06 August 2020

Meetings seit Corona-Massnahmen um 20 Prozent kürzer

In den Zeiten der Coronavirus-Krise und der zunehmenden Arbeit im Home Office sind Business-Meetings im Schnitt um 20 Prozent kürzer als zuvor. Zwar nehmen Mitarbeiter durch Videokonferenz-Apps wie "Zoom" häufiger an solchen Gesprächen teil, verbringen jedoch deutlich weniger Zeit in ihnen. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie der US-Non-Profit-Organisation National Bureau of Economic Research (NBER).

Weiterlesen

Adkins Zheng von Thousand Cities Strategic Algorithms (TCSA): Bau von "Raketen" in der Welt der Regierungssysteme

Shenzhen, China (ots/PRNewswire) - Herr Adkins Zheng, Vorsitzender und Chief Algorithm Officer von TCSA, gab während einer kürzlich mit Phoenix TV ausgestrahlten Dokumentation einen umfassenden Überblick über die Aufgabe, die Werte und die große Vision seines Unternehmens. "In nur wenigen Jahren (ist Elon Musk) in der Lage gewesen, s...

Weiterlesen

Johnson & Johnson gibt Vereinbarung mit der US-Regierung für 100 Millionen Dosen eines COVID-19-Impfstoffkandidaten bekannt

New Brunswick, New Jersey (ots/PRNewswire) - Unternehmen will umfassenden weltweiten Zugang zum COVID-19-Impfstoffkandidaten im Anschluss an die Zulassung durch die Aufsichtsbehörden sicherstellen Johnson & Johnson (NYSE: JNJ) (nachfolgend "das Unternehmen") verkündete heute, dass ihre Janssen Pharmaceutical C...

Weiterlesen

Deutscher Wirkstoffhändler Compafarm revolutioniert mit neuartigen Heilpflanzenkonzentraten die therapiesichere Anwendbarkeit der Traditionellen Chinesischen Medizin in Europa

Hamburg (ots) -- Hochkonzentrierte Heilpflanzen-Spezialextraktwirkstoffe nach europäischem Recht - Exklusiver Europa-Import neuartiger Compasan Compaktate, Extraktverpressungen auf höchstem Qualitätsniveau bei Erfüllung europäischer Arzneimittel-Anforderungen - Studien belegen die erfolgreiche Anwendung pflanzlich...

Weiterlesen

Das Global Business Barometer (GBB/Globales Konjunkturbarometer) hat sich für den zweiten Monat in Folge mit einem Dreimonatsausblick für viele Branchen von "viel" schlechter auf "etwas" schlechter verbessert

London (ots/PRNewswire) - Das Sentiment der Führungsspitzen zum Dreimonatsausblick zur Weltwirtschaft stieg im Mai von -27,7 auf -16,8 (bei einer Spanne von -50 bis +50). China ist die erste vom Barometer erfasste Volkswirtschaft, die mit einem Wert von +2,0 in den positiven Bereich kippt. Nur 8,1 % der Befragten sind der festen ...

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-22').gslider({groupid:22,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});