Author Archive

Chefs können Sinnempfinden leicht zerstören

11.06.2016 |  Von  |  Kommunikation, Personalleitung  | 
Chefs können Sinnempfinden leicht zerstören
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Chefs können kaum etwas dafür tun, damit Mitarbeiter ihre Tätigkeit als sinnvoll empfinden. Sehr leicht können Vorgesetzte allerdings das Gegenteil bewirken – dass Mitarbeiter den Sinn ihrer Arbeit infrage stellen. Das haben Forscher der Universitäten Sussex und Greenwich ermittelt.

Der Untersuchung zufolge ist schlechtes Management dabei das grösste Gift für das Gefühl, einer sinnvollen Tätigkeit nachzugehen.

Weiterlesen

Geringerer Stellenabbau bei Schindler in Ebikon

11.06.2016 |  Von  |  News  | 
Geringerer Stellenabbau bei Schindler in Ebikon
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Die Anzahl der Kündigungen bei Schindler in Ebikon konnte massiv reduziert werden. Zu verdanken ist dies der intensiven Zusammenarbeit zwischen der Gewerkschaft Syna, dem Angestelltenverband Angestellte Schweiz und der Personalkommission von Schindler EBI Works.

Es war ein herber Schlag für die ganze Region Luzern, als das Schweizer Liftbau-Traditionsunternehmen Anfang März verkündete, im Stammwerk in Ebikon 120 von 200 Industriearbeitsplätzen streichen zu wollen. Umso mehr, da kein existenzieller Druck als Begründung für diese einschneidende Massnahme seitens Konzernleitung herhalten konnte.

Weiterlesen

Studie: Arbeitsbedingungen in der Sportindustrie

11.06.2016 |  Von  |  Wissenschaft  | 
Studie: Arbeitsbedingungen in der Sportindustrie
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Die Augen der Fussballwelt sind jetzt auf Frankreich gerichtet, wo einen Monat lang der Ball rollt. Doch wo und unter welchen Bedingungen wurde dieser hergestellt?

Die zweite Studie der Vescore-Nachhaltigkeitsreihe zeigt die Risiken in der Versorgungskette der Sportartikel- und Textilindustrie auf, die in enger Verbindung mit den verschiedenen Produktionsstrategien und Geschäftsmodellen grosser und bekannter Unternehmen stehen.

Weiterlesen

Im Büro Zeit sparen für die Fussball-EM – 10 Tipps

10.06.2016 |  Von  |  Selbstmanagement  | 
Im Büro Zeit sparen für die Fussball-EM – 10 Tipps
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Freuen Sie sich auch schon auf die Fussball-EM und wollen kräftig mitfiebern? Eine gute Zeitplanung ist dabei für Berufstätige unerlässlich, denn einige Spiele beginnen bereits um 15 Uhr – mitten am Nachmittag.

Wie Sie effizienter arbeiten und so früher Feierabend machen können, zeigen Ihnen diese 10 Tipps für produktiveres Arbeiten, zusammengestellt von bexio, der führenden Anbieterin webbasierter Business Software für Kleinunternehmen.

Weiterlesen

Nationalrats-Entscheid schwächt Berufsbildung

10.06.2016 |  Von  |  News  | 
Nationalrats-Entscheid schwächt Berufsbildung
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Der Nationalrat hat die Botschaft zur Förderung von Bildung, Forschung und Innovation verabschiedet (BFI-Botschaft). Darin hat er auch den Rahmenkredit für die Berufsbildung für die kommenden vier Jahre festgelegt. Nach Auffassung von Travail.Suisse, dem unabhängigen Dachverband der Arbeitnehmenden, hat er mit seiner Entscheidung die Berufsbildung geschwächt.

Die Bildung gehört zur Stärke der Schweiz, insbesondere auch die Berufsbildung. Um ihre Stärke zu erhalten, braucht es Investitionen. In langen Diskussionen wurden die notwendigen Entwicklungsziele für die nächsten vier Jahre im Bildungsbereich formuliert und auch die dazugehörigen erforderlichen Mittel definiert.

Weiterlesen

Die Erfolgsformel unserer Swiss Champions

09.06.2016 |  Von  |  Allgemein  | 
Die Erfolgsformel unserer Swiss Champions
Jetzt bewerten!

Sie sind aus voller Überzeugung Schweizer und international erfolgreich. Obwohl der Preiskampf oft enorm ist und deshalb viele Konzerne ihre Produktion in andere Länder ausgliedern, entscheiden sich Swiss Champions bewusst dafür, den Werkplatz Schweiz zu stärken und voranzubringen.

Die Erfolgsformel der Swiss Champions ist leicht zu verstehen, aber schwer nachzuahmen: Als Nischenanbieter mit vergleichsweise hohen Produktionskosten in einem der teuersten Länder der Welt können sie sich auf dem Weltmarkt nur durchsetzen, wenn sie die qualitativ besten Produkte herstellen.

Weiterlesen

Überschuldeten Personen aus der Sackgasse helfen

09.06.2016 |  Von  |  Steuern  | 
Überschuldeten Personen aus der Sackgasse helfen
5 (100%)
1 Bewertung(en)

76 Prozent der Haushalte, die sich 2015 in einer Schuldenberatungsstelle beraten liessen, sind durch Steuerschulden belastet. Bei ihnen werden durch die jährlichen Steuerrechnungen automatisch jedes Jahr neue Schulden akkumuliert. So kommt eine Spirale in Gang, aus der es kein Entrinnen gibt.

Caritas Schweiz fordert daher vom Nationalrat ein Ja zur parlamentarischen Initiative von Roger Golay (MCG/GE) für eine Unpfändbarkeit der laufenden Steuern.

Weiterlesen

MWST: Der Leistungsort spielt eine wichtige Rolle

09.06.2016 |  Von  |  Steuern  | 
MWST: Der Leistungsort spielt eine wichtige Rolle
5 (100%)
2 Bewertung(en)

Wer sich bereits mit der MWST befasst hat, weiss, dass die MWST ein komplexes Thema ist. Vor allem die Frage, ob mit oder ohne MWST zu fakturieren ist, kann Schwierigkeiten bereiten. Dabei spielt neben anderen Fragen der Ort der Leistung eine zentrale Rolle.

Leider führen die hier geltenden Regeln der MWST oft zu Ergebnissen, die den gesunden Menschenverstand nicht widerspiegeln. Mit diesem Artikel wollen wir Ihnen den Überblick verschaffen.

Weiterlesen

Teurer Brexit?

09.06.2016 |  Von  |  News  | 
Teurer Brexit?
5 (100%)
1 Bewertung(en)

David McAllister, früherer Ministerpräsident von Niedersachsen und heutiger EU-Abgeordneter, warnt vor einem Brexit. Die EU würde ihre drittgrösste Nation und Wirtschaft sowie knapp 16 Prozent ihrer Wirtschaftskraft verlieren. Auch die Konsequenzen für den EU-Binnenmarkt wären gravierend.

McAllister: „Nicht zuletzt würde die EU den drittgrössten Nettozahler zum EU-Haushalt verlieren. Das müsste aufgefangen werden, allen voran durch Deutschland.“

Weiterlesen

Hellö vergrössert Schweizer Fernbusverkehr

09.06.2016 |  Von  |  News  | 
Hellö vergrössert Schweizer Fernbusverkehr
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Die Österreichischen Bundesbahnen ÖBB steigen in den Fernbusmarkt ein. Deren Busse namens Hellö sollen ab Mitte Juli auch in die Schweiz fahren, wie die „Handelszeitung“ schreibt.

Mit dem Markteintritt der Österreicher vergrössert sich das Angebot im internationalen Fernbusverkehr in der Schweiz weiter. 2012 noch zählte man beim Bundesamt für Verkehr rund 200 Linien im grenzüberschreitenden Busverkehr, aktuell sind es ca. 270. Weiterlesen