HSG: 431 Diplome beim Master Graduation Day überreicht

10.10.2016 |  Von  |  News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
HSG: 431 Diplome beim Master Graduation Day überreicht
Jetzt bewerten!

431 Absolventinnen und Absolventen bekamen am 8. Oktober 2016 ihren Master of Arts (M.A. HSG) an der Universität St.Gallen überreicht.

In seiner Rede nannte Rektor Thomas Bieger das Erfolgsrezept für Führungskräfte: Respekt im Umgang mit Mitarbeitenden.

Anlässlich des Master Graduation Day erhielten die insgesamt 431 Absolventinnen und Absolventen ihre Diplome in den folgenden Programmen:

  • 87 in Rechnungswesen und Finanzen
  • 66 in Unternehmensführung
  • 50 in Banking and Finance
  • 40 in Internationalen Beziehungen und Governance
  • 39 in Business Innovation
  • 38 in Marketing, Dienstleistungs- und Kommunikationsmanagement
  • 21 in Rechtswissenschaft
  • 19 in Volkswirtschaftslehre
  • 18 in Strategy and International Management
  • 15 in Management, Organisation und Kultur
  • 15 in Rechtswissenschaft mit Wirtschaftswissenschaften
  • 13 in Quantitative Economics and Finance
  • 10 in International Law

Respektvoller Umgang als Erfolgsrezept für Führungskräfte

Einfluss in einem Unternehmen zu erzeugen, brauche mehr als nur fachliche Stärke, erinnerte Bieger die Absolventinnen und Absolventen. Neben Wissen brauche es eine Tugend, von der Bieger glaubt, dass diese gerade Fach- und Führungskräfte sehr gut steht: Respekt. Denn der respektvolle Umgang mit Mitarbeitenden und Kolleginnen und Kollegen gelte schon seit langem als Erfolgsrezept für Führungskräfte. „Sogar als Rezept für ein glückliches Leben“, sagte Bieger.

Entsprechend müsse Respekt eine Lebenshaltung sein. Deshalb gab Bieger den Absolventinnen und Absolventen drei Tipps mit auf den Weg, um respektvoll zu handeln. Es sei wichtig, zuzuhören und Fragen zu stellen.

„Denken Sie an die Redewendung – wer fragt, der führt“, sagte Bieger. „Einzelne sagen sogar, wer gut zuhört, der verführt.“ Und zum Zuhören gehöre auch, sich auf die andere Sicht einzulassen, offen sein und zu erkennen, wo gemeinsame Lösungsräume bestehen. Und deshalb sei es wichtig, möglichst schnell viele Erfahrungen aus unterschiedlichen Situationen zu sammeln, um die eigene Position zu finden.

Interessantes Rahmenprogramm

Die Feier wurde musikalisch durch die HSG Big Band begleitet. HSG-Alumni-Vorstandsmitglied Dr. Tobias Rohner gratulierte den Absolventinnen und Absolventen zu ihrem akademischen Abschluss. Er zeigte die Vorteile des grossen HSG-Alumni-Netzwerkes gerade für frisch Graduierte auf und ermunterte zum aktiven Mitmachen.

Die Absolventinnen und Absolventen konnten vor oder nach der offiziellen Feier eine Kunstführung an der HSG besuchen und sich mit oder ohne Talar fotografieren lassen. Als Andenken bot der HSG Shop „Class of 2016“-Shirts an. Für das leibliche Wohl sorgten die Cafébar ad[hoc] sowie der Bratwurststand der Stiftung Suchthilfe St.Gallen. Am Abend lud HSG Alumni zur traditionellen Graduation Party in St.Gallen ein.

 

Artikel von: Universität St.Gallen
Artikelbild: © Frannyanne – shutterstock.com

Über belmedia redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

HSG: 431 Diplome beim Master Graduation Day überreicht

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.