19 Dezember 2017

Kurznachrichtendienst macht tatsächlich ernst gegen Hass

Versprechen, entschiedener gegen Hass und Gewalt vorzugehen, lässt Twitter twitter.com neben neuen Regeln offenbar auch tatsächlich Taten folgen. So hat der Kurznachrichtendienst drei Accounts gesperrt, die mit der britischen rechtsextremen Gruppierung "Britain First" in Verbindung stehen. Deren stellvertretende Vorsitzende Jayda Fransen hatte Ende November internationalere Bekanntheit erlangt, nachdem US-Präsident Donald Trump von ihr veröffentlichte muslimfeindliche Hetzvideos retweetet hatte.

Weiterlesen

HolidayPirates Group: User sparten 2017 rund 173,5 Millionen Euro

Über mehr als 35.000 abwechslungsreiche und inspirierende Deals konnten sich die Nutzer der HolidayPirates Group Webseiten 2017 freuen. Damit begeisterten die HolidayPirates viele Reiseenthusiasten, der vermittelte Reiseumsatz stieg 2017 um 40 Prozent auf 362 Millionen Euro. Umgerechnet hätten sich die Nutzer des Portals für diese Summe 1,63 Mal den Profifussballer Neymar oder circa 4,5 Boeing 737-700 leisten können. Die Piraten-Crew hat einen sehr hohen Bekanntheitsgrad in der Zielgruppe: Laut einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Norstat kennt bereits jeder Zweite der 18- bis 35-jährigen Deutschen die Urlaubspiraten.*

Weiterlesen

Sicheres Auftreten bei Geschäftsterminen – Stolperfallen vermeiden

Ob man sich mit seinem Unternehmen in der Gründerphase befindet, oder bereits etabliert in der Branche ist, es gibt Geschäftstermine, die machen selbst erfahrene Business-Personen nervös. Möchte man sicherstellen, dass das Auftreten vor Ort durchweg kompetent ist, gibt es ein paar Tipps und Tricks zu beachten. Mit der richtigen mentalen Einstellung, einer guten Vorbereitung und dem passenden Look wird der Termin garantiert zu einem Erfolg.

Weiterlesen

localsearch macht Einträge von Privatpersonen ab 1. Januar 2018 kostenlos

localsearch (Swisscom Directories AG), die Schweizer Nummer 1 im Verzeichnisgeschäft und Betreiberin von local.ch und search.ch, macht alle Einträge von Privatpersonen ab 1. Januar 2018 kostenlos. Während bis anhin pro Anschluss lediglich ein Eintrag gratis war, können neu auch mehrere Einträge zu einem Anschluss im Telefonverzeichnis ohne Zusatzkosten eingetragen werden. Voraussetzung dazu ist, dass es sich um einen Privateintrag und nicht um einen Geschäftseintrag handelt. Die Verzeichnisdienste von localsearch - im Web, auf dem Mobile oder im gedruckten Telefonbuch - sind zentrale Anlaufstellen für die Suche nach Adressen und Telefonnummern von Firmen und Privatpersonen. local.ch und search.ch verzeichnen zusammen im Durchschnitt 7 Millionen Besucher (Unique Clients) pro Monat und zählen zu den 5 meistbesuchten Websites in der Schweiz (Quelle: NetMetrix). Auch der Local Guide - das gedruckte Telefonbuch der Schweiz - wird immer noch von rund 54 Prozent der Bevölkerung hierzulande genutzt (Quelle: WEMF 2017).

Weiterlesen

Schwungvolle Erholung der Schweizer Konjunktur erwartet

Die Expertengruppe des Bundes erwartet, dass sich die Schweizer Konjunktur in den kommenden Quartalen schwungvoll erholt. Für 2017 ist aufgrund der schwachen ersten Jahreshälfte zwar nur mit einem moderaten BIP-Wachstum von 1,0 % zu rechnen. Im Zuge des weltwirtschaftlichen Aufschwungs wird für 2018 aber ein starkes BIP-Wachstum von 2,3 % prognostiziert, für 2019 solide 1,9 %. Dazu tragen sowohl der Aussenhandel als auch die Binnenwirtschaft bei. Die Beschäftigung dürfte spürbar ansteigen und die Arbeitslosigkeit weiter zurückgehen.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-22').gslider({groupid:22,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});