Umfrage zu Deep-Technology: Europa liegt gut im Rennen

09.01.2018 |  Von  |  Digitalisierung, News, Start-up  | 
Umfrage zu Deep-Technology: Europa liegt gut im Rennen
Jetzt bewerten!

Seit den 2000er Jahren haben sich Start-up-Unternehmen eindeutig als ein neues Ökosystem für Innovationen etabliert. Jenseits dieser dichten und von Wettkampf geprägten Welt erschafft jedoch Deep Technology neue Lösungen, die auf disruptiven Technologien wie künstlicher Intelligenz und Big Data, virtueller und erweiterter Realität, vernetzten Objekten sowie Mikro- und Nanotechnologien beruhen.

Das hat dazu geführt, dass sie immer mehr in den Fokus von Investoren gerät, die auf der Suche nach der nächsten Investitionswelle sind.

Weiterlesen

Tamedia investiert in innovativen Online-Marktplatz gebraucht.de

14.12.2017 |  Von  |  Apps, News, Pionierunternehmer, Start-up  | 
Tamedia investiert in innovativen Online-Marktplatz gebraucht.de
Jetzt bewerten!

Tamedia hat in das Deutsche Startup gebraucht.de investiert, einen innovativen und transaktionsbasierten Online-Marktplatz für Gebrauchtwaren. Mit der Investition möchte Tamedia mit ihren Classifieds- und Marketplaces-Plattformen vom Knowhow und den Erfahrungen des Berliner Startups in den Bereichen Transaktions- und Versandabwicklung profitieren.

Gleichzeitig wird die Schweizer Mediengruppe gebraucht.de mit ihren umfassenden Erfahrungen in diesem Bereich unterstützen.

Weiterlesen

Kommerzielle Raumfahrt: Japan-Start-up sammelt 90 Mio. für Mondmissionen

14.12.2017 |  Von  |  News, Start-up, Technologie, Wissenschaft  | 
Kommerzielle Raumfahrt: Japan-Start-up sammelt 90 Mio. für Mondmissionen
Jetzt bewerten!

Das japanische Start-up ispace hat es geschafft, die bislang erfolgreichste erste Finanzierungsrunde für kommerzielle Raumfahrt ausserhalb der USA abzuschliessen.

Wie das private Unternehmen mit Sitz in Tokio wissen lässt, konnte man insgesamt satte 90,2 Mio. Dollar (rund 76,7 Mio. Euro) als Anschubfinanzierung von verschiedenen Investoren einsammeln.

Weiterlesen

Schweizer Presserat rügt „Handelszeitung“ wegen Nennung von Namen

27.10.2017 |  Von  |  News, Start-up  | 
Schweizer Presserat rügt „Handelszeitung“ wegen Nennung von Namen
Jetzt bewerten!

Die „Handelszeitung“ berichtete am 9. Dezember 2016 online über Ermittlungen der Zuger Staatsanwaltschaft wegen der mutmasslich betrügerischen Finanzierung des gescheiterten Pharma-Startups „Amvac“.

Aktienverkäufer hätten Geld von Investoren als Provisionen abgezweigt. Von den neun Verkäufern, gegen die wegen Betrugsverdachts ermittelt wird, nannte das Wirtschaftsblatt deren zwei namentlich.

Weiterlesen

Konkurse und Gründungen per September 2017: Tessin ist das Sorgenkind

20.10.2017 |  Von  |  News, Start-up  | 
Konkurse und Gründungen per September 2017: Tessin ist das Sorgenkind
Jetzt bewerten!

15 Prozent mehr Firmenkonkurse, dafür sieben Prozent weniger Neugründungen als im Vorjahr: Gemäss der aktuellen Erhebung von Bisnode D&B ist das Tessin die Schattenstube der Schweizer Wirtschaft.

Die Analyse der Konkurs- und Gründungszahlen über die ersten drei Quartale des Jahres 2017 zeigt aber auch, dass sich die Situation in der Gesamtschweiz besser darstellt. Insgesamt wurde über 3’487 Unternehmungen ein Insolvenzverfahren eröffnet. Dies ist eine Zunahme um drei Prozent.

Weiterlesen

PostFinance beteiligt sich an Fintech-Start-up Sentifi aus der Schweiz

19.10.2017 |  Von  |  Finanzen, News, Start-up, Technologie  | 
PostFinance beteiligt sich an Fintech-Start-up Sentifi aus der Schweiz
Jetzt bewerten!

PostFinance hat eine Minderheitsbeteiligung am Schweizer Fintech-Start-up Sentifi erworben. Sentifi analysiert mithilfe von Artificial Intelligence unstrukturierte Daten aus sozialen Medien wie Newsfeeds, Blogeinträgen oder Twitter-Nachrichten und bereitet diese für Finanzinvestoren auf.

Auf diese Weise können Anleger wichtige Ereignisse, Trends und mögliche Auswirkungen auf Aktien, Rohstoffe oder Währungen frühzeitig erkennen und ihr Anlageportfolio entsprechend ausrichten.

Weiterlesen

Neue Unternehmen im Jahr 2015: Zahl der Neugründungen um 6,9 Prozent gesunken

05.10.2017 |  Von  |  News, Start-up  | 
Neue Unternehmen im Jahr 2015: Zahl der Neugründungen um 6,9 Prozent gesunken
Jetzt bewerten!

2015 wurden in der Schweiz 39 526 neue Unternehmen gegründet. Dies sind 2952 weniger als im Vorjahr (–6,9%). Auch die von den neu gegründeten Unternehmen geschaffenen Stellen sind rückläufig.

Sie sind von 56 996 im Jahr 2014 auf 54 623 gesunken (–4,2%). Diese Entwicklungen sind hauptsächlich auf die nachlassende Dynamik im tertiären Sektor zurückzuführen. Die neuen Unternehmen umfassen vorwiegend eine einzige Stelle. Soweit die jüngsten Ergebnisse der Statistik der Unternehmensdemografie (UDEMO) des Bundesamtes für Statistik (BFS).

Weiterlesen

Ein Business-Domizil in der Schweiz eröffnet viele Möglichkeiten für ihre Firma

Ein Business-Domizil in der Schweiz eröffnet viele Möglichkeiten für ihre Firma
4.6 (91.11%)
9 Bewertung(en)

Die Schweiz steht seit langem für stabile wirtschaftliche und politische Verhältnisse. Mitten in Europa gelegen, ist die Schweiz dennoch unabhängig und nicht an die Gesetzgebung der Europäischen Union und die Vorgaben der Europäischen Zentralbank gebunden.

Dennoch bestehen zahlreiche bilaterale Verträge mit europäischen und internationalen Staaten, so dass der freie Austausch von Waren und Gütern, Dienstleistungen und Kapital ebenso freizügig ist wie der Personenverkehr etwa bei EU-Bürgern.

Weiterlesen

Hamburger Start-up Evertracker ist Finalist bei den START-UP INNOVATION AWARDS

19.09.2017 |  Von  |  Digitalisierung, News, Start-up, Technologie  | 
Hamburger Start-up Evertracker ist Finalist bei den START-UP INNOVATION AWARDS
Jetzt bewerten!

Die Post-Expo, die weltweit führende internationale Messe und Konferenz für die Post- und Paketdienstbranche, und die Postal Innovation Plattform (PIP) haben Start-ups nach Genf eingeladen, innovative Lösungen mit herausragenden Leistungsmerkmalen zu präsentieren, die das Potenzial haben, den Post- und Logistikmarkt zu verändern oder sogar einen neuen Markt zu kreieren.

Eine Jury hat neben dem Hamburger Software-Unternehmen Evertracker elf weitere Start-ups ausgewählt, die die Möglichkeit haben werden, ihr Produkt im Laufe der Post-Expo am 26. September vorzustellen. Der Gewinner wird den Start-up Innovation Preis erhalten.

Weiterlesen