Immer auf dem Laufenden mit dem Newsletter von Business24.ch!

Jean-Claude Bastos einigt sich mit angolanischer Staatsanwaltschaft

21.03.2019 |  Von  |  News  | 
Jean-Claude Bastos einigt sich mit angolanischer Staatsanwaltschaft
Jetzt bewerten!

Der ehemalige Schweizer Verwalter des angolanischen Staatsfonds, Jean-Claude Bastos, sass seit Herbst in U-Haft in Luanda. Nun hat Bastos sich mit der angolanischen Staatsanwaltschaft geeinigt, wie die Handelszeitung online berichtet.

„Der angolanische Staat hat zugestimmt, alle Beschwerden gegen Jean Claude Bastos zurückzuziehen und das laufende Verfahren gegen ihn einzustellen“, erklärte Tobias Klein jüngst gegenüber Behördenvertretern. Klein ist Finanzchef der Quantum Group; der Asset-Manager mit Sitz in Zug gehört grossmehrheitlich Jean-Claude Bastos und verwaltete bis vor kurzem das Vermögen des angolanischen Staatsfonds über 5 Milliarden Dollar.

Weiterlesen

Liechtenstein: CEO-Betrug richtet Millionenschaden an – Polizei warnt

21.03.2019 |  Von  |  Finanzen, News  | 
Liechtenstein: CEO-Betrug richtet Millionenschaden an – Polizei warnt
Jetzt bewerten!

Im März 2019 wurde ein Treuhandbüro in Vaduz durch Täuschung zur Zahlung eines Millionenbetrages ins Ausland verleitet. Die unbekannte Täterschaft gab sich unter Vortäuschung der Identität als berechtigter Auftraggeber aus und veranlasste die Überweisung von zwei Zahlungen in der Gesamtsumme von USD 1.9 Mio. auf ein Konto in Hong Kong.

Die Ausführung eines weiteren Zahlungsauftrags in Höhe von USD 3.2 Mio. konnte noch rechtzeitig verhindert werden. Die Landespolizei warnt aus gegebenem Anlass vor diesen Betrugshandlungen, die unter dem Phänomen CEO-Betrug bekannt sind.

Weiterlesen

Studie: Die Schweiz erwirtschaftet drei von vier Exportfranken in reifen Märkten

21.03.2019 |  Von  |  Handel, News  | 
Studie: Die Schweiz erwirtschaftet drei von vier Exportfranken in reifen Märkten
Jetzt bewerten!

Reife Märkte wie Europa, die USA oder Japan sind für die Schweizer Exportwirtschaft essenziell. Eine neue Studie von Switzerland Global Enterprise (S-GE) und Credit Suisse zeigt, dass hoch entwickelte Industriestaaten der Motor des Schweizer Aussenhandels sind.

Auch wenn ein Grossteil des Grundbedarfs an Waren und Dienstleistungen in reifen Märkten bereits gedeckt ist, positionieren sich Schweizer Exporteure in diesen Ländern in gewinnträchtigen Nischen. Etwa drei von vier Exportfranken verdient die Schweiz in reifen Märkten. Diese sind zudem auch der Haupttreiber für das Wachstum im Aussenhandel. Seit der Weltwirtschaftskrise 2009 sind zwei Drittel des Exportwachstums auf reife Märkte zurückzuführen.

Weiterlesen

Weltrekord: traser präsentiert die hellste selbstleuchtende Uhr der Welt

21.03.2019 |  Von  |  Events, News, Produkte, Technologie  | 
Weltrekord: traser präsentiert die hellste selbstleuchtende Uhr der Welt
Jetzt bewerten!

Eine klassische Familienangelegenheit! Mit der T1000 präsentieren das Berner Uhrenhaus traser und ihre Schwesterfirma trigalight die hellste selbstleuchtende Uhr der Welt.

Entstanden ist die Konzeptuhr zum 50. Jubiläum des Mutterhauses mb-microtec.

Weiterlesen

Aldi-Witwe Babette Albrecht: Erstes privates Interview in GALA

21.03.2019 |  Von  |  News, Pionierunternehmer  | 
Aldi-Witwe Babette Albrecht: Erstes privates Interview in GALA
Jetzt bewerten!

In der aktuellen GALA (Heft 13/2019, ab heute im Handel) spricht Babette Albrecht, 59, Witwe des 2012 verstorbenen Aldi-Nord-Miteigentümers Berthold Albrecht, erstmals über ihr Privatleben.

Ein wichtiger Freund sei für sie der Düsseldorfer Designer Thomas Rath, 52, der derzeit in der RTL-Tanzshow „Let’s Dance“ zu sehen ist.

Weiterlesen

Pistor erzielt positives Ergebnis und tätigt grössere Investitionen in die Branche

21.03.2019 |  Von  |  Finanzen, News, Pionierunternehmer  | 
Pistor erzielt positives Ergebnis und tätigt grössere Investitionen in die Branche
Jetzt bewerten!

Die Pistor AG erzielte im Geschäftsjahr 2018 einen Umsatz von CHF 630.2 Millionen. Trotz Zukunftsinvestitionen zugunsten der Kunden kann Pistor ein Wachstum von 1.4 % verzeichnen.

Dabei spielte einerseits das neu eingeführte Konditionenmodell eine Rolle, andererseits zusätzlich aufgebaute Dienstleistungen.

Weiterlesen

MeisterSinger: Die Vintago – Minimalismus in Gestaltung und Zeitanzeige

21.03.2019 |  Von  |  Handel, News  | 
MeisterSinger: Die Vintago – Minimalismus in Gestaltung und Zeitanzeige
Jetzt bewerten!

Anlässlich der diesjährigen Baselworld präsentiert MeisterSinger eine neue Uhrenlinie: die Vintago. Das Münsteraner Unternehmen ist spezialisiert auf mechanische Einzeigeruhren.

Zeitmesser für Menschen, die sich nicht um Kleinigkeiten kümmern und über Sekunden nachdenken müssen, sondern den Überblick über grössere Zeiträume behalten wollen.

  Weiterlesen

Schweiz kommt wegen EU bei nachhaltigem Investieren in Zugzwang

20.03.2019 |  Von  |  Finanzen, News  | 
Schweiz kommt wegen EU bei nachhaltigem Investieren in Zugzwang
Jetzt bewerten!

Die EU verabschiedet in Kürze mehrere Richtlinien zu nachhaltigem Investieren. „Die Schweiz kommt wegen der EU-Regulierung in Zugzwang“, sagt Sabine Döbeli, Geschäftsführerin des Vereins Swiss Sustainable Finance in der neusten Ausgabe der „Handelszeitung“.

„Das EU-Vorgehen sorgt für viel Aufruhr unter unseren Mitgliedern“. Zum Verein gehörten unter anderem UBS, CS, ZKB, Axa, Suva, Helvetia, Privatbanken, Vermögensverwalter und Stimmrechtsberater.

Weiterlesen

Schweizer Detailhändler Valora kommt mit Bezahl-App Twint ins Geschäft

20.03.2019 |  Von  |  Handel, Neue Medien  | 
Schweizer Detailhändler Valora kommt mit Bezahl-App Twint ins Geschäft
Jetzt bewerten!

Nach jahrelangen Verhandlungen kommt der Schweizer Detailhändler Valora ins Geschäft mit der Bezahl-App Twint. Das schreibt die „Handelszeitung“ in ihrer aktuellen Ausgabe.

„Wir werden ab Sommer 2019 unsere Zahlungsterminals in allen Verkaufsstellen in der Schweiz ersetzen und Twint danach – Ende 2019 / Anfang 2020 – auf diesen Terminals aktivieren“, bestätigt Roger Vogt, CEO des Retail-Geschäfts von Valora.

Weiterlesen

Verhaltensökonomin zeigt: Leadership für erfolgreiches Teamwork zentral

20.03.2019 |  Von  |  News, Personalleitung  | 
Verhaltensökonomin zeigt: Leadership für erfolgreiches Teamwork zentral
Jetzt bewerten!

Am 19. März 2019 zeigte die Verhaltensökonomin Marie Claire Villeval beim „Vienna Behavioral Economics Network“ (VBEN), wie wichtig Teamwork für die Produktivität von Unternehmen ist – und wie man den systematisch auftretenden Schwachstellen in Teams am besten begegnet.

Spannende Einblicke von Marie Claire Villeval beim gestrige VBEN (Vienna Behavioral Economics Network) zu den Themen Teamwork und Leadership: „Teamwork führt zu einer besseren Leistung, da unter anderem kognitive Vorurteile verringert werden“, so die Verhaltensökonomin bei der Veranstaltung im Haus der Industrie, Wien.

Weiterlesen