Novartis-Tochter in Schlieren vor dem Aus

06.10.2016 |  Von  |  Arbeitsmarkt, News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Novartis-Tochter in Schlieren vor dem Aus
Jetzt bewerten!

73 Arbeitsplätze kostet die angekündigte der Novartis-Tochter Esbatech in Schlieren. Trotz der in Aussicht gestellten Schaffung von 20 bis 25 neuer Stellen in Basel überrascht die Ankündigung, schon allein weil die Pharmaindustrie einer der führenden Wachstumstreiber der Schweizer Wirtschaft ist.

Das Beispiel zeigt einmal mehr, dass Restrukturierungen in der Schweiz vermehrt auch hoch qualifizierte Arbeitsplätze und erfolgreiche Branchen wie die Pharmaindustrie betreffen. Einen Stellenabbau hat kürzlich auch Roche bekannt gegeben.

Die Angestellten Schweiz fordern das Management von Novartis auf, den von der Schliessung betroffenen Angestellten im Unternehmen eine neue Stelle anzubieten. Insbesondere sollen sie sich für die in Basel aufzubauenden Arbeitsstellen bewerben können.

„Die betroffenen Angestellten sind bestens ausgebildet und verfügen über viel Erfahrung und Know-how“, sagt Daniel Christen, Regionalsekretär Chemie/Pharma der Angestellten Schweiz. „Für sie findet sich im Unternehmen darum bestimmt eine neue Aufgabe.“

Die Angestellten Schweiz sind seit bald 100 Jahren die Stimme der Angestellten aus dem Mittelstand und vertreten deren Interessen in der Politik wie in Unternehmen. Der Verband setzt sich sozialpartnerschaftlich, konstruktiv und zuverlässig für gute Arbeitsbedingungen, faire Löhne und sichere Arbeitsplätze ein – zum Wohl von Gesellschaft und Wirtschaft.

Ihren Mitgliedern bieten die Angestellten Schweiz zudem ein umfassendes, auf persönliche Bedürfnisse angepasstes Angebot an Weiterbildungen, Beratungen, Dienstleistungen und Informationen – für das persönliche Weiterkommen jedes Einzelnen.

 

Artikel von: Angestellte Schweiz
Artikelbild: © chiarabramuzzo – istockphoto.com

Über belmedia redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Novartis-Tochter in Schlieren vor dem Aus

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.