach vorbeilaufen.

Das rote Band als Symbol für die Eröffnung durchtrennen, eine kleine Rede halten und die Gäste begrüssen-das gehört zu einer richtigen Zeremonie. (Bild: Ronstik / Shutterstock.com)

Das rote Band als Symbol für die Eröffnung durchtrennen, eine kleine Rede halten und die Gäste begrüssen-das gehört zu einer richtigen Zeremonie. (Bild: Ronstik / Shutterstock.com)

4. Soft Opening oder Big Bang?

Möchten Sie am Morgen der Eröffnung Ihr Geschäft einfach aufschliessen und darauf warten, dass die ersten Kunden vorbeikommen, oder bevorzugen Sie lieber eine richtige Party? Letzteres wird Ihnen garantiert mehr Aufmerksamkeit bescheren, insbesondere dann, wenn Sie eine richtige Zeremonie abhalten, bei der das obligatorische rote Band als Symbol für die Eröffnung durchtrennt wird. An Ihrem grossen Tag haben Sie es verdient, einen Moment im Rampenlicht zu stehen, eine kleine Rede zu halten und Ihre Gäste begrüssen zu können.



5. Sekt oder Selters?

Sorgen Sie für das leibliche Wohl Ihrer Kunden: Sekt, eine Weissweinschorle, Wasser oder Orangensaft sowie kleine Snacks (am besten eignet sich praktisches Fingerfood, das im Stehen gut verzehrt werden kann). Das erfreut die Gäste und hält sie länger im Laden. Ausserdem shoppt es sich mit einem kleinen Schwips gleich doppelt so gut. Aber bedenken Sie: Solange Sie kein Restaurant eröffnen, sollte der Schwerpunkt auf Ihren Produkten liegen und nicht auf den Snacks, die Sie Ihren Besuchern anbieten.

6. Grosser Spass auch für die Kleinen



Eltern können nicht entspannt einkaufen und Ihre Ladeneröffnung geniessen, wenn sie sich ständig nach ihren Kleinen umsehen müssen. Nehmen Sie Ihren Kunden diesen Stress und sorgen dafür, dass die Sprösslinge beschäftigt werden. So ist Kinderschminken beispielsweise nicht nur relativ günstig, sondern auch eine der wenigen Beschäftigungsarten, bei denen Kids tatsächlich mal über einige Minuten hinweg stillhalten. Steht Ihnen für die Eröffnungsfeierlichkeit ein grösseres Budget (und ausreichend Platz) zur Verfügung, sorgt zum Beispiel auch eine Hüpfburg für Begeisterung bei Gross und Klein.

7. Giveaways und Gastgeschenke

Nachdem Ihre Geschäftseröffnung ein voller Erfolg war, stellt sich die Frage, wie aus zufälligen Gästen Stammkunden werden. Das erreichen Sie am besten, indem Sie einen Anreiz zum Wiederkommen geben. Dies kann beispielsweise eine Kundenkarte sein, die Sie am Eröffnungstag ausgeben und mit der sich Ihre Kunden beim nächsten Besuch Prozente oder Rabatte sichern können. Auch eine kleine Aufmerksamkeit als Gastgeschenk ist gern gesehen und schafft einen Anreiz, Ihren Laden bald wieder aufzusuchen.

8. Dokumentieren Sie Ihren grossen Tag

Ihre Ladeneröffnung soll nicht nur für andere, sondern auch für Sie ein unvergesslicher Tag sein, an dem Sie selbstverständlich ganz besonders gut aussehen. Deshalb ist die Investition in einen professionellen bis sehr guten semi-professionellen Fotografen, der tolle Bilder macht, besonders lohnend. So bleiben Ihnen nicht nur fotografische Erinnerungen für die Ewigkeit, sondern Sie haben ausserdem noch die Möglichkeit, die Bilder nach dem Event (selbstverständlich mit vorheriger Zustimmung der darauf abgebildeten Personen) auf Ihrer Website oder Ihrer Facebook-Seite zu präsentieren.




 

Oberstes Bild: © MJTH – Shutterstock.com


Ihr Kommentar zu:

Acht Punkte, damit Ihre Ladeneröffnung ein voller Erfolg wird

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.