Migros Bank erhöht die Zinsen auf Spar-, Anlagespar- und Vorsorgekonten

Per 1. November 2022 erhöht die Migros Bank die Zinsen ihrer Spar-, Anlagespar- und Vorsorgekonten. Zudem führt sie per 5. Oktober wieder Kassenobligationen ein. Bei diesen Massnahmen strebt die Migros Bank besonders attraktive Konditionen für Vorsorgekonten und kurz laufenden Kassenobligationen an. Die Nationalbank hob am 22. September 2022 ihre Leitzinsen erstmals seit 2015 wieder in den positiven Bereich. "Wir wollen diese Änderung des Zinsumfelds nutzen, um das Sparen wieder attraktiver zu machen", erklärt Manuel Kunzelmann, CEO der Migros Bank. "In wirtschaftlich unsicheren Zeiten wie heute macht es mehr denn je Sinn, eine ‹eiserne Reserve› für unvorhergesehene grössere Ausgaben sicher und schnell verfügbar auf einem Konto zu halten."

Weiterlesen

Connect Shop-Test 2022: Swisscom toppt erneut letztjähriges Ergebnis

Swisscom steht für Servicequalität: Im aktuellen Connect Shop-Test konnten die Mitarbeitenden der Swisscom Shops erneut in allen Kategorien überzeugen und den Gesamtsieg nach Hause bringen. Auch digital sind Swisscom Kunden bestens bedient, die My Swisscom App belegte bereits im September im Connect Service App-Test erneut den ersten Rang im DACH-Raum.

Weiterlesen

Anpassbare ERP-Software gFM-Business 6.1 mit 20% Rabatt

Betriebsprozesse digitalisieren und optimieren mit anpassbarer ERP-Software auf Apple Mac, Windows und iOS auf Basis von Claris FileMaker Pro. Jedes Unternehmen arbeitet anders und intern mit unterschiedlichen Geschäftsprozessen. Aus diesem Grund werden in mittelständischen Unternehmen nicht selten flexible ERP-Systeme wie z.B. SAP oder Microsoft Dynamics oder auch eigene Systeme eingesetzt. Eine Standardsoftware ist nicht flexibel genug, um die internen Prozesse nahtlos abbilden zu können.

Weiterlesen

Erstes Zürioberland Forum: Innovationspotenzial dank interdisziplinärer Vernetzung

Am 27. September 2022 diskutierten über 100 Zürcher Oberländer Unternehmer, Kulturschaffende und Politiker darüber, was die Region einzigartig macht. Neuromarketing-Experte Philipp Zutt erklärte, wie Emotionen Entscheidungen beeinflussen und was das für die Region Zürcher Oberland bedeutet. Über 100 Personen folgten der Einladung der Standortförderung Zürioberland zum ersten Zürioberland Forum mit dem Thema „die Zürioberland-Identität im Fokus“. Erwin Meier-Honegger, Geschäftsführer der Ernst Meier AG, führte zum Auftakt durch den Familienbetrieb, den er in 4. Generation führt. Er ist überzeugt vom Standort: „Unser Konzept funktioniert nur hier. Die Nähe zum rechten Zürichseeufer und zur Stadt Zürich auf der einen und das ländliche Oberland auf der anderen Seite bietet eine einmalige Ausgangslage.“

Weiterlesen

"Für mehr Güter mehr Bahn" – SBB will im Kerngeschäft Güterverkehr wachsen

Die SBB setzt auch in Zukunft auf den Güterverkehr und baut ihn aus. Sie will „für mehr Güter mehr Bahn“ und schafft mit „Suisse Cargo Logistics“ die Basis für eine effiziente, automatisierte und nachhaltige Logistik in der Schweiz. Bis 2050 können so 60 Prozent mehr Güter auf der Schiene transportiert werden. Der Transport von grossen und schweren Gütern nimmt stetig ab, der Transport kleinteiliger, leichter Güter nimmt weiter zu. Der Wunsch der Güterverkehrskunden nach Flexibilität, Geschwindigkeit und Digitalisierung wächst. Gleichzeitig steigen Nachfrage und Forderungen nach mehr ökologischen, CO2-neutralen und energieeffizienten Transporten. Als Folge dieser sich verändernden Marktbedürfnisse sind im Bahngüterverkehr neue Lösungen gefragt.

Weiterlesen

Umfrage: Wie stark setzen Reisende auf digitale Unterstützung?

Wie digital war der Sommerurlaub? Technologie ist ein fester Bestandteil des Alltags. Ob digitale Assistenten, die uns vom Aufwachen bis zum Schlafengehen begleiten, Navigations-Apps, die den schnellsten Weg zum nächsten Termin anzeigen, Organisations-Apps als Gedankenstütze oder Datings-Apps – technische Helfer sind überall präsent und viele Menschen können sich ihr Leben kaum mehr ohne vorstellen. So dürfen Smartphone und Co. auch im Urlaub nicht fehlen. Das Online-Reiseportal Urlaubspiraten hat mehr als 1.000 Reisende befragt, wie digital ihr Sommerurlaub 2022 war. Insgesamt setzten mehr als 90 Prozent der Befragten während ihrer Ferien auf die Unterstützung des Smartphones.

Weiterlesen

Digitale Transformation bedeutet steter Wandel

Die Schweizer Wirtschaft braucht dringend mehr Digital Leaders: Die Studiengruppe des Executive MBA Digital Leadership der HWZ organisiert im Rahmen ihrer Weiterbildung den nächsten TEDx-Event. Am Samstag, 26. November 2022, präsentieren zehn namhafte Speakerinnen und Speaker in einem hybriden Anlass zum Thema „Enrich your mind“ innovative Storys und Ansätze zur digitalen Transformation unserer Wirtschaft. Unter der Leitung der Digital Leadership Expert:innen Sunnie J. Groeneveld, Manuel P. Nappo und Urs Bucher bestreiten Führungskräfte, Lifelong Learners und Digital Transformation Expert:innen den dritten TEDxHWZ. Auch in diesem Jahr wird er in hybrider Form an der HWZ mit beschränkter Platzzahl und online via Livestream durchgeführt. Mit zehn Beiträgen zum Thema „Enrich your mind“ werden am Samstag, 26. November 2022, versierte Speakerinnen und Speaker ihr Publikum mit spannenden Storys und bahnbrechenden Ideen inspirieren und begeistern.

Weiterlesen

Ab Anfang Oktober zieht Migros Bank in sieben Postfilialen ein

Die Schweizerische Post wandelt ihre Filialen mehr und mehr in Dienstleistungszentren um. Ab Anfang Oktober zieht die Migros Bank in sieben Postfilialen in der Deutsch- und Westschweiz ein, wo sie künftig mit eigenen Beratungsboxen präsent sein wird. In weiteren 26 Filialen vermitteln Post-Mitarbeitende interessierten Kundinnen und Kunden einen Beratungstermin mit der Migros Bank. Wenn das Serviceangebot auf Nachfrage stösst, werden die Post und die Migros Bank die Anzahl Standorte in den Folgejahren ausbauen. Die Filialen der Post etablieren sich mehr und mehr als Dienstleistungszentren: Ab Oktober 2022 zieht die Migros Bank in ausgewählte Filialen in der Deutsch- und Westschweiz ein. Einerseits wird die Migros Bank in den Filialen Köniz, Thun, Dietikon, Meilen, Landquart, Lausanne St-François sowie Genève Mont-Blanc in Beratungsboxen mit eigenen Mitarbeitenden Finanzberatungen anbieten. Andererseits vermitteln Postmitarbeitende in 26 Filialen interessierten Kundinnen und Kunden einen Beratungstermin mit der Migros Bank. Wenn das Serviceangebot in diesen 33 Postfilialen auf Nachfrage stösst, werden die Post und die Migros Bank die Anzahl Standorte in den Folgejahren ausbauen.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-22').gslider({groupid:22,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});