Immer auf dem Laufenden mit dem Newsletter von Business24.ch!

Studie: Schweizer Unternehmen zahlen lieber Lösegeld als Strafe

26.06.2019 |  Von  |  News, Web  | 
Studie: Schweizer Unternehmen zahlen lieber Lösegeld als Strafe
Jetzt bewerten!

Die Einhaltung der gesetzlichen und vertraglichen Regelungen im Bereich der IT ist für den Datenschutz und die IT-Sicherheit unerlässlich. Dennoch gehen Schweizer Unternehmen eher auf Lösegeldforderungen ein statt Strafen für die Nichteinhaltung zu zahlen.

So das erschreckende Ergebnis des aktuellen Risk:Value-Report von NTT Security (Switzerland).

Weiterlesen

Swissgas: Strategische Neuausrichtung auf Generalversammlung bekannt gegeben

25.06.2019 |  Von  |  Energieversorgung, News  | 
Swissgas: Strategische Neuausrichtung auf Generalversammlung bekannt gegeben
Jetzt bewerten!

Die Gesellschaft will in den nächsten wenigen Jahren ihre Aktivitäten in den Bereichen „Gasnetz“ und „Gasbeschaffung“ entflechten (Unbundling). Unter der Führung des im Vorjahr neu gewählten Präsidenten André Dosé soll sich Swissgas auf ihre künftige Rolle als Netzgesellschaft von nationaler Bedeutung ausrichten.

Dies wurde an der heutigen Generalversammlung in Bern bekannt gegeben.

Weiterlesen

Banken dürfen von Girokonto-Kunden am Schalter schröpfen

24.06.2019 |  Von  |  Finanzen, News  | 
Banken dürfen von Girokonto-Kunden am Schalter schröpfen
Jetzt bewerten!

Banken dürfen von Girokonto-Kunden bei Barzeinahlungen und Abhebungen am Schalter Extra-Gebühren verlangen. Das hat der deutsche Bundesgerichtshof entschieden.

Die Wettbewerbszentrale hatte versucht, diese Praxis mittels einer Klage gegen die Sparkasse zu stoppen, jedoch wurde diese nun vom Bundesgerichtshof abgewiesen.

Weiterlesen

Facebook soll Usern sagen, wie viel sie wert sind

24.06.2019 |  Von  |  Allgemein, News, Organisation, Social Media  | 
Facebook soll Usern sagen, wie viel sie wert sind
Jetzt bewerten!

Ein Gesetzentwurf, den der US-Senat momentan bearbeitet, könnte Internet-Giganten wie Facebook und Google dazu zwingen, ihre US-Kunden regelmässig darüber zu informieren, welche Daten sie gesammelt haben und wie viel diese wert sind.

Laut dem Entwurf müssten einige der größten Social-Media-Netzwerke und Suchmaschinenbetreiber ihren Nutzern dann alle 90 Tage einen Bericht schicken, in dem sie diese Informationen offenlegen.

Weiterlesen

Gold hat seinen berechtigten Platz in einem Portfolio

24.06.2019 |  Von  |  Finanzen, News  | 
Gold hat seinen berechtigten Platz in einem Portfolio
Jetzt bewerten!

Der Goldpreis ist seit Ende Mai von 1280 auf 1400 Dollar pro Unze gestiegen. Die Kombination von tiefen Zinsen in den USA, einem schwachen Dollar und den Spannungen im Persischen Golf hat zu einer Flucht in das gelbe Metall geführt.

Es ist nicht zu erwarten, dass der Anstieg des Goldpreises in diesem Tempo weitergeht. Der Höchstwert von 2011, als für eine Unze Gold 1900 Dollar bezahlt werden musste, ist und bleibt in weiter Ferne. Aus Sicherheitsüberlegungen und als Diversifikation hat das Gold aber seinen berechtigten Platz in einem Portfolio.

Weiterlesen

Usbekistan: Geldwäsche – BA zieht über 130 Millionen Franken ein

24.06.2019 |  Von  |  Finanzen, News  | 
Usbekistan: Geldwäsche – BA zieht über 130 Millionen Franken ein
Jetzt bewerten!

Die Bundesanwaltschaft (BA) konnte die Existenz einer Struktur nachweisen, die die Entgegennahme von Bestechungsgeldern vorwiegend ausländischer Gesellschaften bezweckte, die damit die Etablierung oder Fortsetzung ihrer Tätigkeit auf dem usbekischen Markt sicherten. Die Struktur wusch danach die Gelder im Ausland, insbesondere in der Schweiz.

Die Ergebnisse der im Rahmen einer über sechs Jahre dauernden komplexen Strafuntersuchung ermöglichen heute eine erste Verurteilung und die Einziehung von über 130 Millionen Franken im Hinblick auf ihre Rückerstattung.

Weiterlesen

Vilters SG: Rumänische Arbeiter unterwegs – die Polizei warnt

21.06.2019 |  Von  |  Arbeitsmarkt, Handel, News  | 
Vilters SG: Rumänische Arbeiter unterwegs – die Polizei warnt
Jetzt bewerten!

Am Donnerstag (20.06.2019), um 15:30 Uhr, ist bei der Kantonspolizei St.Gallen eine Meldung eingegangen, wonach sich rumänische Arbeiter an der Dorfstrasse aufhalten und Arbeiten verrichten würden.

Eine anschliessende Kontrolle ergab, dass einer der drei rumänischen Männer nicht über die nötige Bewilligung verfügte.

Weiterlesen

Vaterschaftsurlaub: Erster Baby-Step in Richtung echter Familienpolitik

20.06.2019 |  Von  |  News  | 
Vaterschaftsurlaub: Erster Baby-Step in Richtung echter Familienpolitik
Jetzt bewerten!

Heute hat der Ständerat an seiner Sitzung über die drei Vorstösse zum Thema Vaterschaftsurlaub diskutiert. Der Verein „Vaterschaftsurlaub jetzt!“ hat im Juni 2017 erfolgreich die Initiative eingereicht, die 20 Tage Vaterschaftsurlaub fordert – flexibel innert dem ersten Lebensjahr des Neugeborenen zu beziehen.

Der Ständerat hat es heute verpasst zu zeigen, wie in der Schweiz eine moderne Familienpolitik aussehen könnte und hat die Vaterschaftsurlaubs-Initiative abgelehnt. Immerhin erkannte er aber das gesellschaftliche Bedürfnis und hat dem Gegenentwurf zugestimmt.

Weiterlesen