Immer auf dem Laufenden mit dem Newsletter von Business24.ch!

Visa invstiert in Innovationen: Neues Center in London eröffnet

21.02.2017 |  Von  |  Finanzen, News, Technologie  | 
Jetzt bewerten!

Visa Inc. (NYSE: V) eröffnet heute das Visa Innovation Center in London, am europäischen Hauptsitz von Visa Europe in Paddington.

Auf über 1.000 m² schafft es innerhalb des globalen Netzwerkes von Visa Innovationszentren eine ideale Umgebung, in der Visa intensiv mit Finanzinstituten, Händlern und Partnern zusammen an der nächsten Generation von Bezahllösungen arbeiten kann.

Weiterlesen

Frankenstärke: Der sanfte Aufschwung aus Europa ist in Sichtweite

21.02.2017 |  Von  |  Finanzen, News  | 
Jetzt bewerten!

Die Auswirkungen des starken Frankens sind nach wie vor heftig. Die Tourismusbranche hat diese Herausforderungen jedoch angepackt, und jetzt ist eine Erholung aus Europa in Sichtweite.

Einzelne Märkte weisen bereits wieder eine stabile Hotellogiernächte-Entwicklung und teilweise auch ein leichtes Wachstum aus. Die starke Währung ist übrigens nicht zum ersten Mal in der 100-jährigen Geschichte des Schweizer Tourismusmarketings ein wichtiges Thema.

Weiterlesen

Neues Vermittlungsportal für Übersetzer: TranslatorSpot

20.02.2017 |  Von  |  Kommunikation, News, Technologie  | 
Jetzt bewerten!

Die Suche nach einem geeigneten Dienstleister für Übersetzungen kann recht aufwändig sein, vor allem wenn es um mehr oder weniger „exotische“ Sprachen und inhaltlich um Spezialgebiete geht.

Abhilfe verspricht das neue Internetportal TranslatorSpot, das die Vermittlung zwischen Dienstleistern und Kunden, die Übersetzungen benötigen, erleichtern will.

Weiterlesen

Neues Dotierkraftwerk Urnerloch geplant: Strom für 110 Haushalte

20.02.2017 |  Von  |  Energieversorgung, News  | 
Jetzt bewerten!

Die Kraftwerk Göschenen AG (KWG) plant direkt bei der Wasserfassung im Urnerloch den Bau eines Dotierkraftwerks. Die Baubewilligung wurde in diesen Tagen erteilt. Mit einem sehr geringen Eingriff in die Natur kann so dereinst ökologischer Strom für 110 Haushalte produziert werden.

Bei der Wasserfassung Urnerloch – unterhalb von Andermatt – werden die natürlichen Zuflüsse aus dem Urserntal gefasst. Dieses Wasser wird durch einen drei Kilometer langen Druckstollen hinunter in die Kaverne in Göschenen geführt wo die Turbinen zur Stromproduktion angetrieben werden.

Weiterlesen

Credit Suisse überwacht Mitarbeiter mit Schnüffelsoftware

16.02.2017 |  Von  |  Finanzen, News  | 
Jetzt bewerten!

Die Credit Suisse geht mit intelligenter Software gegen verhaltensauffällige Banker in den eigenen Reihen vor, schreibt die „Handelszeitung“ in ihrer neusten Ausgabe. Dazu hat die Grossbank ein Joint Venture namens Signac gegründet, zusammen mit dem Big-Data-Spezialisten Palantir.

Zunächst hat die Credit Suisse die Compliance-Software auf ihre 1000 Händler angesetzt.

Weiterlesen

Kritik an USR-III-Kampagne: Führung war nicht vorhanden

Jetzt bewerten!

Nach der verlorenen Abstimmung über die Unternehmenssteuerreform (USR) III wird Kritik an der Führung der Pro-Kampagne laut. In einem Interview mit der „Handelszeitung“ sagt Markus Ritter, Präsident des Bauernverbands, nicht einmal ihm als Co-Präsident der Kampagne sei klar gewesen, wer diese eigentlich führe. Operativ sei dies Sache von Gewerbeverband und FDP gewesen. „Aber unklar war, wer strategisch die Fäden in den Händen hält“, sagt der CVP-Nationalrat. Die regionalen Handels- und Gewerbeverbände seien viel zu spät einbezogen worden. Bis Anfang Januar sei in den Regionen „kaum jemand informiert“ gewesen.

Daher sei man auf argumentative Angriffe des gegnerischen Lagers zu schlecht vorbereitet gewesen. Zudem habe das „Herzblut“ gefehlt, moniert Ritter. In der ersten Januarwoche seien die Verantwortlichen alle in den Ferien oder nicht erreichbar gewesen. „Das hat mich verwundert.“

Weiterlesen

Chinesen tauschen Sigg-Chef Stefan Ludewig aus

Jetzt bewerten!

Ein Jahr nach der Übernahme tauschen die neuen Sigg-Eigentümer den Chef aus. Stefan Ludewig ist nicht mehr im Amt. Der chinesische Mutterkonzern Haers hat den Chef des Thurgauer Traditionsbetriebes Knall auf Fall entlassen, wie Recherchen der „Handelszeitung“ zeigen.

Der Hersteller von Aluminiumflaschen bestätigt den Abgang.

Weiterlesen