Fachkräftemangel in der Schweiz

25.06.2016 |  Von  |  News, Studien
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Fachkräftemangel in der Schweiz
5 (100%)
1 Bewertung(en)

In einer Studie der Personalberatung Robert Walters Switzerland AG wurden 150 Unternehmen in der Schweiz zum Thema „Talent-Management in Zeiten des Fachkräftemangels“ befragt.

Das Ergebnis der Studie zeigt deutlich: Kleine und mittelständische Unternehmen sind ebenso wie Konzerne in hohem Masse vom Mangel an qualifizierten Kandidaten für vakante oder neu geschaffene Stellen betroffen. So gaben 68 Prozent aller befragten Arbeitgeber an, sich in ihrer Personalbeschaffung vom Fachkräftemängel beeinflusst zu sehen. 50 Prozent beklagen den Mangel an regional verfügbaren Fachkräften.

Aktuell werden in der Schweiz vor allem Professionals aus den Bereichen Banking/ Financial Services (42 %) sowie Accounting/ Finance  (34 %) und Compliance/ Risk/ Legal (27 %) gesucht.

Neue Wege müssen beschritten werden

Viele Unternehmen haben erkannt, dass die früher üblichen Wege zur Beschaffung von Personal nicht mehr ausreichen. Nick Dunnett, Geschäftsführer von Robert Walters Deutschland und Schweiz, dazu: „Unternehmen müssen neue Wege beschreiten und nach Lösungen suchen, um einerseits Kandidaten auf das Unternehmen aufmerksam zu machen und andererseits bereits bestehende Fachkräfte im Unternehmen zu halten. Die Kandidatensuche über Social-Media-Kanäle ist solch ein neuer Weg, den bereits 38 % der Unternehmen nutzen. Viele der Befragten, nämlich 45 %, investieren in die Weiterbildung der eigenen Mitarbeiter und geben damit eine Antwort auf den Fachkräftemangel.“

Um sich bei der Personalsuche von Wettbewerbern abzuheben, zählt längst nicht mehr nur das höchste Gehaltsangebot. Professionals von heute erwarten von ihrem Arbeitgeber Flexibilität, sowohl in monetärer Hinsicht als auch hinsichtlich der Arbeitszeiten und Arbeitsplanung. Mindestens ebenso wichtig wie ein gutes Gehaltspaket ist vielen Kandidaten eine ausgewogene Work-Life-Balance. Dazu gehört auch die Möglichkeit, im Homeoffice und autonom arbeiten zu können.

Motivation und Weiterentwicklung der Kandidaten durch Weiterbildung

Wer Top-Kandidaten von sich überzeugen will, muss als Unternehmen seine Employer Brand stärken und Mehrwerte bieten: Weiterbildungsmassnahmen, Mentoring- und Feedbackstrukturen, Transferangebote (auch an ausländische Standorte) und Karriereprogramme. Hier ist festzuhalten, dass mittlerweile 40 % der Unternehmen relativ flexibel bei der Einstellung sind und sogar ihre Einstellungskriterien anpassen, um überhaupt die passenden Kandidaten zu erhalten.

Christian Atkinson, Direktor Schweiz, sagt: „Wir stellen in unserer Zusammenarbeit mit den HR-Abteilungen in Unternehmen immer wieder fest, wie wichtig es heutzutage ist, die neuen Ansprachewege über Social-Media-Kanäle und Online-Tools zu nutzen. Diese Recruitingkanäle funktionieren oft effektiver und schneller als die herkömmlichen und werden gerade von der jüngeren Generation bevorzugt in Anspruch genommen. Das müssen Unternehmen noch stärker in ihren Fokus nehmen.“

Ausführliche Details zu den richtigen Strategien zur Mitarbeitergewinnung, dem Umgang mit Angeboten des Wettbewerbs und Handlungsempfehlungen finden sich im Whitepaper „Mitarbeitergewinnung in Zeiten des Fachkräftemangels“, das hier zum Download zur Verfügung stellt.

 

Artikel von: Robert Walters Switzerland AG
Artikelbild: © Wright Studio – Shutterstock.com



Bestseller Nr. 2
Iris & Lilly Damen Colour Blocking Sport-BH Medium Impact Zip Front, Lila (Plumtastick/Azalea /Black Plumtastick/Azalea /Black), 80D (Herstellergröße: 36D)
  • Geformte Vollschalen-Körbchen für sicheren Halt
  • Bügellos
  • Ringerrücken mit für Bewegungsfreiheit
  • Netzstoffeinsatz für zusätzliche Atmungsaktivität
AngebotBestseller Nr. 3
Nike Herren Air Max 90 Essential Laufschuhe, Schwarz (Black/Black/Metallic Silver), 44 EU
  • Air-Max-Fersenelement - bietet Dämpfung im Fersenbereich
  • Materialmix aus Leder und Textil sorgt für Atmungsaktivität und Strapazierfähigkeit
  • Großes Air Max Logo an den Seiten
  • Der Air Max 90 Essential ist ein Schuh für Herren von Nike für Alltag und Freizeit.
  • Anlass: Casual

Über belmedia redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Fachkräftemangel in der Schweiz

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.