28 Juli 2016

Korruption in Malaysia – Klage gegen Goldman Sachs

Gegen die Investmentbank Goldman Sachs wurde vor einem New Yorker Gericht Klage eingereicht. Klägerin ist die Private-Equity-Firma Primus Pacific Partners. Sie wirft Goldman Sachs vor, in unangemessener Weise mit dem umstrittenen Premierminister von Malaysia, Najib Razak, in Verbindung zu stehen. Bereits 2010 soll Goldman Sachs daher mindestens ein konkretes Geschäft zum Nachteil eines Kunden beeinflusst haben. Die Klage bezieht sich dabei vor allem auf den Verkauf der malaysischen Bank EON Capital an die Hong Leong Bank, an der auch der malaysische Premierminister finanziell beteiligt ist.

Weiterlesen

Schweizer Unternehmen: Viele zahlen spät

Nach einer neuen Studie des Wirtschaftsinformationsdienstes Bisnode D&B hat sich die Zahlungsmoral Schweizer Unternehmen etwas verbessert. 54 Prozent der Firmen im B2B-Bereich bezahlten 2015 ihre Rechnungen pünktlich – 2.3 Prozent mehr als im Vorjahr. Dabei gibt es allerdings deutliche Branchen-Unterschiede. Eine besonders schlechte Zahlungsmoral haben Hersteller von Präzisionsinstrumenten und Uhren, hier werden 63.6 Prozent der Rechnungen verspätet beglichen. Bei der Chemie und Pharma beträgt der Anteil 62.5 Prozent. Auch das Baugewerbe (62.1 Prozent) und das Gastgewerbe (61.3 Prozent) lassen sich viel Zeit zum Begleichen ihrer Rechnungen.

Weiterlesen

Warnung vor Hackerangriffen auf Offline Zahlungs-Software

Die Melde- und Analysestelle Informationssicherung MELANI hat in den letzten Tagen mehrere Fälle der Schadsoftware Dridex beobachtet, die sich gegen Offline Zahlungs-Softwarelösungen richtet. Letztere werden von Unternehmen in der Regel eingesetzt, um eine grössere Anzahl an Zahlungen via Internet an eine oder mehrere Banken zu übermitteln. Werden Computer, welche solche Software verwenden, befallen, sind die potenziellen Schäden entsprechend hoch. MELANI empfiehlt Unternehmen deshalb dringend, Computer, welche für den Zahlungsverkehr verwendet werden, entsprechend zu schützen.

Weiterlesen

ProOst 2016: Professionals treffen potenzielle Arbeitgeber

Bereits zweimal fand die Veranstaltung ProOst statt – mit jeweils 300 teilnehmenden Professionals ein gelungener Auftakt. In diesem Jahr wurde als Termin der 19. August festgelegt. Rund 30 attraktive Arbeitgeber aus der Ostschweiz werben dabei um gut ausgebildete Professionals. „Dank ProOst habe ich einen attraktiven Arbeitgeber kennengelernt, der vorher nicht auf meinem Radar war. Nach acht Jahren Pendeln freue ich mich nun, meinen Arbeitsort zurück in die Nähe meines Wohnortes verlegen zu dürfen!“ so Dominik Zehnder, Teilnehmer an ProOst 2015. Viele AbsolventInnen von Fachhochschulen und universitären Hochschulen geht es gleich: Sie suchen ihren ersten Arbeitgeber in den grossen Schweizer Zentren.

Weiterlesen

Bilder als Solarzelle drucken

Stromerzeugende Fotos und Texte? Das könnte dank einer neuen Entwicklung Realität werden. Forscher der Eidgenössischen Technischen Hochschule und der Aalto University aus Finnland entwickelten ein Verfahren, mit dem beliebige Fotos oder Texte als Solarzelle gedruckt werden können. Es handelt sich um ein spezielles Tintenstrahlverfahren. Den Forschern zufolge könnten sich etwa im Produktdesign damit ganz neue Möglichkeiten eröffnen.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-22').gslider({groupid:22,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});