Eric Sarasin heuert bei Vermögensverwalter Atag an

29.09.2016 |  Von  |  News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Eric Sarasin heuert bei Vermögensverwalter Atag an
Jetzt bewerten!

Ex-Safra-Sarasin-Banker Eric Sarasin strebt zurück ins Geschäftsleben.

Zuletzt war er an gleich zwei Firmengründungen beteiligt, wie die „Handelszeitung“ mit Verweis auf Handelsregister-Eintragungen berichtet. So ist Sarasin Verwaltungsrat der im Juli gegründeten Atag Family Office AG, einer Tochtergesellschaft der Basler Vermögensverwalterin Atag PCS.

Gemäss Firmenzweck sollen nebst Family-Office-Dienstleistungen auch Rechts- und Steuerberatung angeboten werden. Sarasin stösst damit zurück in die Anlageberatung reicher Kunden. Bis vor zwei Jahren war Eric Sarasin Vize-Chef der Bank J. Safra Sarasin. Sarasin ist zudem Hauptaktionär der im September gegründeten Gambio Holding AG in Zug.

Sie dient gemäss Gesellschaftszweck als Träger für Firmenbeteiligungen. Inwiefern ein Bezug zum gleichnamigen deutschen Software-Unternehmen besteht, ist unklar. Sowohl Sarasin als auch die Schweizer Geschäftsführung der Gambio Holding wollten auf Anfrage keine Fragen beantworten. Nebst Sarasin ist an der Gambio auch der Gründer der früheren E-Commerce-Agentur Pixelpark, Paulus Neef, beteiligt.

Er sorgte in Deutschland zuletzt für Schlagzeilen, weil er ein Yoga-Startup direkt von der Crowdfunding-Sammlung in die Insolvenz geführt hatte.

 

Artikel von: Handelszeitung
Artikelbild: Symbolbild © StockFinland – istockphoto.com

Über belmedia redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Eric Sarasin heuert bei Vermögensverwalter Atag an

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.