Schweizer Burger-Kette Holy Cow expandiert nach Deutschland

07.12.2016 |  Von  |  News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Schweizer Burger-Kette Holy Cow expandiert nach Deutschland
Jetzt bewerten!

Die Fast-Food-Kette Holy Cow plant einen ersten Ableger ausserhalb der Schweiz.

Das schreibt die „Handelszeitung“ in ihrer aktuellen Ausgabe.

„Aktuell sind wir daran, ein erstes Holy-Cow-Restaurant in Deutschland zu planen. Es soll nächstes Jahr in Köln öffnen“, sagt Ian Young, Chef der Holy-Cow-Muttergesellschaft Parsaco. Aktuell besetzt Holy Cow zwölf Standorte in der Schweiz. Für das ganze Unternehmen, dem auch Gastro-Konzepte wie Burrito Brothers und Funky Chicken gehören, sieht Young hierzulande weitere Möglichkeiten: „Wir denken, dass die Schweiz genügend Platz bietet für sechzig bis achtzig Standorte aus unserer Gruppe.“

Um das angestrebte Wachstum nachhaltig zu sichern, sei ein mehrstöckiger Bauernhof, eine sogenannte Vertical Farm in der Schweiz geplant. Man wolle zunächst Kräuter selber anbauen, danach Gemüse und im Endausbau auch eine eigene Viehwirtschaft pflegen, sagt Young: „Bis ins Jahr 2025 könnten wir so zum Selbstversorger werden.“

 

Quelle: Handelszeitung
Artikelbild: Symbolbild © white snow – shutterstock.com

Über belmedia redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Schweizer Burger-Kette Holy Cow expandiert nach Deutschland

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.