11 September 2017

US-Handelsaufsicht FTC: USA erklären Instagram-Schleichwerbern den Krieg

Die US-Handelsaufsicht FTC hat 21 prominente Instagram-Nutzer aufgefordert, ihre Geschäftsinteressen offenzulegen, wenn sie bezahlte Beiträge zu Marken oder Werbetreibenden posten. In Schreiben an die Betroffenen zitiert die Behörde aus Instagram-Posts, die in Sachen Werbung gegen die gültigen Geschäftsbedingungen verstossen. Die User erwarten Strafzahlungen bis zu 40.000 Dollar.

Weiterlesen

Twitter: Neue Erweiterung ermöglicht Nutzern gezieltes Posten längerer Inhalte

Der US-Mikroblogging-Dienst Twitter testet eine Funktion, die das Posten längerer Inhalte, sogenannter "Tweetstorms", möglich macht. Unter normalen Umständen haben User nur 140 Zeichen, um auf den Punkt zu kommen. Dieser begrenzte Raum reicht häufig jedoch nicht aus, um einen Standpunkt darzulegen. Der User "Devesh Logendran" hat das versteckte Feature in der Twitter-Android-App nun ausfindig gemacht.

Weiterlesen

Geschäftsführer von Transas erhält Gold bei den Golden Bridge Awards

Transas' Geschäftsführer Frank Coles hat in der Kategorie der einflussreichsten Personen des Jahres ("Most Influential People of the Year") der 2017 Golden Bridge Business and Innovations Awards "Gold" gewonnen. Durch die renommierte Auszeichnung wird seine Fähigkeit gewürdigt, seine Vision für die maritime Industrie im digitalen Zeitalter zu übermitteln. Die Golden Bridge Awards sind ein jährliches brancheninternes Anerkennungsprogramm in San Francisco, das die besten Unternehmen, Produkte, Innovationen, Management Teams, Führungskräfte und Einflussnehmer aus aller Welt ehrt.

Weiterlesen

Neuer Internetmarktplatz "Swarm" will Geldanlage demokratisieren

In den letzten Wochen stellte der Kurs von Kryptowährungen wie Bitcoin erneut Rekorde auf - starke Preisschwankungen gehören aber zum Alltag. Der neue dezentrale Internetmarktplatz "Swarm" (Schwarm(-Intelligenz)) möchte letzteres ändern und zugleich das Geldanlegen demokratisieren. Mit einer genossenschaftsähnlichen Struktur sollen nach dem "Liquid Democracy"-Konzept alle Nutzer bzw. Anteilshaber mitentscheiden können, wie Swarm Fund gemanaget wird und welche Tokens, "Smart Contracts" bzw. Kryptowährungen auf der Plattform gehandelt werden - einzeln und als kontinuierlich optimierte Unterfonds.

Weiterlesen

Expertenbeurteilung der geldpolitischen Lage - Fragen und Antworten

Weil die Europäische Zentralbank (EZB) an ihrem expansiven Kurs festhält, bleibt die Zinsdifferenz Euro/Franken historisch klein. Deshalb kann die SNB unmöglich vor der EZB ihren Libor-Zins erhöhen. Sie würde mit einem solchen Schritt ihre eigene Geldpolitik unterwandern. Der Referenzzinssatz behält die SNB diesen Donnerstag darum im negativen Bereich bei -0.75%. Ebenfalls wird die SNB bei Bedarf die Deviseninterventionen fortführen, weil diese ein Stabilisator im Währungsgefüge sind.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-22').gslider({groupid:22,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});