Holzschnitzeltrocknungsanlage der Axpo Tegra AG ist einsatzbereit

07.11.2016 |  Von  |  News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Holzschnitzeltrocknungsanlage der Axpo Tegra AG ist einsatzbereit
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Nach rund neun Monaten Bauzeit nimmt die Axpo Tegra AG in Domat/Ems den Betrieb ihrer Holzschnitzeltrocknungsanlage auf.

Im Rahmen der neu gebauten Anlage fand am 4. November 2016 im Beisein geladener Gäste die offizielle Einweihung statt. Durch die Inbetriebnahme der Schnitzeltrocknungsanlage wird das Holzwerk demnächst seine Kapazitäten wieder herauffahren. Das Holzwerk produziert Strom, Prozess- und Nutzwärme.

Nach der Wasserkraft ist Holz der zweitwichtigste erneuerbare Energieträger in der Schweiz. Die Axpo Tegra AG betreibt in Domat/Ems seit acht Jahren das schweizweit grösste CO2-neutrale Biomassekraftwerk.

Das ökologische Holzkraftwerk verwertet Holzschnitzel von Holzabfällen aus Wald, Feld und Garten. Für einen möglichst hohen ökologischen Wirkungsgrad des Holzkraftwerkes muss die Abwärme optimal genutzt werden. Neben der benachbarten EMS-CHEMIE AG braucht es dazu weitere Abnehmer. Einer davon ist ab sofort die neue Holzschnitzeltrocknungsanlage.

Investitionen von 11,8 Mio. CHF

Während der vergangenen Monate war auf dem Gelände intensiv gebaut worden: Die Axpo Tegra AG erweiterte seit Januar das Holzkraftwerk, zu dem bisher drei Kraftwerksblöcke und die Containertrocknungsanlage gehörten, um eine hochmoderne Schnitzeltrocknungsanlage, die pro Stunde bis zu 160m3 Holz trocknen kann.

Zur neu gebauten Anlage gehört auch ein Abluftrohr, das aufgrund seiner Ausmasse in zwei Teilen angeliefert wurde, die eine Länge von jeweils 21 Metern sowie einen Innendurchmesser von 4 Metern aufweisen und pro Stück stolze 24 Tonnen auf die Waage bringen.

Der Energieinhalt der Trockenschnitzel ist gegenüber Nassschnitzeln um 45% höher. Mit der Zuführung eines trockenen Brennstoffes, der über einen konstanten Wassergehalt verfügt, lässt sich erstens die Verbrennung optimieren und zweitens eine Steigerung des Wirkungsgrades des gesamten Holzkraftwerks erreichen.

Von den insgesamt 11,8 Mio. CHF für die Holzschnitzeltrocknungsanlage hat die Axpo Tegra AG alleine 7,3 Mio. CHF direkt in Graubünden investiert.

Ein halbes Jahr Strom für die Stadt Chur

Bereits heute ist die Axpo Tegra AG der Hauptabnehmer von Energieholz aus dem Bündner Wald. Damit leistet sie einen wichtigen Beitrag zur Bewirtschaftung des Waldes, zur Waldpflege und zur Minimierung von Naturkatastrophen.

Mit der Einweihung der Schnitzeltrocknungsanlage erhöht das Holzkraftwerk in Domat/Ems den Produktionsbetrieb, so dass die Axpo Tegra AG ab sofort wieder grössere Mengen an Holz aus Graubünden und benachbarten Gegenden entgegennehmen kann.

Pro Jahr werden rund 220‘000 Tonnen Holz zur Energieproduktion benötigt. Dadurch kann das Holzkraftwerk die ganze Stadt Chur ein halbes Jahr lang rund um die Uhr mit Strom versorgen.

Vom Hackgut zum wertvollen Brennstoff

Das benötigte Holz wird direkt im Wald durch Partner aus der Forstwirtschaft zu Holzschnitzeln verarbeitet. Die neue Schnitzeltrocknungsanlage veredelt das Hackgut anschliessend zu vielseitig anwendbarem Bündner Schnitzelholz (Secolin), von dem auch Dritte profitieren werden, wie etwa Kleinwärmeverbunde mit Schnitzelfeuerungen.

Dank ihres tiefen Wassergehalts werden die Trockenschnitzel zu einem hochenergetischen Brennstoff, was den Wirkungsgrad von Schnitzelfeuerungsheizungen deutlich verbessert. Beliebt sind die Trockenschnitzel auch als langlebiges und dekoratives Abdeckmaterial von Gartenanlagen, auf Gehwegen und als Sturzsicherung von Spielplätzen.

 

Artikel von: Axpo Holding AG
Artikelbild: © Axpo Tegra AG

Über belmedia redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Holzschnitzeltrocknungsanlage der Axpo Tegra AG ist einsatzbereit

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.