Greenstorm Mobility ist Österreichs viertstärkstes Wachstumsunternehmen

29.11.2017 |  Von  |  News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Greenstorm Mobility ist Österreichs viertstärkstes Wachstumsunternehmen
Jetzt bewerten!

Wie die Beschleunigung von Elektrofahrzeugen geht es bei dem Dienstleistungsunternehmen aus Ellmau am Wilden Kaiser in Tirol voran. Das Wirtschaftsmagazin Profil bestätigte das in Zusammenarbeit mit Statista mit dem 4. Platz der österreichischen Wachstumschampions.

Greenstorm Mobility wurde auf Rang vier der wachstumsstärksten Unternehmen Österreichs gereiht – in Westösterreich steht es mit dem innovativen Dienstleistungskonzept damit auf Platz 1.

Mit einem Umsatzwachstum von 100% platzierte sich das Unternehmen vor IT-Dienstleistern, Immobilien-Gesellschaften und Tourismusbetrieben. Und weil Greenstorm Mobility neben dem starken wirtschaftlichen Wachstum auch mit einer innovativen Geschäftsidee auffällt, wurde es kürzlich mit dem Tiroler Innovationspreis 2017 in Silber prämiert. Läuft bei Greenstorm – ganz elektrisch.

Volle Kraft voraus

Mit diesem Motto stürmen die Geschäftsführer des Innovationsführers Richard Hirschhuber und Philipp Zimmermann gemeinsam mit ihrem 40-köpfigen internationalen Team voran. Der stetige Ausbau des Händlernetzes und der Hotelpartner in ganz Europa beweist, dass die Zeit Reif ist für E-Mobilität. Die Geschäftsidee, leer stehende Hotelzimmer gegen Elektrofahrzeuge wie E-Bikes und Tesla zu tauschen, elektrifiziert.

Ein ähnliches Konzept, das auch auf Tausch von Leistungen basiert, können jetzt Fahrradhändler nutzen: Der Verkauf von Gebraucht-E-Bikes wird mit kostenlosen Verleih-E-Bikes für je eine gesamte Saison vergütet.

Titelbild: Greenstorm Geschäftsführer Philipp Zimmermann und Richard Hirschhuber freuen sich über die Platzierung als Österreichs viertstärkstes Wachstumsunternehmen.

Volk ohne Wagen: Streitschrift für eine neue Mobilität
  • Stephan Rammler
  • Herausgeber: FISCHER Taschenbuch
  • Auflage Nr. 2 (27.07.2017)
  • Taschenbuch: 192 Seiten
Wer kriegt die Kurve?: Zeitenwende in der Autoindustrie, plus E-Book inside (ePub, mobi oder pdf)
  • Ferdinand Dudenhöffer
  • Herausgeber: Campus Verlag
  • Auflage Nr. 1 (08.09.2016)
  • Gebundene Ausgabe: 272 Seiten

 

 

Quelle: Greenstorm Mobility
Titelbild: Greenstorm Mobility

Über belmedia redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.



Ihr Kommentar zu:

Greenstorm Mobility ist Österreichs viertstärkstes Wachstumsunternehmen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.