26 September 2016

impressum – Die Schweizer JournalistInnen gegen Art. 293 StGB

Art. 293 StGB ist heiss umstritten. Er bedrohte in seiner ursprünglichen Fassung diejenigen mit Strafe, die Informationen aus amtlichen Dokumenten veröffentlichen, die als geheim eingestuft sind. Angesichts von Enthüllungen wie „wikileaks" und der Snowden-Affäre wird um eine Reform der Regelung gerungen. Der Vereinigung impressum - Die Schweizer JournalistInnen gehen die Überlegungen des Bundesrates zur Reform und zur Entschärfung der Strafbestimmungen nicht weit genug. Konkret wird zu einem Bericht des Bundesrates in dieser Sache erklärt:

Weiterlesen

Graubünden punktet mit nationalen Studiengängen

277 Bachelor- und 37 Master-Diplome wurden am 24. September an 314 Studierende der Hochschule für Technik und Wirtschaft HTW Chur verliehen. Das Grusswort der Regierung überbrachte Regierungsrat Martin Jäger, die Festrede hielt der Präsident des Hochschulrats Ludwig Locher. Bei den Bachelorstudien bildete wiederum der Tourismus mit 88 Absolventinnen und Absolventen den stärksten Studiengang, gefolgt von Betriebsökonomie mit 68 Diplomierten. 58 Studierenden gelang ein erfolgreicher Abschluss in Multimedia Production, 37 in Information Science und 26 in Ingenieurbau/Architektur.

Weiterlesen

BLW sorgt mit Bemerkungen zum Cashflow für Verwirrung

Die Einkommenssituation in der Landwirtschaft, die Agroscope anhand einer neuen, objektiven Methode ermittelte, ist schlechter als gemeinhin angenommen. Das Einkommen nahm innerhalb des Zeitraumes 2014-2015 um 6,1 Prozent ab, und lediglich die Auf-Null-Setzung der Zinsen für das Eigenkapital sorgte für die Beibehaltung des Arbeitsverdienstes. Die Studie, die auf einer Stichprobe von rund 2.000 zufällig ausgewählten Betrieben beruht, wurde am 15. September 2016 veröffentlicht.

Weiterlesen

Diese Berufsmeister und Ausbildungsbetriebe sind top

Über 500 geladene Gäste versammelten sich im Stadttheater Olten, um die Gewinnerinnen und Gewinner der ICT-Berufsmeisterschaften ICTskills2016 gebührend zu feiern. Ehrungen erhielten zudem hervorragende Fachausweis- und Diplomabsolventen. Die besten Ausbildungsbetriebe wurden ebenfalls ausgezeichnet. ICT Berufsbildung Schweiz würdigt an der ICT Award Night exzellente Leistungen, welche in der Informatik und Mediamatik Berufsbildung von Lernenden, Fachausweis- und Diplomabsolventen und Ausbildungsbetrieben erbracht werden. Durch den Abend führte die TV-Moderatorin Nina Havel.

Weiterlesen

Schweizerische Baumeister – zwei Voten für Pragmatismus

Der Schweizerische Baumeisterverband vertritt die Unternehmen des Bauhauptgewerbes, des Hoch- und Tiefbaus in der Schweiz. Die „Baumeister“ begrüssen die Abstimmungsergebnisse am Sonntag zu „AHVplus“ und „Grüne Wirtshaft“. Mit der Ablehnung der beiden Initiativen hätten die Schweizer Stimmbürger ein klares Votum für eine nachhaltige, umfassende Reform der Altersvorsorge und für eine pragmatischere Umweltpolitik abgegeben. Das Nein zur Initiative „AHVplus“ mache den Weg frei für eine generationenverträgliche Reform der Altersvorsorge.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-22').gslider({groupid:22,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});