Josip Heit, Albert Einstein, Blockchain – eine Reise nach Kiel und Ulm

21.01.2022 |  Von  |  Allgemein  | 

Im Jahr 1922 wäre Albert Einstein, ein deutscher Physiker mit Schweizer und US-amerikanischer Staatsbürgerschaft, einer der bedeutendsten theoretischen Physiker der Wissenschaftsgeschichte und weltweit als bekanntester Wissenschaftler der Neuzeit, beinahe nach Kiel gezogen.

Nun, ganze einhundert Jahre später, besuchte Josip Heit, Vorstandsvorsitzender der GSB Konzerngruppe, im Januar 2022 die deutschen Städte Kiel und Ulm, zwei Wirkungsstätten von Albert Einstein, den Heit bewundernd als „Physiker, Genie, Popstar der Wissenschaft, Philosoph, Humanist, Weltversteher und Welterklärer bezeichnet und welcher für Josip Heit im Sinne der Wissenschaft, auf Augenhöhe mit Nikolaus Kopernikus, Galileo Galilei oder Isaac Newton steht.

Weiterlesen

Russland ist an den Finanzmärkten ein Nebenschauplatz

18.01.2022 |  Von  |  Finanzen, News  | 

Meldungen über Cyber-Attacken auf ukrainische Institutionen haben in den letzten Tagen die Angst vor einem Angriff Russlands auf die Ukraine erhöht.

Die Schlussfolgerung, dass hinter den Attacken Russland steht, wurde schnell gezogen und ist wahrscheinlich auch nicht so abwegig. Die Aktienmärkte haben mit leichten Kursverlusten reagiert.

Weiterlesen

So bauen Sie ein Geschäft auf

17.01.2022 |  Von  |  News, Organisation  | 

Wenn Sie ein eigenes Geschäft aufbauen möchten, brauchen Sie einen guten Plan. Ein Konzept hilft Ihnen, Ihr Geschäft mit Struktur aufzubauen. Ein Geschäft kann nur dann gut funktionieren, wenn Sie langsame Schritte machen. Das bedeutet folgendes:

Ihr Business wird mehr Wirkung haben, wenn Sie mit einem tragfähigen Konzept arbeiten. Sie können nicht von heute auf morgen oder innerhalb einer Woche ein Geschäft aufbauen. Zugegeben ist das möglich. Allerdings führt diese Vorgehensweise dazu, dass die meisten scheitern.

Weiterlesen

Die Angst vor Unbekanntem bewegt die Märkte

11.01.2022 |  Von  |  Finanzen, News  | 

Im März 2020 haben sich auf dem Höhepunkt der ersten Corona-Welle in der Schweiz an einem Tag 12 von 100’000 Personen angesteckt. Der Swiss Performance Index hat als Reaktion auf die erste Welle 25% an Wert verloren. Im November 2020 während der zweiten Welle waren es 90 von 100’000. Der SPI verlor 7%, wobei das mehr mit den Präsidentschaftswahlen in den USA als mit Corona zu tun hatte.

Aktuell liegt die Ansteckungsrate bei 250 von 100’000 und steigt weiter stark an. Der SPI verlor nach dem Auftauchen von Omikron kurzfristig 3% und liegt heute höher als damals. Sind die Anlegerinnen und Anleger herzlos oder handeln sie rational?

Weiterlesen

Was bringt das Jahr 2022 für die Lieferkette?

10.01.2022 |  Von  |  Neue Medien  | 

Ein Blick in die Glaskugel

Die letzten zwei Jahre waren ein Lehrstück für die Macht von Ereignissen, die die sorgfältig kalibrierte Maschinerie des Welthandels ins Chaos stürzen können. Anfang 2020 waren es Covid und die damit verbundenen weltweiten Stromausfälle, die die Versorgungsketten durcheinanderbrachten. Im März 2021 war es das Containerschiff Ever Given, das den Suezkanal, die strategisch wichtigste Wasserstraße der Welt, blockierte.

Weiterlesen

Competec erzielt 2021 einen Jahresumsatz von 1,12 Milliarden Franken

06.01.2022 |  Von  |  Handel, News  | 

Competec hat ihren Wachstumskurs 2021 fortgesetzt: Die Firmengruppe hat einen Umsatz von 1,12 Milliarden Franken erzielt und rund 170 neue Festanstellungen vorgenommen.

Die Competec-Gruppe setzt sich aus den Handels- und E-Commerce-Unternehmen BRACK.CH AG, Alltron AG, Jamei AG, Medidor AG, Furber AG sowie den Dienstleistern Competec Service AG und Competec Logistik AG zusammen. 2021 hat sie einen konsolidierten Gruppenumsatz von 1,12 Milliarden Franken erzielt. Gegenüber dem Vorjahresumsatz bedeutet das ein Wachstum um über neun Prozent. „Wir freuen uns sehr, dass es uns nach dem ausserordentlichen Vorjahresergebnis auch 2021 gelungen ist, erneut ein ansehnliches Wachstum hinzulegen“, erklärt Martin Lorenz, CEO der Competec-Gruppe. Und weiter: „Ich bedanke mich bei unseren Kundinnen und Kunden, bei unseren Lieferanten und Partnern und natürlich auch bei unserem Team – ohne die grosse Anstrengung sämtlicher Mitarbeitenden wäre so ein Resultat unter den gegenüber 2020 veränderten Umständen nicht möglich.“

Weiterlesen

Neugründungen 2021: Rekord – Marke von 50’000 erstmals geknackt

28.12.2021 |  Von  |  News, Start-up  | 

Im zu Ende gehenden Jahr wurden per dato 50’080 Unternehmen neu ins Schweizer Handelsregister eingetragen, mehr als je zuvor. Damit wurde die bisherige Bestmarke des Vorjahres mit einem markanten Plus von 7 Prozent bereits deutlich übertroffen. Das geht aus den Erhebungen der Online-Plattform für Firmengründungen STARTUPS.CH hervor.

Seit 2011 ist die Zahl der Neueintragungen von knapp unter 40’000 auf heute über 50’000 gestiegen.

Weiterlesen

Josip Heit: Frieden, Freiheit und Völkerverständigung sind unser höchstes Gut

27.12.2021 |  Von  |  Allgemein  | 

Josip Heit GSB, GSB Gold Standard Corporation, im Interview zum Thema Frieden

Der Zusammenbruch der Sowjetunion vor 30 Jahren brachte Millionen Menschen Freiheit und Frieden. Gorbatschows Konzept von Glasnost und Perestrojka – Transparenz und Umbau der sowjetischen Staatsordnung – wurde vom Westen gefeiert. Es war die Zeit des Wandels und der gegenseitigen Annäherung. Präsident Michail Gorbatschow trat in der Abfolge nach gescheiterten Reformversuchen zurück.

Weiterlesen