G999 – Josip Heit und GSB Gold Standard Banking zum Tag der Deutschen Einheit

03.10.2020 |  Von  |  Neue Medien  | 

G999-Card: Revolution des Josip Heit und der GSB Gold Standard Banking zum Tag der Deutschen Einheit

Vor genau 30 Jahren passierte etwas, das viele Menschen kurz vorher noch für unmöglich hielten: Zwei deutsche Staaten schlossen sich zu einem Land zusammen. Zuvor war Deutschland viele Jahre geteilt gewesen. Vor diesem Hintergrund fragen wir Wirtschaftslenker der Bundesrepublik Deutschland, was sie vom Tag der Deutschen Einheit wissen. Hierzu befragen wir Josip Heit, Vorstandsvorsitzender der Gold Standard Banking Corporation AG, mit Sitz am tranditionsreichen Hamburger Hafen.

Weiterlesen

Steigende Nervosität an der Börse – Was steckt dahinter?

01.10.2020 |  Von  |  Finanzen, News  | 

Der S&P500 hat im September bisher an sechs Handelstagen mit einem Tagesverlust von mehr als 1% geschlossen. Der grösste Tagesverlust war 3.5%. Der S&P500 hat im September aber auch an fünf Handelstagen mit einem Tagesgewinn von mehr als 1% geschlossen.

Insgesamt ist er aktuell 6% tiefer als zu Beginn des Monats, was vor allem mit der Korrektur bei den Technologieaktien zu tun hat. Diese waren im Juli und im August stark gestiegen. Beim Swiss Performance Index stehen im September drei sehr schlechte zwei sehr guten Handelstagen gegenüber.

Weiterlesen

Josip Heit und Gold Standard Banking im Interview zum Thema Bitcoin und Proof-of-Stake

26.09.2020 |  Von  |  Neue Medien  | 

Josip Heit und Gold Standard Banking im Interview zum Thema Bitcoin und Proof-of-Stake

Wer hat nicht schon davon gehört und wer kennt das Wort „Bitcoin“ nicht? Aber was ist „Bitcoin“? Ganz einfach, „Bitcoin“ ist die weltweit führende Kryptowährung auf Basis eines dezentral organisierten Buchungssystems. Zahlungen werden kryptografisch legitimiert und über ein Netz gleichberechtigter Rechner (peer-to-peer) abgewickelt.

Weiterlesen

Schweiz: Im Jahr 2019 über 860’000 Unfälle in Beruf und Freizeit

22.09.2020 |  Von  |  News  | 

Für das Jahr 2019 meldeten die 27 Unfallversicherer in der Schweiz 868 159 Berufs- und Freizeitunfälle von angestellten und stellensuchenden Personen. Die Zahl der Unfälle ist damit im Vergleich zum Vorjahr um 1,5 Prozent gestiegen.

Der Anstieg ist auf die zunehmende Anzahl der versicherten Personen zurückzuführen. Zwei Drittel der Unfälle ereigneten sich in der Freizeit.

Weiterlesen

Josip Heit und die GSB Gold Standard Banking Corporation AG im Interview zum Thema Geldwäsche

22.09.2020 |  Von  |  Finanzen  | 

Geldwäsche bezeichnet ein Verfahren zur Einschleusung illegal erwirtschafteten Geldes von zuvor durch kriminelle Handlungen illegal erworbenen Vermögenswerten, in den legalen Finanz- und Wirtschaftskreislauf.

Da das sogenannt zu „waschende“ Geld aus illegalen Tätigkeiten wie unter anderem Korruption, Bestechung, Raub, Erpressung, Drogenhandel, ungenehmigtem Waffenhandel oder auch Steuerhinterziehung stammt, soll dessen Herkunft verschleiert werden. Dabei ist Geldwäsche ein international, grenzüberschreitendes Phänomen und zugleich als Straftatbestand, dies sowohl nach deutschem Strafrecht als auch dem anderer Länder.

Weiterlesen

Geldpolitische Lagebeurteilung: Die SNB wird ein starkes Rückgrat benötigen

21.09.2020 |  Von  |  Finanzen, News  | 

Am Donnerstag wird die SNB ihre nächste geldpolitische Lagebeurteilung veröffentlichen. Ein Erdbeben wird sie damit an den Finanzmärkten nicht auslösen. Nachdem die Fed zinsseitig ein Moratorium bis Ende 2023 verkündet hat, wird die SNB ebenfalls über eine längere Zeit nicht an der Zinsschraube drehen.

Die SNB wird zwar betonen, dass die negative Zinsdifferenz zur Eurozone wichtig sei, um den Franken zu schwächen. Realistischerweise sind die Zinsen jedoch eingefroren, solange die Fed sich nicht bewegt. Der Nationalbank wird deshalb weiterhin eine aktive Währungspolitik betreiben und versuchen, den Franken stabil zu halten.

Weiterlesen

Putz- und Reinigungsdienste in der Schweiz – Tipps für die Standortwahl

17.09.2020 |  Von  |  Allgemein, Steuern  | 

Die Schweiz ist als Unternehmensstandort für hohe Qualitätsansprüche bekannt. Gründe für den Standort Schweiz gibt es viele. Die meisten Leser und Leserinnen werden in diesem Zusammenhang vermutlich an steuerliche Gründe denken.

Es ist aber weit mehr zu berücksichtigen, wenn man sich die Schweiz als Standort aussuchen möchte. Hier gibt es sehr unterschiedliche Punkte zu beachten. Ohne Zweifel spielt auch die in der Schweiz übliche Steuerpolitik eine grosse Rolle.

Weiterlesen