So lässt sich Firmeneingängen ein repräsentativer Charakter verleihen

04.03.2019 |  Von  |  Allgemein, News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
So lässt sich Firmeneingängen ein repräsentativer Charakter verleihen
Jetzt bewerten!

Der Eingangsbereich ist die Visitenkarte Ihres Unternehmens. Daher sollte er einen repräsentativen Charakter aufweisen und einladend wirken. Um einen guten ersten Eindruck zu erzielen, kommt es nicht nur auf Foyer und Empfang an. Auch der Aussenbereich sollte gepflegt wirken und in das Gesamtkonzept einbezogen werden. Bei der Gestaltung der Aussenanlagen kommt es auf eine gute Planung und sinnvolle Anordnung der Elemente an.

Im Folgenden erhalten Sie einige nützliche Tipps für die Verbesserung des Firmeneingangs.

Rechtzeitig planen

Schon beim Bau bzw. bei der Renovierung sollte man die architektonische Gestaltung des Eingangsbereichs planen. Anordnung und Proportionierung der Elemente müssen stimmen. Das gilt zum Beispiel für die symmetrische Anordnung von Gestaltungselementen. Im Mittelpunkt sollte in jedem Fall der Eingang stehen. Er sollte durch Wege oder eine Terrasse mit dem Aussengelände verbunden sein.

Zum Eingang gehört eine stilvolle und repräsentative Tür, die sich am besten automatisch öffnen lässt. Bei regem Besucherverkehr sind Automatiktüren in Form von Schiebetüren und Drehtüren zu empfehlen. Schliesslich benötigt der Eingangsbereich noch geeignete Farben. Hier kann man einen Anstrich wählen, der mit dem Unternehmen und seinem Angebot assoziiert wird.

Anzeige

GEGGUS Schweiz GmbH

Badweg 2

5103 Wildegg

+41 (62) 897 6001 (Tel.)

info@geggus.ch (Mail)

www.geggus.ch (Web, Schweiz)

www.geggus.de (Web, Deutschland)

Gezielte Dekoration auch im Aussenbereich

Nicht nur im Foyer, sondern auch im Aussenbereich ist eine stilvolle, aber nicht überladene, Dekoration angebracht. Diverse Skulpturen und Kunstwerke ziehen die Blicke der Besucher auf sich und sorgen für ein repräsentatives Markenzeichen. Idealerweise sollte man die Dekorationen und Accessoires im Aussenbereich mit der Produktpalette des Unternehmens abstimmen. So erhält der Besucher einen ersten Eindruck des Angebots und der Leistungen.


Den Aussenbereich einladend gestalten (Bild: John_T - shutterstock.com)

Den Aussenbereich einladend gestalten (Bild: John_T – shutterstock.com)


Eingangsbereiche gut ausleuchten

Erst eine gute Ausleuchtung bringt das Aussengelände und den Eingangsbereich richtig zur Geltung. Auch hier ist eine gründliche Planung wichtig. Das Lichtkonzept sollte direkt den Eingang betonen und hervorheben. Wichtige Wege sollten mit Lampen ausgeleuchtet werden. Dunkle Ecken sind zu vermeiden. Wenn ansonsten genug Lichteinfall vorhanden ist, kann man auf Bewegungsmelder zurückgreifen. Der Eingang selbst sollte über eine starke und helle Beleuchtung verfügen. Vergessen Sie ausserdem nicht, auch Klingelanlagen und Briefkästen angemessen zu beleuchten.


Passende Beleuchtung für den Firmeneingang (Bild: Eviled - shutterstock.com)

Passende Beleuchtung für den Firmeneingang (Bild: Eviled – shutterstock.com)


Elegante Böden

Der Weg von draussen nach drinnen sollte durch Materialien oder Farben klar markiert sein. So können sie zum Beispiel mit Bodenplatten aus verschiedenen Materialien oder in verschiedenen Farben den Besuchern den Weg weisen. Auch im Innenbereich des Eingangs sollte ein hochwertiger Bodenbelag verlegt werden. Repräsentativ und zugleich pflegeleicht sind Fliesen oder Marmorböden. Für den Innenbereich sollte man für den Boden helle Farben bevorzugen, da sie dem Raume eine freundlichere Atmosphäre verleihen.

In Gebäude mit hohem Besucheraufkommen wird Tag für Tag viel Feuchtigkeit, Schmutz und Staub eingetragen. Dadurch entsteht ein hoher Reinigungs- und Pflegeaufwand. Gerade im unmittelbaren Eingangsbereich nutzen die Böden schnell ab und weisen unschöne Gebrauchsspuren, wie Kratzer, Linien, Risse oder Flecke, auf.


Safe Clean TREND (Bildquelle: GEGGUS Schweiz GmbH)

Safe Clean TREND (Bildquelle: GEGGUS Schweiz GmbH)


Durch die Verlegung von Schmutzschleusen können Sie den Boden effektiv schützen und den Reinigungsaufwand verkleinern. Moderne Schmutzschleusen bestehen aus speziell profilierten Matten, die fest in Aluminiumprofilen im Boden verankert werden. Sie können problemlos dezent und platzsparend unter der Drehtür, der Schiebetür oder der Automatiktür montiert werden. Durch die Oberflächenstruktur der Matten werden Schmutz, Feuchtigkeit und Staub von den Schuhsohlen abgerieben, ohne dass ein gezieltes Abstreifen erforderlich ist.

 

Titelbild: Sohel Parvez Haque – shutterstock.com

Über Agentur belmedia GmbH

Die Agentur belmedia GmbH beliefert die Leserschaft täglich mit interessanten News, spannenden Themen und tollen Tipps aus den unterschiedlichsten Bereichen. Nahezu jedes Themengebiet deckt die Agentur belmedia mit ihren Online-Portalen ab. Wofür wir das machen? Damit Sie stets gut informiert sind – ob im beruflichen oder privaten Alltag!


Ihr Kommentar zu:

So lässt sich Firmeneingängen ein repräsentativer Charakter verleihen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.