Ferientrend auf zwei Rädern hält weiter an – Versicherungsschutz bei Velos oft dürftig

10.06.2021 |  Von  |  News  | 

Velo-Ferien boomen in der Schweiz. Velo-Diebstähle leider auch. FinanceScout24 bestätigt, Fahrräder werden oft ungenügend versichert. Während man vor einem grossen Zweirad-Trip seinen Drahtesel nochmal richtig durchcheckt, vergisst man oft den Check der bestehenden Versicherungen.

Dabei könnte ein solcher viele Unannehmlichkeiten ersparen.

Weiterlesen

Identitätsbetrug wird immer mehr zum Liquiditätsrisiko für Exporteure

09.06.2021 |  Von  |  Finanzen, News  | 

Atradius sieht nach mehr als einem Jahr Corona-Pandemie Veränderungen bei Betrugsversuchen im Firmengeschäft. In der Schweiz, aber auch in Deutschland und Österreich hat der internationale Kreditversicherer zuletzt eine höhere Zahl an verdächtigen Bestellungen bei Metallunternehmen festgestellt als noch vor der Krise. Im Auslandsgeschäft ist vor allem der so genannte Identitätsbetrug auf dem Vormarsch, konstatieren die Experten für Zahlungsausfallrisiken.

Atradius empfiehlt Lieferanten und Dienstleistern unter anderem, ihre Betrugsprüfungsprozesse weiter auszuarbeiten und diese auch dann einzuhalten, wenn die Restriktionen der Pandemie vollständig auslaufen.

Weiterlesen

ifolor feiert Jubiläum: 60 Jahre Fotos fürs Leben

Die Schweizer Fotoproduktmarktführerin zelebriert dieses Jahr ihr 60-jähriges Bestehen: Mit Spezialrabatten, Online Memo Game und einem magischen neuen Fotoprodukt.

1961 unter dem Namen „Photocolor Kreuzlingen AG“ ursprünglich als Fotolabor für Grosskunden gegründet, gehört ifolor heute zu den 25 umsatzstärksten E-Commerce-Unternehmen der Schweiz, beschäftigt rund 250 Mitarbeitende und ist in 15 Ländern aktiv – in der Schweiz und Finnland als Fotoproduktmarktführerin.

Weiterlesen

1’634 Unternehmenskonkurse von Januar bis Mai 2021 in der Schweiz

09.06.2021 |  Von  |  Finanzen, News  | 

Von Januar bis Mai 2021 gingen in der Schweiz 1’634 Unternehmen in ein Insolvenzverfahren. Dies sind gemäss der Analyse von Dun & Bradstreet vier Prozent mehr als in der Vorjahresperiode.

Es scheint, als ob die staatlichen Finanzspritzen nach wie vor ihre Wirkung entfalten und die Liquidität vieler Unternehmen sicherstellen, so dass sich die zu erwartende Konkurswelle zeitlich noch weiter in die Zukunft verschiebt.

Weiterlesen

Alfred Wieder: Bayerischer Patriot und Vertriebslegende.

07.06.2021 |  Von  |  Finanzen  |  1 Kommentar

Eigentlich müsste der waschechte Bayer Alfred Wieder (59) jeden Montag um 20:15 beim Fernsehsender VOX auf einem der „Löwen-Sessel“ neben Carsten Maschmeyer (61) oder Nico Rosberg (35) in der Gründershow „Höhle der Löwen“ sitzen – wenn er denn dafür Zeit hätte, wäre er eine Topbesetzung, denn Alfred Wieder weiß nur zu genau, wie Produkte in den Finanzmarkt eingeführt werden und entsprechende Venture-Kapitalgeber für Geschäftsideen zu begeistern sind. Er ist Profi – seit mehr als 30 Jahren.

Seit der Gründung der „Made in Germany Fonds“ (MIG) vor 15 Jahren im oberbayerischen Seelfeld macht Alfred Wieder nichts anderes, als die vielversprechende Zukunftsunternehmen aufzuspüren und ihnen mit Finanzspritzen jeder Größenordnung einen guten Start zu ermöglichen – mit umwerfenden Erfolgen.

Weiterlesen

Auf Anhieb TOP 10 – GOLD-TO-GO-Mercedes beim Nürburgrennen

07.06.2021 |  Von  |  Handel  | 

Grund zur Freude beim G2G Team: „Welchen Platz haben wir?“, fragte Team-Manager Robert Richter. Es folgte ein langgezogenes „Neuuunnnn“. Glückwunsch an die Newcomer!

Riesenjubel bei 10Q Racing Team-Manager Robert Robbi Richter (58) aus Nörvenich in NRW, der 2006 selbst Klassensieger beim 24-Stunden-Rennen wurde, wie auch bei Team-Chefin Daniela Hauer aus Augsburg und Renn-Altmeister Hans Heyer (78) aus Mönchengladbach, die den Ausgang des ADAC-TOTAL-24-Stunden-Rennens, dem härtesten und größten Autorennen der Welt, am gestrigen Sonntag (6. Juni 2021), im Fahrerlager für ihren GOLD-TO-GO-Mercedes-AMG mit der Startnummer 40 gemeinsam im Boxenzelt auf dem Nürburgring in Rheinland-Pfalz live verfolgten.

Weiterlesen

Schleichende Verschlechterung als grosse Gefahr

07.06.2021 |  Von  |  Finanzen, News  | 

Das Rahmenabkommen zwischen der Schweiz und der EU ist endgültig im Altpapier gelandet. Das wirft natürlich die Frage auf, was das für die Schweizer Wirtschaft und damit auch für den Wohlstand des Landes bedeutet. Nicht viel, wenn man die Reaktion an den Finanzmärkten als Massstab nimmt. Der Franken hat nicht reagiert. Der CHF/EUR-Wechselkurs pendelt weiterhin zwischen 1.095 und 1.100 hin und her.

Die Zinsen interessieren sich mehr für die Inflationsrate in den USA und die Aktien- kurse der Schweizer Unternehmen haben ihren Höhenflug fortgesetzt.

Weiterlesen

Firmenbefragung 2021: Wie sehen Zürcher Firmen den Standort Zürich?

07.06.2021 |  Von  |  News, Organisation  | 

Die Stadtentwicklung Zürich startet Anfang Juni 2021 mit der Firmenbefragung. Gerade in Krisenzeiten ist es für die Stadt Zürich wichtig zu wissen, was die hier ansässigen Unternehmen vom Standort Zürich halten und welche Anliegen und Bedürfnisse sie haben.

Die Stadt Zürich will wissen, wie zufrieden die Zürcher Firmen mit dem Standort Zürich sind und welche Anliegen sie an die Verwaltung haben.

Weiterlesen

Ausbau des Zero-Waste-Angebots im Coop

04.06.2021 |  Von  |  News  | 

Coop erweitert im Rahmen ihres Engagements für die Verpackungsreduktion das Zero-Waste-Angebot und führt erste Abfüllstationen in den Supermärkten ein. Ab sofort können in ausgewählten Coop-Verkaufsstellen in der Nordwestschweiz Mineralwasser und Bier selbstständig abgefüllt und abgewogen werden.

Weitere Abfüllstationen für lang haltbare Lebensmittel sowie Wasch- und Geschirrspülmittel folgen im Sommer.

Weiterlesen