Ex-FDP-Nationalrat und Unternehmer Hermann Hess übt Kritik an FDP

17.01.2018 |  Von  |  News, Pionierunternehmer
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Ex-FDP-Nationalrat und Unternehmer Hermann Hess übt Kritik an FDP
Jetzt bewerten!

Der Unternehmer und ehemalige FDP-Nationalrat Hermann Hess übt Kritik an der FDP. Unternehmer seien im Berner Politikbetrieb nicht willkommen.

Dies berichtet die „Handelszeitung“.

Im November hat der Thurgauer FDP-Nationalrat und erfolgreiche Unternehmer Hermann Hess nach nur zwei Jahren in Bern sein Mandat bereits wieder abgegeben.

Nun sagt er der „Handelszeitung“, was ihn zu diesem aussergewöhnlichen Schritt bewogen hat – und wird dabei deutlich gegenüber seiner eigenen Partei, der FDP: „Man setzte mich sozusagen auf die Warteliste“. Dabei hätte er als erfahrener Arbeitgeber und Sanierer doch einiges beitragen können.

Hermann Hess war nach Magdalena Martullo-Blocher das reichste Mitglied des Nationalrats. Im Interview mit der «Handelszeitung» beziffert er den Wert seines Immobilienportfolios auf 400 Millionen Franken. Der damals 28-Jährige übernimmt 1991 in fünfter Generation das defizitäre Textilgeschäft der Familie. Später schwenkt er auf Immobilien um und macht sich unter anderem als Retter von Bodensee Schifffahrt einen Namen.

 

Quelle: Handelszeitung
Artikelbild: Symbolbild © prochasson frederic – shutterstock.com

Über belmedia redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.



Ihr Kommentar zu:

Ex-FDP-Nationalrat und Unternehmer Hermann Hess übt Kritik an FDP

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.