Author Archive

Schweizer Firma führt illegale Transporte mit ausländischen Lastwagen durch

13.03.2019 |  Von  |  Handel, News, Organisation  | 
Schweizer Firma führt illegale Transporte mit ausländischen Lastwagen durch
Jetzt bewerten!

Im Auftrag eines Schweizer Transportunternehmens haben vier ausländische Firmen über 1500 verbotene Inlandtransporte in der Schweiz durchgeführt. Gegen das betroffene Unternehmen ist eine Strafuntersuchung eröffnet worden. Eine Person wurde angeklagt.

Die Eidgenössische Zollverwaltung (EZV) fordert von den Verantwortlichen Abgaben in der Höhe von 218’000 Franken ein.

Weiterlesen

Cham ZG: Massiv gegen Freizügigkeitsabkommen verstossen

12.03.2019 |  Von  |  Handel, News  | 
Cham ZG: Massiv gegen Freizügigkeitsabkommen verstossen
Jetzt bewerten!

In einem Gastronomiebetrieb haben mehrere Mitarbeitende ohne gültige Papiere gearbeitet. Die Betreiberin erhielt eine Busse von mehreren Tausend Franken.

Zur Bekämpfung der Schwarzarbeit führten die Zuger Strafverfolgungsbehörden in Zusammenarbeit mit dem Amt für Wirtschaft und Arbeit am vergangenen Mittwoch (6 . März 2019), in einem Gastronomiebetrieb in Cham eine Kontrolle durch.

Weiterlesen

Bundesrat beschliesst neue Steuerregel für systemrelevante Banken

08.03.2019 |  Von  |  Finanzen, News  | 
Bundesrat beschliesst neue Steuerregel für systemrelevante Banken
Jetzt bewerten!

Das Bundesgesetz über die Berechnung des Beteiligungsabzugs bei systemrelevanten Banken tritt rückwirkend auf den 1. Januar 2019 in Kraft. Das hat der Bundesrat an seiner Sitzung vom 08. März 2019 beschlossen.

Das Gesetz korrigiert die Berechnung des Beteiligungsabzugs, damit die Gewinnsteuerbelastung der Konzernobergesellschaft einer systemrelevanten Bank unverändert bleibt, wenn diese Too-big-to-fail-Instrumente (z.B. Bail-in-Bonds) herausgibt.

Weiterlesen

Untersuchung zeigt: Frauen setzen genauso auf Aktien wie Männer

08.03.2019 |  Von  |  Finanzen, News  | 
Untersuchung zeigt: Frauen setzen genauso auf Aktien wie Männer
Jetzt bewerten!

Legen Frauen anders an als Männer? Im Sommer 2018 wurden Kundendepots der Quirin Privatbank AG im Wert von gut einer Milliarde Euro auf diese Frage hin untersucht. Das Ergebnis: Mit 49 Prozent lag der Aktienanteil in den Depots der Frauen bei der Quirin Privatbank so gut wie gleichauf mit dem der männlichen Kunden (54 Prozent).

„Die weit verbreitete Ansicht, Frauen seien ängstlichere Anleger als Männer und würden Aktien scheuen, können wir also nicht bestätigen“, erklärt Martina Patzek, Leiterin der Niederlassung in Köln.

Weiterlesen

Sophos Umfrage: Cybercrime-Aktivitäten werden meist auf Servern entdeckt

07.03.2019 |  Von  |  Digitalisierung, News, Web  | 
Sophos Umfrage: Cybercrime-Aktivitäten werden meist auf Servern entdeckt
Jetzt bewerten!

Sophos stellt die Ergebnisse seiner globalen Umfrage vor, die bei über 3.100 IT-Entscheidungsträgern aus mittelständischen Unternehmen in 12 Ländern erfolgte, darunter die USA, Deutschland, Frankreich und Grossbritannien.

Die Auswertungen der internationalen Antworten zeigen, dass Unternehmen die grössten Attacken von Cyberkriminellen hauptsächlich auf Servern (37 Prozent) und in Netzwerken (37 Prozent) entdecken. An den Endpoints werden nur 17 Prozent und auf mobilen Geräten lediglich 10 Prozent entdeckt. Die Umfrageergebnisse bei deutschen Unternehmen sind weitgehend deckungsgleich. Frankreich bestätigte für Endpoints 22 Prozent, Indien ist mit knapp 19 Prozent internationaler Spitzenreiter auf Mobilgeräten.

Weiterlesen

Härterei Schmid AG – Ihr Spezialist für Wärmebehandlungs-Technik

06.03.2019 |  Von  |  Publireportagen  | 
Härterei Schmid AG – Ihr Spezialist für Wärmebehandlungs-Technik
Jetzt bewerten!

Suchen Sie einen professionellen Partner für Wärmebehandlungstechnik? Dann seien Sie herzlich willkommen bei der Härterei Schmid AG!

Die nach ISO 9001 zertifizierte Härterei an den Standorten Dulliken und Langenbruck ist seit über 45 Jahren ein Begriff in der Wärmebehandlung. Unser Motto: Mit Wärme und Zeit zum Ziel!
Weiterlesen

Paysafe Gruppe: Neue Zahlungslösung für Online-Einkäufe in der Schweiz

06.03.2019 |  Von  |  Handel, News  | 
Paysafe Gruppe: Neue Zahlungslösung für Online-Einkäufe in der Schweiz
Jetzt bewerten!

Ab sofort bietet Paysafe mit Paysafecash auch in der Schweiz eine neue sichere und einfache Zahlungsmethode für Online-Käufe in praktisch allen Bereichen des E-Commerce an.

Entwickelt wurde Paysafecash innerhalb der Paysafe Gruppe von paysafecard, dem globalen Marktführer im Bereich Online-Prepaid-Zahlungen. Paysafecash ist bereits in über 20 Ländern verfügbar.

Weiterlesen

Schweizer Omnichannel-Studie: MediaMarkt schneidet am besten ab

05.03.2019 |  Von  |  Handel, News  | 
Schweizer Omnichannel-Studie: MediaMarkt schneidet am besten ab
5 (100%)
3 Bewertung(en)

Auszeichnung für den Onlineshop und Omnichannel-Ansatz von MediaMarkt Schweiz: In einer neuen von Google und dem Verband Schweizer Versandhandel durchgeführten detaillierten Analyse und Befragung von 1‘000 regelmässigen Online-Shoppern schnitt MediaMarkt von allen getesteten Schweizer Elektronikfachhändlern am besten ab.

In dem grossangelegten Test wurde die Omnichannel-Bereitschaft des Schweizer Detailhandels unter die Lupe genommen. Dabei wurden Faktoren wie Navigation, Transparenz und Sicherheit, Abwicklung eines Einkaufs, Zahlungsmodalitäten und Integration der verschiedenen Kaufkanäle geprüft.

Weiterlesen

Repräsentative Comparis-Umfrage zeigt: Bargeldloses Bezahlen ist im Trend

05.03.2019 |  Von  |  Finanzen, News  | 
Repräsentative Comparis-Umfrage zeigt: Bargeldloses Bezahlen ist im Trend
Jetzt bewerten!

Bargeldloses Bezahlen ist auf dem Vormarsch: Mobile Payment hat vor allem bei Peer-to-Peer-Zahlungen an Akzeptanz gewonnen. Und immer mehr Schweizerinnen und Schweizer glauben, dass das Bezahlen per Smartphone künftig Standard sein wird. Das zeigt eine repräsentative Umfrage von comparis.ch.

Bargeldlose Zahlungsmittel werden in der Schweiz immer beliebter. 43 Prozent der Schweizer Bevölkerung glauben sogar: Das Bezahlen mit dem Smartphone wird die klassischen Debit- und Kreditkarten ablösen. Im Vorjahr waren erst 38 Prozent dieser Ansicht. Das zeigt eine repräsentative Umfrage des Online-Vergleichsdienstes comparis.ch.

Weiterlesen