Zehnder Group mit Sitz im aargauischen Gränichen will 40 Stellen abbauen

29.05.2018 |  Von  |  Arbeitsmarkt, News, Personalleitung  | 
Zehnder Group mit Sitz im aargauischen Gränichen will 40 Stellen abbauen
Jetzt bewerten!

Der Hersteller von Heizkörpern, die Zehnder Group mit Sitz im aargauischen Gränichen, spürt einen grossen Druck auf die Margen. Das Unternehmen möchte darum einen Teil der Produktion ins lohngünstigere Frankreich verlagern.

In Gränichen sollen 40 Stellen abgebaut werden. Ein Teil davon wird über die Fluktuation sowie Frühpensionierungen erfolgen.

Weiterlesen

Emotionen und Engagement: So wird ein Firmenevent zum Erfolg

08.03.2018 |  Von  |  Arbeitsmarkt, News  | 
Emotionen und Engagement: So wird ein Firmenevent zum Erfolg
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Welche Grösse die Firma oder der Betrieb auch haben und zu welcher Branche sie auch gehören, für die meisten Unternehmen gehören Betriebsfeste oder auch kleinere Reisen oder Ausflüge zum Firmenleben einfach dazu.

Einmal frischen Wind in den gewohnten Arbeitsalltag zu bringen, fördert das Zusammengehörigkeitsgefühl und bringt neuen Schwung. Mitarbeiter fühlen sich viel stärker wertgeschätzt und die Belegschaft wächst als Team zunehmend zusammen.

Weiterlesen

SECO: Die Lage auf dem Arbeitsmarkt im Februar 2018

08.03.2018 |  Von  |  Arbeitsmarkt, News  | 
SECO: Die Lage auf dem Arbeitsmarkt im Februar 2018
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Registrierte Arbeitslosigkeit im Februar 2018 – Gemäss den Erhebungen des Staatssekretariats für Wirtschaft (SECO) waren Ende Februar 2018 143’930 Arbeitslose bei den Regionalen Arbeitsvermittlungszentren (RAV) eingeschrieben, 5’231 weniger als im Vormonat.

Die Arbeitslosenquote sank damit von 3,3% im Januar 2018 auf 3,2% im Berichtsmonat. Gegenüber dem Vorjahresmonat verringerte sich die Arbeitslosigkeit um 15’879 Personen (-9,9%).

Weiterlesen

Bildungsmodell für Beschäftigte: Mit Umschulungen in eine erfolgreiche Zukunft

01.03.2018 |  Von  |  Arbeitsmarkt, Bildung, News  | 
Bildungsmodell für Beschäftigte: Mit Umschulungen in eine erfolgreiche Zukunft
Jetzt bewerten!

Der technologische Wandel in der Wirtschaft schreitet voran. Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer werden künftig vermehrt gezwungen sein, deswegen den Beruf und das Berufsfeld zu wechseln. Das heutige Bildungssystem bietet dafür jedoch kein tragfähiges Angebot.

Swissmem hat ein Umschulungsmodell entwickelt, das auf bereits qualifizierte Personen fokussiert, deren Job aufgrund des Qualifikationswandels wegzufallen droht. Es baut die Brücke für einen nachhaltigen Wechsel in ein neues Berufsfeld mit entsprechender Zweitausbildung und formellem Abschluss für Erwachsene. Davon profitieren Arbeitnehmer, Arbeitgeber und auch die Gesellschaft.

Weiterlesen

Onlinepersonal.ch: Jobs und Mitarbeiter finden – dank künstlicher Intelligenz

Onlinepersonal.ch: Jobs und Mitarbeiter finden – dank künstlicher Intelligenz
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Onlinepersonal.ch mit Sitz in Lachen SZ entwickelte bis Ende 2016 eine neuartige und vollautomatische Onlineplattform für die Stellensuche.

Bereits in der Anfangsphase konnte das Schweizer Startup namhafte Unternehmen wie LGT Bank AG, Maréchaux Elektro AG, Telsec ESS Schweiz AG und Schindler Aufzüge AG als Kunden gewinnen.

Weiterlesen

Ernst Prost verkauft seine Anteile der Liqui Moly zu 100 % an die Würth-Gruppe

21.12.2017 |  Von  |  Arbeitsmarkt, Finanzen, News  | 
Ernst Prost verkauft seine Anteile der Liqui Moly zu 100 % an die Würth-Gruppe
Jetzt bewerten!

Das auf die Herstellung von Additiven, Schmierstoffen und Motorenölen spezialisierte Ulmer Unternehmen Liqui Moly wird eine Tochter des Grosshandelsriesen Würth.

Zum Jahreswechsel verkauft der geschäftsführende Gesellschafter Ernst Prost seine Unternehmensanteile.

Weiterlesen

Schwungvolle Erholung der Schweizer Konjunktur erwartet

19.12.2017 |  Von  |  Arbeitsmarkt, Finanzen, News  | 
Schwungvolle Erholung der Schweizer Konjunktur erwartet
Jetzt bewerten!

Die Expertengruppe des Bundes erwartet, dass sich die Schweizer Konjunktur in den kommenden Quartalen schwungvoll erholt. Für 2017 ist aufgrund der schwachen ersten Jahreshälfte zwar nur mit einem moderaten BIP-Wachstum von 1,0 % zu rechnen. Im Zuge des weltwirtschaftlichen Aufschwungs wird für 2018 aber ein starkes BIP-Wachstum von 2,3 % prognostiziert, für 2019 solide 1,9 %. Dazu tragen sowohl der Aussenhandel als auch die Binnenwirtschaft bei.

Die Beschäftigung dürfte spürbar ansteigen und die Arbeitslosigkeit weiter zurückgehen.

Weiterlesen