14 März 2016

Auch als Einsteiger im E-Mail-Marketing erfolgreich

Ob Onlineshop, Wirtschaftsunternehmen oder öffentliche Institution: Der Versand von E-Mails zu Werbe- und Informationszwecken sollten so einfach wie möglich durchgeführt werden. Anstatt manuell zahllose Adressen einzugeben oder Grundfunktionen eines Mailprogramms zu nutzen, lassen sich selbst komplexe Kampagnen im modernen E-Mail-Marketing mit wenigen Klicks und Eingaben umsetzen. Gerade Einsteiger im Onlinemarketing schrecken leider vor entsprechenden Programmen oder Dienstleistern zurück. Dabei erleichtern diese den Einstieg ins moderne E-Mail-Marketing spürbar. Viele der bereitgestellten Funktionen können sogar kostenlos genutzt werden.

Weiterlesen

Schweiz im FinTech-Bereich als Innovationsstandort Nr. 1

Die zwei Schweizer Hauptbanken UBS und Credit Suisse, die richtungsweisende Schweizer ICT-Providerin Swisscom, die Bereitsstellerin von umfangreichen Vorsorge- und Finanzlösungen Swiss Life und das weltweite Consultingunternehmen Ernst & Young (EY) vereinen ihre Fähigkeiten. Ziel ist es, die Schweiz zusammen zu einem der global besten Orte für das Gründen von FinTech Start-ups zu machen. Die Partnerunternehmen, allesamt Mitglieder von DigitalZurich2025, lancieren unter dem Dach des Kickstart Accelerators ein mehrmonatiges FinTech Förderprogramm mit internationaler Ausstrahlung am Standort Zürich.

Weiterlesen

Auszeichnung für besondere digitale Reife 

Der „Swiss Digital Transformation Award“ wird zum zweiten Mal in diesem Jahr vergeben. Dabei wird offenkundig: Die Herausforderungen der Digitalisierung sind für alle Unternehmen, Organisationen und Branchen relevant und oft riesengross. Im zunehmenden Masse zeigt sich zudem, dass sich der Veränderungsprozess laufend und immer schneller fortsetzt und eine tiefgreifende und umwälzende Dimension aufweist. Mit dem „Swiss Digital Transformation Award“ werden am 7. April – innerhalb der Award-Night von „Best of Swiss Web“ – zum zweiten Mal jene Unternehmen ausgezeichnet, die in den vergangenen Monaten besondere Fortschritte in der digitalen Reife gemacht haben. Basis für die Ermittlung der Gewinner sind zum einen die Selbstdeklaration der teilnehmenden Unternehmen am „Digital Maturity Check“, dem von der Uni St. Gallen und einer Expertengruppe entwickelten Reifegradmodell; andererseits die mehrstufige vertiefte Analyse einer Experten-Jury.

Weiterlesen

So bitten Sie angemessen um Entschuldigung

Sind wir mal ehrlich – keiner von uns ist fehlerfrei. Wir sind keine Roboter, es ist daher absolut normal, dass auch mal etwas schiefgehen kann. Das muss per se kein Drama sein. Viele Menschen neigen jedoch dazu, Fehler als Schwäche zu empfinden. Besonders, wenn sie anschliessend um Verzeihung bitten sollen. Natürlich ist es nicht angenehm, zuzugeben, dass etwas falsch gelaufen ist. Doch viel schlimmer ist es in der Regel, wenn Sie stattdessen versuchen, den Fehler zu vertuschen. Denn meistens kommen sie doch ans Licht. Dann wird es erst richtig unangenehm – denken Sie zum Beispiel an den VW Skandal.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-22').gslider({groupid:22,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});