job-trends.ch: Den passenden Beruf in der digitalen Welt finden

21.11.2016 |  Von  |  Digitalisierung, News

Geschätzte Lesezeit: 4 minutes

Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Jetzt bewerten!

Die Digitalisierung verändert die Berufs- und Arbeitswelt heute dramatisch – ähnlich wie im 19. Jahrhundert die industrielle Revolution. Traditionelle Berufe verschwinden oder wandeln sich grundlegend, neue Berufsfelder kommen hinzu.

Um in dieser Zeit des Umbruchs und der verwirrenden Vielfalt die Orientierung zu erleichtern, gibt es jetzt die neue Website „job-trends.ch“. Hier ist mit wenigen Clicks zu erfahren, welcher Beruf in der digitalisierten Welt die besten Zukunftsaussichten hat und in welchen Regionen der Schweiz die entsprechenden Stellen zu finden sind.

Von den Angestellten Schweiz, politan.ch und x28 AG

„job-trends.ch“ wird von den Angestellten Schweiz, politan.ch und x28 AG präsentiert und ist ab sofort online. Die „digitale Revolution“ verändert die Gesellschaft in einem Tempo und einem Ausmass, das viele Leute betrifft und erst recht verunsichert – vor allem hinsichtlich der rasanten Umwälzungen in der Arbeitswelt.

Welche Zukunft hat mein Beruf noch? Wie muss ich mich weiterbilden? Oder muss ich gar meinen Job wechseln? Und der junge Mensch fragt sich: Auf welchen Beruf kann ich künftig noch setzen? Um den rund 20 000 Mitgliedern der Angestellten Schweiz, aber auch allen andern Interessierten eine Orientierungshilfe zu bieten, haben der Arbeitnehmerverband und seine beiden Partner die Homepage „job-trends.ch“ entwickelt.

Wissenschaftlich begleitet wird das Projekt von politan.ch, einem Start-up von Politikwissenschaftlern der Universität Zürich. Die Daten steuert x28 AG mit Sitz in Thalwil/ZH bei. Die Firma betreibt die Suchmaschine jobagent.ch, die schweizweit die Stellenangebote von rund 300 000 Firmen-Webseiten auswertet.

Berufswahl im Zeitalter der digitalen Revolution

„Die Sorge um die Arbeitsplätze in der MEM-Industrie treibt uns um“, sagt Stefan Studer, Geschäftsführer von Angestellten Schweiz. Die Maschinen-, Elektro und Metallindustrie mit ihren 320 000 Beschäftigen ist von der Frankenstärke und durch die digitale Revolution besonders herausgefordert. Da Arbeitsplätze abgebaut oder verlagert werden beziehungsweise die Digitalisierung neue Berufe kreiert, sei die Idee für die neue Plattform „job-trends.ch“ entstanden.

Studer: „Wir bieten den Arbeitnehmern, aber auch Studenten und künftigen Lehrlingen damit die Möglichkeit, die Zukunftschancen ihres Wunschberufs besser auszuloten.“ Auf Grund der Daten von x28 wird politan.ch die Entwicklungen der Arbeitswelt beobachten und die Homepage ständig aktualisieren. Das sei umso wichtiger, sagt politan-Mitgründer Basil Schläpfer, „weil niemand mit Sicherheit vorhersagen kann, wie sich der Arbeitsmarkt in Zukunft entwickeln wird“.

x28-Geschäftsleitungsmitglied Cornel Müller betont, dass „job-trends.ch den Einfluss des digitalen Wandels auf das Berufsbild für jedermann sichtbar macht“. Überdies werde direkt gezeigt, wie sich die Anzahl der Stellen im letzten Jahr verändert hat und in welchen Regionen die meisten Jobs ausgeschrieben sind. „Das ist einzigartig“, sagt Müller.

Vier Indikatoren zählen

Um die Berufsaussichten zu evaluieren, stützt sich „job-trends.ch“ auf vier Indikatoren:

  • die Routineintensität des Berufs,
  • das Risiko der Verlagerung („Offshore-Risiko“),
  • das Anforderungsniveau und
  • die Digitalisierung.

Die Werte werden auf eine einheitliche Skala übertragen. Dadurch sind sie besser miteinander zu vergleichen. „Mit der neuen Plattform möchten wir helfen, so Basil Schläpfer von politan, „eine Brücke zwischen der wissenschaftlichen Forschung und dem Berufsalltag der Erwerbstätigen zu schlagen“. Alle Interessierten seien eingeladen, sich die Werte der Indikatoren anzuschauen und mit dem eigenen Berufsalltag abzugleichen.

 

Artikel von: Angestellte Schweiz / Employés Suisse
Artikelbild: © Prathan Chorruangsak – shutterstock.com

Über belmedia redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

job-trends.ch: Den passenden Beruf in der digitalen Welt finden

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.