Author Archive

Reddit testet „Offenen Kanal“ für Live-Streaming

20.08.2019 |  Von  |  News, Social Media  | 
Reddit testet „Offenen Kanal“ für Live-Streaming
Jetzt bewerten!

Die Social-News-Plattform Reddit testet einen „Offenen Kanal“ für Live-Streaming. Das „Reddit Public Acces Network“ (RPAN) verspricht die Möglichkeit, direkt via Android- oder iOS-App eine eigene Übertragung zu starten. Wie bei einem klassischen offenen Kanal im TV sind allerdings die Sendeplätze begrenzt.

Zudem testet Reddit RPAN vorerst nur zeitlich begrenzt – wer sich als Reddit-Broadcaster versuchen will, hat bis inklusive Freitag dazu Gelegenheit.

Weiterlesen

KI sagt die Grösse von Hagelkörnern voraus

20.08.2019 |  Von  |  News, Technologie  | 
KI sagt die Grösse von Hagelkörnern voraus
Jetzt bewerten!

KI-gestützte Gesichtserkennung sorgt dank einer Lösung des National Center for Atmospheric Research (NCAR) und der University Corporation for Atmospheric Research für eine präzisere Vorhersage von Hagelstürmen und deren Schwere.

Anstatt sich auf die Eigenheiten von Gesichtern zu konzentrieren, trainierten die Forscher die KI darauf, Vorboten von Unwettern zu interpretieren.

Weiterlesen

UK: Regierung setzt auf Influencer gegen Piraterie

20.08.2019 |  Von  |  News, Recht, Web  | 
UK: Regierung setzt auf Influencer gegen Piraterie
Jetzt bewerten!

Eine von Influencern mit Unterstützung der britischen Regierung gestartete Kampagne soll Online-Piraterie bekämpfen und legale Quellen für mediale Inhalte bewerben.

Der erfolgreiche YouTuber Caspar Lee repräsentiert die Aktion „Get It Right From A Genuine Site“ und ruft seine mehr als 2,9 Mio. Instagram-Follower zur Unterstützung von kreativen Produzenten auf.

Weiterlesen

L’Oreal muss Olaplex 91 Mio. Dollar zahlen

20.08.2019 |  Von  |  News, Produkte, Recht  | 
L’Oreal muss Olaplex 91 Mio. Dollar zahlen
Jetzt bewerten!

Der Kosmetik-Konzern L’Oreal muss dem US-Start-up Olaplex nach einer Klage 91 Mio. Dollar (etwa 81 Mio. Euro) zahlen. Eine US-Jury hat das Unternehmen der Patentverletzung und des Vertragsbruchs für schuldig befunden.

L’Oreal soll eine von Olaplex entwickelte Methode, die Haare bei der Bleichung schützt, ohne Erlaubnis kopiert haben.“Wir sind unglaublich stolz, dass die Rechte von Olaplex nach einem langen und harten Kampf erfolgreich verteidigt wurden“, sagt Joe Paunovich, der Anwalt von Olaplex.

Weiterlesen

Kryptowährungs-Betrug: Kriminelle haben 2019 bereits 4,3 Mrd. Dollar ergaunert!

20.08.2019 |  Von  |  Finanzen, News  | 
Kryptowährungs-Betrug: Kriminelle haben 2019 bereits 4,3 Mrd. Dollar ergaunert!
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Mit Diebstählen und Betrug rund um Bitcoin und andere Kryptowährungen haben Kriminelle bereits im ersten Halbjahr 2019 insgesamt 4,26 Mrd. Dollar ergaunert und Investoren entsprechend massive Schäden zugefügt. Das besagt der „Q2 2019 Cryptocurrency Anti-Money Laundering Report“ des Analyseunternehmens CipherTrace.

Hauptverantwortlich dafür waren „Exit Scams“, bei denen Börsen und Wallets einfach offline gehen, insbesondere das PlusToken.

Weiterlesen

Mensch im Fokus garantiert Unternehmen noch mehr Erfolg

20.08.2019 |  Von  |  News, Organisation  | 
Mensch im Fokus garantiert Unternehmen noch mehr Erfolg
Jetzt bewerten!

Unternehmen sollten sich weniger auf Kundenbedürfnisse, sondern mehr auf den Menschen dahinter fokussieren. Dies geht aus einem aktuellen Bericht der Beratungsfirma Deloitte hervor.

„Wir wissen intuitiv, dass es auf die menschliche Erfahrung ankommt“, kommentiert Amelia Dunlop von Deloitte Digital die Ergebnisse.

Weiterlesen

„VERSE“ hilft Sehbehinderten beim Surfen

20.08.2019 |  Von  |  Neue Medien, News  | 
„VERSE“ hilft Sehbehinderten beim Surfen
Jetzt bewerten!

Das Tool „Voice Exploration, Retrieval and Search“ („VERSE“) erleichtert Sehbehinderten das Surfen im Netz. Entwickelt haben den neuen Sprachassistenten einige Forscher der University of Waterloo. Die primäre Eingabemethode für VERSE ist die Sprache. User können ihre Recherche durch einfache Befehle steuern.

Zusätzlich gibt es eine App, die mittels Smartwatch oder Smartphone funktioniert.

Weiterlesen

Schweizer Einkaufstourist wollte Zoll hinters Licht führen

20.08.2019 |  Von  |  Handel, News  | 
Schweizer Einkaufstourist wollte Zoll hinters Licht führen
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Mit einem krummen Schwindel wollte sich ein 46jähriger Schweizer aus dem Kanton Bern am 31. Juli unberechtigterweise die Ausfuhr eines in Deutschland gekauften, rund 6.500 Euro teuren Fahrrads am Zollamt Weil am Rhein-Otterbach bestätigen und sich so den bezahlten Mehrwertsteuerbetrag in Höhe von über 1.000 Euro vom Händler erstatten lassen.

Der Mann hatte dem deutschen Zöllner den Ausfuhrbeleg am Schalter zum Abstempeln vorgelegt und antwortete auf dessen Frage, wo sich die angemeldete Ware befände, sie sei auf dem Dach des Autos. Der Beamte fragte nochmals nach, ob der Mann das Fahrrad, das er laut Rechnungsdatum am Vortag im nördlichen Baden-Württemberg gekauft hatte, jetzt, an Ort und Stelle, dabei habe.

Weiterlesen

Outbrain-Umfrage: Getarnte Werbung im World Wide Web kommt nicht gut an

20.08.2019 |  Von  |  Handel, News, Werbung  | 
Outbrain-Umfrage: Getarnte Werbung im World Wide Web kommt nicht gut an
Jetzt bewerten!

Nur wenige Internetnutzer vertrauen „Native Advertising“, wie eine Umfrage der Marketing-Plattform Outbrain besagt.

Bei Native Advertising handelt es sich um Werbung, die durch ihre Aufmachung redaktionellen Inhalten ähnelt und oft auf den ersten Blick gar nicht wie Werbung anmutet.

Weiterlesen

IRS-Budgetkürzungen: Bessere Finanzierung würde mehr Steuern bringen

19.08.2019 |  Von  |  Finanzen, News, Steuern  | 
IRS-Budgetkürzungen: Bessere Finanzierung würde mehr Steuern bringen
Jetzt bewerten!

Die Budgetkürzungen beim US-Finanzamt in den vergangenen Jahren kosten die USA Milliarden an Steuereinnahmen. Das hat eine Studie der Indiana University (IU) ergeben. Allein börsennotierte Großunternehmen haben sich demnach 34,3 Mrd. Dollar an Steuern erspart, auf die der Staat eigentlich unnötig verzichtet.

Denn etwas mehr als ein Drittel dieser Summe an Mehrressourcen für das IRS hätte wohl ausgereicht, um den Betrag auch einzubringen.

Weiterlesen