Ausgefallene Business-Events für die Belegschaft

Für Betriebsfeiern, Jubiläen und Jahresfeiern sucht die Geschäftsleitung und ihr Team oft lange und auch vergebens nach neuen Highlights. Doch man sollte nicht auf diese Chance verzichten.

Es ist die Chance, die Mitarbeiter in positivem Sinne an das Unternehmen zu binden, sie zu motivieren und das Betriebsklima zu verbessern oder weiterhin auf gutem Niveau zu halten.

Viele Berater und Coaches wissen: Geht es den Mitarbeitern in einem Unternehmen gut, dann geben sie auch gerne ihr Bestes! Identizieren sie sich mit dem Unternehmen – dann profitieren alle davon. Daher sollte man nicht achtlos mit Betriebsfeiern umgehen, auch nicht mit Jubiläen der Mitarbeiter.

Die Führung sollte präsent sein und im besten Falle, ein bisschen ein familiäres Feeling schaffen. Schliesslich kommen die Mitarbeiter jeden Tag, Jahr für Jahr zum Arbeitsplatz, treffen meist auf immer die gleichen Personen. Warum sollte da nicht ein gutes Klima herrschen?

Dieses will aber erarbeitet werden und kann nicht immer dem Zufall überlassen werden. Auch der sympathischste, aufgeschlossenste Chef kann unter sich Mitarbeiter haben, die einfach dem Betriebsklima schaden. So sollte er bei Mobbing nicht wegschauen und meinen, das Problem löst sich von alleine.

Ebenso sollte die Führung eine klare Linie fahren und nicht zu nett sein! Lesen Sie dazu auch unsere Tipps für zu nette Chefs:

Bitte also nicht aus Bequemlichkeit heraus zu allem Ja und Amen sagen und bitte nicht alles der Sekretärin oder Untergebenen überlassen. Natürlich kann sich die Führung etwas rar machen und geheimnsvoll erscheinen, aber sie sollte – ganz so wie im englischen Königshaus – sich hin und wieder zeigen, nach dem Rechten schauen und grosse Ereignisse mitfeiern.

Firmenevents organisieren – Spass oder ein Graus?


Nicht immer erreicht man eine tolle Stimmung beim Betriebsfest. (Bild: Party people studio – shutterstock.com)

Wenn das nächste Firmenevent für alle Beteiligten ein Pflichttermin ist und jeder ihn am liebsten schwänzen möchte, dann läuft irgendetwas gehörig falsch und vor allem verschenkt die Führung wichtige Chancen, Umsätze zu steigern.

Ist das Event langweilig, öde, unangenehm – so hat das oft Gründe, die man einfach beheben kann. Wer es mit seinem Team einfach nicht selbst schafft, der muss nur einen Eventmanager beauftragen.

Dieser kennt sich mit allen möglichen Arten von Feiern aus und wird auch nicht aus einer Betriebsfeier eine kitschige Hochzeit machen, sondern sich etwas genau Passendes überlegen.

Allerdings braucht man nicht unbedingt so jemanden zu beauftragen, sondern erstmal eigene Ideen sammeln und einige Leute aus dem Betrieb fragen, aber nur einen ausgewählten Kreis. Nie zu viele Personen befragen, das wirkt unsicher und gibt den Angestellten das Gefühl, sie sind in der Position drei Wünsche frei zu haben und das wiederum geht auf Kosten der Autorität.

Kreisen Sie vor Ihrer Planung erstmal ein, was den Gästen und Ihnen selbst geboten werden soll:

  • Bewegung und Aktivität
  • Spannung und Abenteuer
  • Kulturelle Genüsse
  • Gaumenfreuden
  • Kreative Erlebnisse
  • Persönliche Herausforderungen
  • Unterhaltung

Grillieren und Kickern – das reicht für ein Firmenevent oft nicht aus. (Bild: Gorynvd – shutterstock.com)

Diese einzelnen Punkte kann man natürlich nach Belieben mixen. Je nachdem wie lange das Event gehen soll. Sie kennen sicher für jeden Bereich schon bekannte Beispiele. Etwa kann man unter Gaumenfreuden eine Weinverkostung in einem bekannten Weinort buchen. Dann ist eine geführte Weinwanderung mit anschliessendem Essen und Weinprobe beim Winzer eine gute Idee. Auch Antialkoholiker kommen bei solchen Events auf ihre Kosten, bzw. amüsieren sich.

Bewegung und Aktivität ist ein Bereich, der sich vielseitig füllen lässt. Beliebt sind Klettergärten und Parcours. Aber natürlich will man seine Belegschaft nicht herausfordern und gefährden. Man sollte auch Unsportliche, Ältere und eingeschränkte Personen berücksichtigen. Das Event sollte nicht an den Sportunterricht erinnern, wo es um Leistung ging.


Im Idealfall lernen die Mitarbeiter sich neu und richtig kennen. (Bild: Rawpixel.com – shutterstock.com)

Spannend und wenig anstrengend sind beispielsweise Bogenschiessen oder Bowling. Die Auswahl der Sportart hängt natürlich davon ab, was in der Nähe angeboten wird. Auch Paintball ist ein sehr beliebtes, unterhaltsames Event. Aber nicht jeder Mitarbeiter ist gerne sportlich aktiv und geht aus sich heraus. Daher sind solche Events immer mit Vorsicht zu geniessen.

Viel einfacher und auch lustig ist eine Schnitzeljagd, bei der man sich etwas Besonderes einfallen lässt. Dabei geht es dann auch um Bewegung und Team-Geist. Einfach indem man Teams zusammenstellt und sie bei der Schnitzeljagd bestimmte, gerne auch lustige,  Aufgaben erledigen lässt. Natürlich sollte das alles erwachsen sein und nicht albern und kindisch wirken. Hier braucht es Fingerspitzengefühl.

Wenn man eine ältere Belegschaft hat, dann kann man ihnen auch einfach mal nur Kulturellen Genuss gönnen, wie einen gemeinsamen Besuch eines Musicals. Anschliessend lässt man den Abend in einem ausgesuchten Lokal ausklingen. Auch die zahlreichen Varieté-Shows in den grossen Städten mit exklusivem Menü sind dafür gut geeignet. Man kann bei einem solchen Event kaum etwas falsch machen.

Im Bereich Spannung und Abenteuer stehen die Krimi-Dinner ganz oben. Hier kann jeder miträtseln und hat seinen Spass, ohne selbst aktiv sein zu müssen.

Firmenausflug per Helikopter


Betriebsausflug wörtlich genommen. (Bild: eliteflights.ch)

Ein tolles Erlebnis im Bereich Spannung und Abenteuer ist ein Helikopterflug zu einer besonderen Location mit individuellem Programm!

Alpenrundflug mit Gletscherlandung

Einfach abheben und auf einem Gletscher landen! Das ist doch wirklich mal spektakulär und einzigartig. Bei eliteflights.ch können Sie als perfektes Team Event Alpenrundflüge mit Gletscherlandung buchen. Es werden nach Wunsch die bekanntesten Gipfel, wie der Eiger, der Säntis oder das Matterhorn angeflogen.

Buchen Sie zum Beispiel einen Alpenrundflug mit Gletscherlandung ab Bern-Belp / Flugzeit: 50min oder einen Alpenrundflug mit Gletscherlandung ab Luzern-Beromünster / Flugzeit: 70min

Die Zwischenlandungen finden auf Gletschern auf einer Höhe zwischen 2500 und 3500 m über dem Meer statt. Die Piloten servieren dann einen Gletscherapéro. Die Verpflegung  ist bei einem Gletscherflug inkludiert.


Hochstimmung auf dem Gletscher. (Bild: eventflight.ch)

Das schweisst die Belegschaft zusammen: Ein Gletscherflug mit Verköstigung. (Bild: eventflight.ch)

Helikopterflug aufs Land: Burezvieriflüge

Es muss ja nicht ganz so spektakulär sein, auch ein Flug mit Landung auf einem Schweizer Bauernhof auf der Alm ist ein tolles Erlebnis. Wenn Sie die Gastfamilie auf ihrem Hof mit einem reichhaltigen, feinen Zvieri begrüsst, umgibt Sie der nostalgische Flair der naturbewussten Landliebe.
Schwelgen Sie auf ausgewählten Höfen bei urchiger Kulinarik etwas in der Vergangenheit.

Helikopterflug mit Weinverköstigung

Fly and Wine: So lautet das Motto. Hierbei werden ausgewählte Winzer aus den typischen Weinregionen der Schweiz angeflogen, die darauf warten, ihre Gäste individuell zu verwöhnen. Sie servieren ihren eigenen Wein und regionale Köstlichkeiten, mit viel Liebe zubereitet.

Man kann ohne Übertreibung sagen, dass man damit dem Alltag regelrecht „entfliegt“. Entdecken Sie mit Ihrer Belegschaft die Schönheit der Schweiz aus der Luft.

Eines ist klar, solche Helikopterflüge schweissen die Teilnehmer so richtig zusammen und das ist super für Ihr Team-Building.

Fazit: Lassen Sie sich etwas Besonderes einfallen!

Mit einem Firmenevent zeigen Sie Ihren Angestellten Ihren Dank und Ihre Wertschätzung. Und das wiederum kehrt zu Ihnen in Form von Einsatz und Motivation zurück. Bieten Sie den Mitarbeitern etwas Besonderes, das aus ihrem Alltag heraussticht, investieren Sie in das Betriebsklima, in die Laune und ins Team-Building.

Wer selbst am Ende mit seinen Ideen ist, wird bei ausreichender Recherche immer etwas Schönes finden oder man lässt sich einfach von Profis beraten! In jedem Fall schlagen wir vor, kein solches Event ungenutzt verstreichen zu lassen und wünschen Ihnen viel Erfolg bei der Planung.

 

Titelbild: Maxbelchenko – shutterstock.com

author-profile-picture-150x150

Mehr zu J. Florence Pompe

J. Florence Pompe hat Germanistik und Pädagogik studiert und ist seit 2010 hauptberufliche Texterin. Spezialisiert auf die Arbeit mit Wordpress führt sie mit Freude eigene Blogs und übernimmt für Kunden die Blog-Betreuung.

website-24x24

Kommentare: 0

Ihr Kommentar zu: Ausgefallene Business-Events für die Belegschaft

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.

jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-22').gslider({groupid:22,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});